FC Schalke Transfergerüchte: Dong-gyeong Lee weckt Interesse der Knappen

FC Schalke 04 denkt über Dong-Gyeong Lee nach

Bildquelle: Erbsensuppe [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Der FC Schalke schaut sich bei der Suche nach einer neuen Offensivkraft offenbar auch in Asien um. So wird Dong-Gyeong Lee vom Südkorea-Klub Ulsan Hyundai mit den Knappen in Verbindung gebracht, wie in der 2. Liga Gerüchteküche vermeldet wird. Der offensive Mittelfeldspieler könnte sich in Gelsenkirchen den Traum von Europa erfüllen.

Aus Asien schwappen neue FC Schalke Transfergerüchte herüber. Der Zweitligist sei demnach an einer Verpflichtung von Dong-Gyeong Lee interessiert, der hierzulande nur den wenigsten etwas sagen wird. Diese Information will zumindest das Portal „Football-Asian“ erfahren haben.

Schnappt sich FC Schalke Spielgestalter Dong-Gyeong Lee?

Dong-Gyeong Lee steht derzeit bei Ulsan Hyundai unter Vertrag und zieht beim südkoreanischen Erstligisten gekonnt die Fäden im Mittelfeld. Der 24-Jährige ist im Mittelfeldzentrum beheimatet, wo er vornehmlich das Offensivspiel ankurbelt. Darüber hinaus kann Lee, der bislang sechs Länderspiele für Südkorea bestritt, auch auf dem rechten Flügel aushelfen.

Bei Ulsan Hyundai avancierte der Südkoreaner zum absoluten Schlüsselspieler und markierte in der vergangenen Saison in 34 Pflichtspielen sieben Tore und vier Vorlagen. Doch nun will Dong-Gyeong Lee, der vor allem für seinen starken linken Fuß geschätzt wird, den Sprung nach Europa wagen.

Schalke 04: Ulsan Hyundai bei Dong-Gyeong Lee verkaufsbereit

Wie stark das Interesse des FC Schalke wirklich am schussgewaltigen Offensivakteur ausgeprägt ist, ist schwer einzuschätzen. Sollten die Knappen tatsächliche an einem FC Schalke Transfer von Dong-Gyeong Lee arbeiten, wird man weder am Veto des Spielers noch seines derzeitigen Arbeitgebers scheitern.

 

 

Denn auch Ulsan Hyundai hat dem Bericht zufolge Verkaufsbereitschaft signalisiert. Legt ein Klub ein entsprechendes Angebot für sein Eigengewächs auf den Tisch, will der Klub des Autoherstellers Lee keine Steine in den Weg legen. Vertraglich ist der Schalke-Flirt noch bis Ende 2023 an seinen Jugendklub gebunden, wobei der Marktwert von Dong-Gyeong Lee auf 900.000 Euro taxiert wird. Spekuliert wird über einen Transfer im Sommer.

Lose Bundesliga-Gerüchte um Dong-Gyeong Lee im Sommer

Schon im September 2020 stand der Nationalspieler kurz vor einem Engagement in Europa, doch der Wechsel zu Boavista Porto aus Portugal scheiterte damals kurzerhand. In der Transfermarkt Gerüchteküche wurde der 1,75 Meter große Linksfuß schon öfter mit europäischen Klubs in Verbindung gebracht. Selbst vage Bundesliga Transfergerüchte machten im vergangenen Sommer die Runde. Auch aus der japanischen J League gab es immer mal wieder Interesse.

Der FC Schalke indes sondierte zuletzt den Transfermarkt nach neuen Stürmern, wobei die Königsblauen zuletzt mit Julien Ngoy und Ole Romeny in Verbindung gebracht wurden. Zwar ist Dong-Gyeong Lee kein Stürmer, dennoch könnte er S04-Trainer Dimitrios Grammozis im offensiven Mittelfeld zusätzliche Möglichkeiten bieten.


Transfergerüchte FC Schalke 04 aktuell

Transfergerüchte: Holt FC Schalke Franzosen-Abräumer Malcom Edjouma?

FC Schalke Transfergerüchte: Die Knappen sind in Rumänien auf einen Sechser ...

Transfergerüchte: 1. FC Kaiserslautern, Bielefeld & Nürnberg an Flick dran

1. FC Kaiserslautern Transfergerüchte: Die Roten Teufel wollen mit Hinblick auf den ...

Transfergerüchte: FC Schalke an Nathanaël Mbuku dran! Auch 1. FC Köln mischt mit

FC Schalke Transfergerüchte: Die Königsblauen sind in Frankreich auf einen neuen ...

Transfergerüchte: FC Schalke flirtet mit Luca Waldschmidt! Kommt VfL-Stürmer auf Leihe?

FC Schalke Transfergerüchte: Die abstiegsbedrohten Knappen wollen trotz finanzieller ...

Transfergerüchte: Union Berlin wieder an Dursun interessiert - Schalke & Augsburg ebenfalls

Union Berlin Transfergerüchte: Rüsten die Eisernen noch einmal im Sturm nach? ...

Transfergerüchte: FC Schalke schielt auf Flügelstürmer Osame Sahraoui

FC Schalke Transfergerüchte: Die Knappen sind in Norwegen auf einen neuen ...


Werbung