BVB Transfergerüchte: Möglicher Haaland-Ersatz Andrea Belotti ablösefrei zu haben

Schnappt sich BVB Andrea Belotti?

Bildquelle: Leonardo Ben [CC BY-SA 2.0], via Flickr.com (Bild bearbeitet)

Gute Nachrichten für Borussia Dortmund: Wie offiziell bestätigt, wird BVB-Flirt Andrea Belotti seinen Vertrag beim FC Turin definitiv nicht verlängern. Der italienische Torjäger ist somit im kommenden Sommer ablösefrei zu haben. Damit nehmen auch die BVB Transfergerüchte um Belotti automatisch wieder Fahrt auf, wo der Stürmer als Nachfolger für Erling Haaland gehandelt wird. Doch Favorit im Belotti-Poker ist Dortmund allerdings nicht.

Borussia Dortmund wird alle Hebel in Bewegung setzen, um Tormaschine Erling Haaland über die Saison hinaus zu halten. Doch es riecht stark nach Abschied und in der Bundesliga Gerüchteküche gilt es weitestgehend als sicher, dass der 21-jährige Norweger im kommenden Sommer den nächsten Karriereschritt geht. Entsprechend bereitet sich der BVB hinter vorgehaltener Hand auf einen Haaland-Abgang vor.

Andrea Belotti: Schnappt sich Dortmund Star-Stürmer zum Nulltarif?

Als ein möglicher Nachfolger für den Wunderstürmer war zuletzt auch immer wieder Andrea Belotti im Gespräch. Da kommen die Transfernews, dass der 27-Jährige seinen Noch-Arbeitgeber FC Turin nach dieser Spielzeit und insgesamt sieben Jahren Zugehörigkeit definitiv den Rücken kehren wird, wie gerufen. Der Mittelstürmer, der mit Italien bei der EM 2021 den Titel gewann, hat eine Offerte der Nord-Italiener, seinen 2022 auslaufenden Kontrakten zu verlängern, endgültig ausgeschlagen.

Andrea Belotti wird die Vertragsverlängerung nicht unterschreiben“, ließ Trainer Ivan Juric zu Wochenbeginn auf einer Pressekonferenz wissen. Somit könnte sich Borussia Dortmund den 27-jährigen Mittelstürmer ablösefrei krallen. Äußerst verlockend, hat Belotti doch einen Marktwert von 35 Millionen Euro.

BVB-Transfer von Belotti fraglich

Beim FC Turin stellt der Rechtsfuß seit Jahren seine Torgefahr unter Beweis. Bislang stehen nach 214 Einsätzen in der Serie A 94 Tore zu Buche. Zudem steuerte Belotti noch 24 Vorlagen bei. Künftig wird der Angreifer aber für einen anderen Klub auf Torejagd gehen. Andrea Belotti will endlich bei einem Top-Klub um Titel und allen voran in der Champions League spielen, nachdem er jahrelang mit Torino im grauen Tabellen-Mittelfeld herumdümpelte.

 

 

Doch ob wirklich ein Borussia Dortmund Transfer von Belotti, der seine gesamte Karriere bislang in seiner italienischen Heimat verbrachte, zustande kommt, darf bezweifelt werden. Denn natürlich bekunden neben dem BVB noch reihenweise andere Teams Interesse am ablösefreien Star-Stürmer.

Belotti flirtet mit Milan-Wechsel! BVB hat weitere Stürmer im Visier

Als Favorit im Rennen um Belotti kristallisiert sich der AC Mailand heraus. Die Rossoneri sei nach Information von „Tuttosport“, die sich auf die Aussagen mehrerer Berater beruft, die bevorzugte Option für den dynamischen Stürmer. Bei Milan wolle Belotti in die Fußstapfen von Fußballlegende Zlatan Ibrahimovic treten.

Solange aber nichts unterschrieben ist, wird Borussia Dortmund die Flinte nicht ins Korn werfen. Doch sollte sich ein Belotti-Deal zerschlagen, hat der Revierklub natürlich noch andere Kandidaten für das mögliche Haaland-Erbe im Visier. Entsprechende Borussia Dortmund Transfergerüchte brachten zuletzt Stürmer wie Marcus Thuram (Gladbach), Timo Werner (FC Chelsea) oder auch Kasper Dolberg und Amine Gouiri (beide OGC Nizza) ins Spiel - um nur einige Namen zu nennen.


Aktuelle Borussia Dortmund Transfergerüchte

Transfergerüchte: Mainz 05 & Union Berlin an DSC-Verteidiger Amos Pieper dran

Union Berlin Transfergerüchte: Die Nullfünfer müssen den Abgang von Abwehrchef ...

1. FC Köln Transfergerüchte: BVB an Özcan dran! Kommt Tom Krauß als Ersatz?

1. FC Köln Transfergerüchte: FC-Mittelfeldstar Salih Özcan ist heiß ...

Transfergerüchte: Leverkusen & VfL Wolfsburg im Rennen um Nicolas Seiwald

Bundesliga Transfergerüchte: Mittelfeldmotor Nicolas Seiwald von RB Salzburg weckt ...

Bayer Leverkusen Transfergerüchte: Köln-Star Skhiri und Banda auf dem Zettel

Transfergerüchte Bayer Leverkusen: Wildert Bundesligist Bayer 04 Leverkusen demnächst ...

VfB Stuttgart Transfergerüchte: FC Bayern flirtet mit Sasa Kalajdzic

Transfergerüchte VfB Stuttgart: Kommt es im Sommer zum Abschied von Sasa Kalajdzic? ...

Transfergerüchte: FC Bayern, BVB & Real Madrid buhlen um Jeremie Frimpong

Transfergerüchte Bayern München: Die Kaderplanung für die kommende Saison ...


Werbung