Transfergerüchte: Wechselt Glen Kamara von Glasgow Rangers nach Gladbach?

Bor. Mönchengladbach will Glen Kamara

Bildquelle: Steindy CC BY-SA 3.0 [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Glen Kamara ist in den Fokus von Borussia Mönchengladbach geraten. Laut übereinstimmenden Transfernews aus Großbritannien liebäugelt der Mittelfeldspieler von den Glasgow Rangers mit einem Tapetenwechsel. Gladbach befindet sich offenbar in Lauerstellung, doch Kamara hat auch das Interesse von fünf weiteren europäischen Klubs geweckt.

Der Kaderumbruch bei Borussia Mönchengladbach ist im vollen Zuge. Sieben Neuzugänge stehen bislang zu Buche. Nun könnte mit Glen Kamara der achte Neue am Niederrhein aufschlagen. Zumindest soll Gladbach zum großen Kreis der Interessenten am finnischen Nationalspieler (52 Länderspiele) gehören.

Schlägt Gladbach zu? Glen Kamara forciert Rangers-Abschied

Die Gladbach Transfergerüchte um Glen Kamara brachte zuerst die schottische Zeitung „The Herald“ in Umlauf. Wie konkret das kolportierte Interesse der Borussia am defensiven Mittelfeldspieler ist, bleibt jedoch offen. Unbestritten ist, dass Kamara die Glasgow Rangers nach viereinhalb Jahren verlassen will.

Der 27-Jährige hatte bei den Rangers unter Trainer Michael Beale, der Ende November die Nachfolge von Giovanni van Bronckhorst antrat, seinen Stammplatz-Status eingebüßt. So kam der Sechser in der schottischen Premiership lediglich in 22 der 38 möglichen Partien zum Einsatz. Insgesamt bestritt Kamara vergangene Saison 35 Pflichtspiele (1 Tor, 1 Vorlage), darunter auch vier Spiele in der Champions League.

Kamara würde Gladbach über 6 Mio. Ablöse kosten

Dass für Glen Kamara ein Rangers-Abschied näher rückt, ist unverkennbar. Denn der Finne mit Wurzeln in Sierra Leone trainiert aktuell isoliert von der Mannschaft. Und wie es weiter in der Gladbach Transfernews heißt, wollen die Glasgow Rangers dem zweikampfstarken Rechtsfuß keine Steine in den Weg legen.

 

 

Vertraglich ist Kamara noch bis 2025 ans Ibrox gebunden, wobei die Rangers den Mittefeldabräumer für rund 5 Millionen Pfund (ca. 6,4 Mio. Euro) Ablöse ziehen lassen würden. Ein Gladbach Transfer könnte somit schnell über die Bühne, allerdings haben noch diverse andere Teams ein Auge auf den Glen Kamara geworfen.

5 Konkurrenten für Gladbach im Kamara-Poker

Neben den beiden Ligue-1-Klubs Olympique Lyon und Stade Reims, sind auch die beiden türkischen Vertreter Galatasaray Istanbul und Trabzonspor sowie der dänische Spitzenklub FC Kopenhagen in der Verlosung. Kamara hat somit die Qual der Wahl, wobei ihn ein Engagement in der Bundesliga durchaus reizen dürfte.

In der Bundesliga Gerüchteküche ist Glen Kamara, der aus der Akademie des FC Arsenal stammt, übrigens kein Unbekannter. Nachdem der Mittelfeldakteur in der Saison 2021/22 vor allem in der Europa League starke Leistungen ablieferte und mit den Rangers das Finale gegen Eintracht Frankfurt (5:6 n.E.) erreichte, machten lose Eintracht Frankfurt Transfergerüchte die Runde. Auch RB Leipzig befasste sich mit Kamara. Nun scheint er es Borussia Mönchengladbach angetan zu haben, wo Kamara in erster Linie mit Julian Weigl und Christoph Kramer konkurrieren würde.



Borussia Mönchengladbach Transfergerüchte aktuell

Transfergerüchte: Paul Wanner auch bei Borussia Mönchengladbach Thema

Transfergerüchte Borussia Mönchengladbach: Buhlt Borussia Mönchengladbach um ...

Transfergerüchte: Borussia Mönchengladbach ebenfalls an Stöger dran

Borussia Mönchengladbach Transfergerüchte: Im Werben um Kevin Stöger erhält ...

Transfergerüchte: Union Berlin, Werder & Gladbach heiß auf Enis Destan

Transfergerüchte Union Berlin: Erneut soll Union Berlin ein Auge auf Enis Destan geworfen ...

Transfergerüchte: Borussia Mönchengladbach nimmt Affengruber ins Visier

Transfergerüchte Borussia Mönchengladbach: Verstärkt sich Borussia ...

Transfergerüchte: Borussia Mönchengladbach in Verhandlungen mit Niklas Niehoff?

Borussia Mönchengladbach Transfergerüchte: Schnappt sich Borussia ...

Robin Gosens sehnt sich nach Italien – Jordan wohl vor Aus bei Bor. M´Gladbach

Spannend dürfte der Kaderumbruch des 1. FC Union Berlin im Sommer ausfallen. Robin Gosens ...


Werbung