Transfergerüchte: Bayern an Brasilien-Talent Tetê dran – 50 Mio. Ablöse im Gespräch

Bietet Bayern München 50 Millionen Euro für Tetê?

Bildquelle: Football.ua [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Bisher hieß es immer, dass man sich beim FC Bayern München um die Dienste von Leroy Sané bemühen möchte. Aus dem damaligen FC Bayern Transfergerücht ist in den vergangenen Monaten mehr geworden und stellte sich heraus, dass der deutsche Rekordmeister tatsächlich am Ex-Schalker dran sei.

Nun könnte sich das eventuell ändern, wenn man den Transfergerüchten, welche das brasilianische Portal „GauchaZH“ streut, Glauben schenken kann. Demnach hat der FC Bayern München ein brasilianisches Talent ausgemacht, welches in der Ukraine sein Geld verdient und selbst erst im Februar von Gremio Porto Alegre zu Shakhtar Donetsk wechselte. Hierbei handelt es sich um Tetê, der für 15 Millionen Euro kam.

Tetê setzt brasilianische Tradition bei Donetsk fort

Nun kursieren Transfergerüchte um seine Person, wonach Bayern München wohl bereit sei, bis zu 50 Millionen Euro für den 19-jährigen auf den Tisch zu legen. Der Angreifer kann auf beiden Flügen und im offensiven Mittelfeld zum Einsatz kommen und wäre eine Alternative zu Sané! Tetê kam seit seinem Wechsel zu Shakhtar Donetsk wettbewerbsübergreifend auf 52 Einsätze, in denen ihm 16 Treffer gelangen. Zudem gab er 12 Torvorlagen ab.

Er könnte durchaus eine Alternative zu Sané sein, denn sein Talent ist unbestritten. Die kolportierte Ablöse in Höhe von angeblichen 50 Millionen Euro würde zudem einen neuen Rekord bedeuten, denn bisher wechselte noch kein ähnlich junger Spieler mit so wenigen Einsätzen zu solch einer hohen Summe den Verein.

Bayern bietet wohl 50 Millionen Euro für Tetê

Erinnerungen werden wach, wenn man an einem möglichen Transfer denkt, denn als Renato Sanches für rund 35 Millionen Euro in die Bundesliga wechselte, war man sich zwar sicher, ein absolutes Talent zu bekommen, aber am Ende war es auch eine Wundertüte, bei der man nie wusste, ob Sanches sein Talent auch auf den Rasen bringen wird.

 

 

Ist Tetê 50 Millionen Euro wert?

Tetê hingegen könnte sich allerdings anders als Sanches entwickeln, denn bei Donetsk gehört er immer wieder zur Startelf. In der Champions League musste der 19-jährige die ersten drei Partien von der Tribüne aus mitverfolgen. Erst in den letzten beiden Spielen gegen Dinamo Zagreb (6 Minuten) und gegen Manchester City (90 Minuten), durfte der Linksfuß mitwirken.

Shakhtar Donetsk hat in der Vergangenheit ein glückliches Händchen mit jungen Brasilianern gezeigt, wovon man nun in München im Fall der Fälle profitieren könnte. Es bleibt abzuwarten, wie ernst dieses Bayern München Transfergerücht genommen werden kann. Auf jeden Fall wäre Tetê ein interessanter Spieler, der sich durchaus in München durchsetzen könnte. Aber ist er auch 50 Millionen Euro wert? Indes soll auch AC Mailand und AS Rom aus der italienischen Serie A ein Auge auf den Brasilianer geworfen haben!


Aktuelle Bayern München Transfergerüchte

Transfergerüchte: Bayer München nimmt Nordi Mukiele von RB Leipzig ins Visier

Transfergerüchte FC Bayern München: Möchte der FC Bayern München einen ...

Transfergerüchte: Union Berlin an Chris Richards interessiert - Rapp nach Aue?

Transfergerüchte 1. FC Union Berlin: Die Kaderplanung der Eisernen geht in die ...

Transfergerüchte: BVB, Bayern & HSV an Talent Angel Gomes interessiert?

Bayern München Transfergerüchte: Der FC Bayern München scheint sich mit Angel ...

Transfergerüchte: Ndombélé im Visier des FC Bayern - Thiago vor Absprung?

Transfergerüchte Bayern München: Die Anzeichen verdichten sich, dass Thiago den FC ...

Transfergerüchte: Bayern München heiß auf PSG-Talente - Asllani verteilt Korb

Bayern München Transfergerüchte: Der deutsche Rekordmeister FC Bayern München ...

Transfergerüchte: Bayern & BVB heiß auf Kouassi - Davies bei Real auf dem Schirm

Transfergerüchte Bayern München: Der FC Bayern München scheint Interesse an ...


Werbung