Transfergerüchte: Loris Karius vor Rückkehr - Union Berlin vor Verpflichtung

Union Berlin vor Transfercoup mit Loris Karius

Bildquelle: Дмитрий Садовников [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Der 1. FC Union Berlin sicherte sich heute den ersten Punkt in dieser Saison. Auswärts bei Borussia Mönchengladbach kam das Team von Trainer Urs Fischer zum späten Ausgleich durch Nico Schlotterbeck! Am Ende hieß es 1:1-Unentschieden. Abseits des Platzes arbeiten die Eisernen anscheinend weiter an ihrem Kader.

Dabei taucht ein klangvoller Name in den Schlagzeilen auf. Wie „Sky“ und weitere Medien berichten haben die Eisernen wohl Loris Karius an der Angel. Der 27-jährige soll dem Vernehmen nach kurz vor der Rückkehr in die Bundesliga stehen.

Karius löste Leihvertrag bei Besiktas auf

Alles sieht nach einem Überraschungstransfer des 1. FC Union Berlin aus. Karius, der zuletzt vom FC Liverpool an Besiktas Istanbul in die türkische Süper Lig verliehen wurde. Beim türkischen Traditionsklub lief nicht alles, wie es sich der Keeper erhoffte. Eigentlich sollte die damalige Leihe bis zum 30. Mai laufen, jedoch kündigte Loris Karius seinen Vertrag bei den Türken und kehrte vorzeitig nach Liverpool zurück.

Der Auslöser für seine damalige Entscheidung waren nicht gezahlte Gehälter. Schon seit Jahresanfang wartete der ehemalige U21-Nationaltorwart auf sein Salär, ehe er sich für eine Vertragskündigung entschied.

Loris Karius vor Bundesliga-Rückkehr?

Nach seiner Rückkehr zum FC Liverpool der 1,89 Meter große Torwart nicht mehr im Kader unter Trainer Jürgen Klopp. Es hat sich schon seit Längerem angedeutet, dass sich die Wege zwischen dem englischen Premier League Klub und Karius trennen könnten. Nun scheint auch das Ziel klar zu sein, denn neben „Sky“ bestätigt auch der „kicker“ den anstehenden Transfer des 27-jährigen zum 1. FC Union Berlin.

 

 

Karius hätte eigentlich noch bis zum Sommer 2022 Vertrag bei den Reds, allerdings wird man ihm auch keine Steine in den Weg legen, wenn dieser den Klub verlassen möchte. Vor rund vier Jahren verließ er den 1. FSV Mainz 05 in Richtung England. Damals zahlte Liverpool rund 6,2 Millionen Euro für den Torwart.

Oliver Ruhnert dementiert Gerücht nicht

Nun die Rückkehr in das deutsche Fußball-Oberhaus? Es sieht alles danach aus, denn wie der „kicker“ berichtet, sollen nur noch Details mit Karius und dem FC Liverpool zu klären sein. Angedacht sei wohl ein Leihgeschäft, wenn man den Transfergerüchten Glauben schenken kann.

Und auch Oliver Ruhnert ließ das Union-Interesse am Rande des Auswärtsspiels bei Borussia Mönchenglabdach etwas durchblicken: „Das ist ein möglicher Neuzugang“! Unklar ist, ob Loris Karius als neue Nummer 1 im Kasten der Berliner stehen soll oder ob er sich hinter Andreas Luthe einreihen und damit auf der Bank Platz nehmen müsste.


Transfergerüchte 1. FC Union Berlin aktuell

Transfergerüchte: VfL Bochum an Union-Verteidiger Rick van Drongelen dran

VfL Bochum Transfergerüchte: Bedient sich der Revierklub bei der Suche nach ...

Transfergerüchte: Union Berlin bekundet Interesse an Sechser Oussama El Azzouzi

Union Berlin Transfergerüchte: Haben die Eisernen in der 2. niederländischen Liga ...

Transfergerüchte: Union Berlin will Morten Thorsby - Siebatcheu als Awoniyi-Erbe

Union Berlin Transfergerüchte: Die Blicke der Eisernen auf dem Transfermarkt schweifen ...

Transfergerüchte: Union Berlin heiß auf Abu Fani - Drei weitere Klubs ebenfalls dran

Union Berlin Transfergerüchte: Der israelische Nationalspieler Mohammed Abu Fani weckt ...

Eintracht Braunschweig Transfergerüchte: Kommt Keita Endo von Union Berlin?

Transfergerüchte Eintracht Braunschweig: Der Zweitliga-Aufsteiger bastelt offenbar an ...

Transfergerüchte: Union Berlin jagt begehrten Wilfried Gnonto! Freiburg mischt mit

Union Berlin Transfergerüchte: Die Eisernen reihen sich in die lange Liste der ...


Werbung