Transfergerüchte: 1. FC Nürnberg nimmt Schmidt als Hack-Ersatz ins Visier

Patrick Schmidt auf dem Zettel des 1. FC Nürnberg?

Bildquelle: User: Benreis at wikivoyage shared [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

In der 2. Bundesliga dreht sich das Transferkarussell mindestens so schnell wie bei den Klubs aus der Bundesliga. So wird beim 1. FC Nürnberg weiterhin kräftig an der Kaderplanung gearbeitet. Ein interessantes Transfergerücht tauchte bei der „Bild“ auf, welches zudem auch den 1. FC Heidenheim betrifft.

Der Fast-Aufsteiger könnte demnach einen Mittelstürmer an den Ligakonkurrenten aus Nürnberg abgeben, wenn man den Ausführungen des Boulevardblatts Glauben schenken kann. Demnach handelt es sich dabei um Patrick Schmidt.

Geht es für Patrick Schmidt in Heidenheim weiter?

Der 26-jährige spielte bei den Heidenheimern in der vergangenen Saison kaum eine Rolle. Kein Wunder also, dass er in der Winterpause auf Leihbasis zu Dynamo Dresden wechselte. Leider verhalfen seine sechs Treffer den Sachsen nicht zum Klassenerhalt. Dynamo stieg bekanntlich in die 3. Liga ab.

Für Patrick Schmidt ging es nach der Saison zurück zum 1. FC Heidenheim, wo seine Zukunft nicht unbedingt gesichert zu sein scheint. Die Transfermarkt Gerüchteküche spekuliert bereits über seinen Abschied beim 1. FC Heidenheim und nennt mit dem 1. FC Nürnberg gleichzeitig einen möglichen Abnehmer für den Angreifer.

Schmidt auf dem Weg nach Nürnberg?

Die Franken haben allerdings auch schon auf dem Transfermarkt zwei neue Mittelstürmer verpflichten können. So kam das Eigengewächs Pascal Köpke für rund 800.000 Euro von Hertha BSC zurück und mit Manuel Schäffler konnte man für die gleiche Summe den zweiten Transfer jener Kategorie eintüten.

Macht ein Transfer von Patrick Schmidt da noch Sinn? Auf dem ersten Blick nicht wirklich! Sinn könnte ein Wechsel jedoch dann ergeben, wenn die Transfer-Posse um Robin Hack endlich beendet werden würde. Der 1. FC Köln hatte bereits seine Fühler nach dem 22-jährigen ausgestreckt und auch der Spieler möchte den 1. FC Nürnberg verlassen.

 

 

Schmidt-Transfer hängt an Zukunft von Hack

Eine Einigung kam allerdings noch nicht zustande. Der U21-Nationalspieler wäre dem Effzeh wohl „nur“ zwei Millionen Euro wert. Die Nürnberger seien wohl erst ab 4 Millionen Euro Ablöse gesprächsbereit. Eine Summe, die englische Klubs wohl schon eher auf den Tisch legen können.

Mit dem FC Brentford wäre solch ein Verein im Rennen um Robin Hack dabei. Die aktuellen Transfergerüchte werden wohl in den kommenden Wochen nicht geringer ausfallen, da Hack endlich Klarheit über seine Zukunft haben möchte.

1. FC Nürnberg heiß auf Schmidt?

Der 1. FC Nürnberg wird zudem Patrick Schmidt nur dann kaufen können, wenn die Causa Hack beendet ist und man eine satte Ablöse einstrich. Die Einnahmen könnten dann in den Transfer von Schmidt reinvestiert werden.

Dem Vernehmen nach fordert der 1. FC Heidenheim für Patrick Schmidt eine Ablösesumme in Höhe von rund einer Million Euro. Ferner könnte es sein, dass ein weiterer Offensivspieler den 1. FC Nürnberg in diesem Sommer verlässt. Bis zum 5. Oktober wäre das Transferfenster noch geöffnet. Bis dahin kann viel passieren.


Aktuelle 1. FC Nürnberg Transfergerüchte

Werder Bremen Transfergerüchte: Tim Handwerker als Friedl-Ersatz im Anflug?

Transfergerüchte 1. FC Nürnberg: Trennen sich die Wege zwischen dem 1. FC ...

Transfergerüchte: FC Schalke, Hertha, SGE & Nürnberg flirten mit Wahid Faghir

Transfergerüchte FC Schalke 04: Hat der Bundesligaabsteiger FC Schalke 04 seine ...

Transfergerüchte: 1. FC Kaiserslautern am ablösefreien Kevin Goden interessiert?

Transfergerüchte 1. FC Kaiserslautern: Buhlt Drittligist 1. FC Kaiserslautern etwa um die ...

Transfergerüchte 1. FC Nürnberg: Kommt Torjäger Nicklas Shipnoski aus Saarbrücken?

Transfergerüchte 1. FC Nürnberg: Bedienen sich die Franken etwa beim 1. FC ...

Kampf um den Klassenerhalt - FC St. Pauli an Nürnbergs Hanno Behrens dran

FC St. Pauli Transfergerüchte: Der stark abstiegsgefährdete FC St. Pauli möchte ...

FC St. Pauli, HSV und 1. FC Nürnberg nehmen Mats Möller Daehli ins Visier

Transfergerüchte FC St. Pauli: Der Zweitligist 1. FC Nürnberg hat sich anscheinend in ...


Werbung