Transfergerüchte: Werder Bremen - Kommt Sechser-Schnäppchen Oliver Abildgaard?

Schnappt sich Werder Bremen Abildgaard?

Bildquelle: Антон Зайцев [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Schlägt Werder Bremen doch noch einmal auf dem Transfermarkt zu? Eigentlich hatte der Bundesliga-Aufsteiger seine Kader-Planungen für die kommende Saison beendet. Doch laut aktueller Werder Bremen Transfergerüchte bastelt Sportchef Frank Baumann an einem Schnäppchen-Deal. Oliver Abildgaard von Rubin Kasan ist an der Weser im Gespräch.

Sieben externe Neuzugänge holte Werder Bremen bis dato an Bord. Damit schienen die Transferaktivitäten für diesen Sommer eigentlich beendet. Eigentlich. Denn angeblich bekunden die Norddeutschen Interesse an Oliver Abildgaard. Der Däne ist im zentralen Mittelfeld zu Hause und könnte durchaus beim SVW landen.

SV Werder heiß auf Oliver Abildgaard von Rubin Kasan

Denn, wenn Werder Bremen noch Verstärkung braucht, dann in erster Linie auf der Sechs. Das defensive Mittelfeld ist das Hoheitsgebiet des großgewachsenen Dänen. Und der 1,92 Meter große Mittelfeldabräumer wäre etwa im Vergleich zu Routinier Christian Groß ein deutliches Upgrade.

Zum anderen ließe sich ein Werder Bremen Transfer von Abildgaard zum Nulltarif über die Bühne bringen. Zwar ist der 26-Jährige noch bis 2024 an Rubin Kasan gebunden und angesichts eines Marktwerts von 7 Millionen Euro für die Hanseaten eigentlich unerschwinglich. Doch vorrübergehend könnte sich Bremen die Dienste des Sechsers zum Nulltarif sichern.

7-Mio.-Mann Abildgaard ablösefrei zu Werder Bremen?

Das liegt an den besonderen Wechsel-Regularien der FIFA. Diese ermöglichen ausländischen Spielern in Russland aufgrund des russischen Angriffskriegs auf die Ukraine ihren Vertrag für ein Jahr bis Ende Juni 2023 mit ihren aktuellen Arbeitgebern auszusetzen. Somit könnte Werder Bremen Oliver Abildgaard für ein Jahr ablösefrei aus Kasan ausleihen.

 

 

Der Linksfuß kickt seit 2020 für Rubin Kasan. Der russische Erstligist zahlte damals 2 Millionen Euro Ablöse an den dänischen Klub Aalborg BK. In Kasan zählte Abildgaard zum Stammpersonal im defensiven Mittelfeld und brachte es bislang auf 62 Pflichtspiele (1 Tor, 5 Vorlagen). Zudem avancierte Oliver Abildgaard zum Nationalspieler, wenngleich er nach seinem Debüt für Dänemark im November 2020 keine weiteren Länderspiele mehr bestritt.

Konkurrenz aus der Premier League & Serie A

Die Werder Bremen Transfernews um Abildgaard brachte Fabrizio Romano via Instagram in Umlauf. Die Transfergerüchte des italienischen Transfer-Experten finden in der Transfermarkt Gerüchteküche stets Gehör, da Romano hervorragend vernetzt ist. Und laut Romano ist der SV Werder nicht der einzige Klub, der seine Fühler nach Abildgaard ausstreckt.

So ist Oliver Abildgaard, der auch etwas offensiver auf der Acht eingesetzt werden kann, auch Bestandteil aktueller Premier League Transfergerüchte. Demnach soll Aufsteiger Nottingham Forest ein Auge auf Abildgaard geworfen haben. Gleiches gilt für Sampdoria Genua aus der Serie A. Im Winter machten zudem FC Augsburg Transfergerüchte um Abildgaard die Runde. Vorteil für Werder: Mit Jens Stage, der für 4 Millionen Euro Ablöse vom FC Kopenhagen ins Weserstadion wechselte, hat Bremen in diesem Sommer nicht nur einen dänischen Landsmann von Abildgaard verpflichtet. Die beiden Mittelfeldspieler kennen sich außerdem noch aus gemeinsamen Zeiten bei der U21-Nationalmannschaft Dänemarks. Trotz der Konkurrenz ist Werder Bremen keinesfalls chancenlos im Rennen im Oliver Abildgaard.


Aktuelle Werder Bremen Transfergerüchte

Transfergerüchte: Werder Bremen heiß auf Jeffinho? Auch drei Bayern-Talente im Visier

Werder Bremen Transfergerüchte: Schnappt sich Werder Bremen einen brasilianischen ...

Transfergerüchte: HSV baggert um Werder-Talent Eren Dinkci - als Glatzel-Backup!

HSV Transfergerüchte: Für den Aufstiegskampf in der 2. Liga sucht der Hamburger SV ...

Transfergerüchte: Werder Bremen - Kommt Sechser-Schnäppchen Oliver Abildgaard?

Werder Bremen Transfergerüchte: Die Grün-Weißen haben offenbar ein Auge auf ...

Transfergerüchte: Werder Bremen klopft bei Jean-Paul Boëtius an - Hertha BSC hofft

Werder Bremen Transfergerüchte: Nachdem der Bundesliga-Aufsteiger bei Daniel-Kofi Kyereh ...

Transfergerüchte: Union Berlin heiß auf Abu Fani - Drei weitere Klubs ebenfalls dran

Union Berlin Transfergerüchte: Der israelische Nationalspieler Mohammed Abu Fani weckt ...

Werder Bremen Transfergerüchte: Offensivmann Zian Flemming im Gespräch

Transfergerüchte Werder Bremen: Nachdem die Grün-Weißen im Transferpoker um ...


Werbung