Transfergerüchte: VfL Bochum beobachtet Shooting-Star Sinan Karweina

VfL Bochum Interesse an Sinan Karweina

Bildquelle: Werner100359 CC BY-SA 4.0 [CC BY-SA 4.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Aktuell läuft es beim VfL Bochum recht solide. Am Wochenende musste man zwar in der Bundesliga gegen den SV Werder Bremen den späten Ausgleich zum 1:1 hinnehmen, jedoch rangiert der Pott-Klub mit 17 Punkten und damit 6 Punkte über dem Strich auf dem 14. Platz. Die Kaderplanung für die kommende Saison läuft mit Hinblick auf einen möglichen Klassenerhalt bereits auf Hochtouren.

Dabei richtet sich der Blick der VfL-Bosse ins Nachbarland Österreich, wo man einen aktuellen Shooting-Star ausmachen konnte. Die Rede ist von Sinan Karweina, der momentan der Top-Scorer der österreichischen Bundesliga ist. In Deutschland kennt man den 24-jährigen noch aus seiner Zeit bei Türkgücü München.

Karweina schießt in Österreich alles kurz und klein

Seit dem Sommer 2022 steht der gebürtige Gummersbacher nun schon bei Austria Klagenfurt unter Vertrag und hat in dieser Saison seinen absoluten Durchbruch geschafft. Mit seinen 8 Treffern in 16 Partien schoss er sein Team auf Platz 5 der Liga. Dazu kommen noch 7 Torvorlagen. Kurzum: Sinan Karweina ist on fire.

Wettbewerbsübergreifend knipste der Mittelstürmer in 19 Einsätzen sogar 11 Mal. Seine Leistungen sind den Scouts des VfL Bochum nicht verborgen geblieben. Bereits seit Längerem wird er laut „Sky Sport“ beobachtet und könnte bald ein Angebot erhalten, welches ihn in die Bundesliga führen könnte.

Karweina steigert Marktwert um fast 100%

Karweina hat einen interessanten Karriereverlauf aufzuweisen, denn das Fußballspielen hat er unter anderem in der Jugend des 1. FC Köln erlernt. Weiter ging es über die Sportfreunde Lotte zum MSV Duisburg und rüber zu Türkgücü München, wo er lediglich ein Jahr unter Vertrag stand, ehe es ihn ins Alpenland zu Austria Klagenfurt zog.

 

 

Mittlerweile absolvierte der Mittelstürmer 42 Partien für seinen aktuellen Klub (14 Tore / 12 Vorlagen). Auch seinen Marktwert konnte der Rechtsfuß, der nicht nur im Sturmzentrum aufgeboten werden kann, sondern auch auf beiden Sturmflügeln, erheblich steigern. Bei seinem Wechsel von München nach Klagenfurt lag dieser bei ca. 175.000€ - aktuell sind es 1,5 Millionen Euro.

Hansa Rostock ebenfalls interessiert

Wie Sky Sport berichtet, drehen sich die aktuellen VfL Bochum Transfergerüchte um einen möglichen Wechsel im Winter. Da sein Vertrag im Sommer ausläuft, wäre im Januar noch eine Ablöse fällig. Wie hoch diese ausfallen könnte, ist dem Bericht nicht zu entnehmen.

Neben dem VfL Bochum wird der 24-jährige indes auch mit dem Zweitligisten Hansa Rostock in Verbindung gebracht. Entsprechende Hansa Rostock Transfergerüchte streute die Zeitung "Krone" bereits in der vergangenen Woche. Am Ende dürfte wahrscheinlich der VfL Bochum die Pole Position im Poker um den Top-Scorer der österreichischen Bundesliga inne haben.



VfL Bochum Transfergerüchte aktuell

Transfergerüchte: Schalke 04 & VfL Bochum im Rennen um Mark Gevorgyan?

Transfergerüchte Schalke 04: Der FC Schalke 04 hat anscheinend Talent Mark Gevorgyan ins ...

Transfergerüchte: SC Freiburg greift wohl auch nach Bochums Tim Oermann

Transfergerüchte SC Freiburg: Bedient sich der SC Freiburg beim VfL Bochum? Angeblich ...

Transfergerüchte: FC Augsburg bekundet wohl Interesse an Bochums Stöger

Transfergerüchte FC Augsburg: Schnappt sich der FC Augsburg zur neuen Saison etwa Kevin ...

Transfergerüchte: Union Berlin erneut an Keven Schlotterbeck dran

Transfergerüchte Union Berlin: Kommt ein alter Bekannter im Sommer zurück an die Alte ...

Transfergerüchte: VfL Bochum & weitere Klubs an Senkrechtstarter Lucas Kerber dran

Transfergerüchte VfL Bochum: Mischt der VfL Bochum im Poker um Luca Kerber mit? Der ...

Transfergerüchte: VfL Bochum schaltet sich in Hartel-Poker ein

Transfergerüchte VfL Bochum: Anscheinend mischt der VfL Bochum nun auch im Poker um Marcel ...


Werbung