Transfergerüchte: Havertz von Bayer 04 zu Real Madrid? BVB & Arsenal wollen Diaby

Kai Havertz und Moussa Diaby heiß begehrt

Bildquelle: Steffen Prößdorf [CC BY-SA 4.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Die Offensivstars von Bayer Leverkusen stehen bei der nationalen und internationalen Konkurrenz hoch im Kurs. Vor allem Kai Havertz ist heiß begehrt. In der Transfer Gerüchteküche gibt es neue Spekulationen um ein Vorpreschen von Real Madrid. Demnach hat Trainer Zinedine Zidane den Youngster zum Wunschziel auserkoren. Um Moussa Diaby buhlen derweil Borussia Dortmund und der FC Arsenal.

Liegt die Zukunft von Kai Havertz bei den Königlichen? Nachdem es zuletzt entsprechende Transfergerüchte um das Ausnahmetalent von Bayer Leverkusen gab, gibt es nun Nachschub. Nach Informationen von „Le10Sport“ will Real Madrid im Werben um den torgefährlichen Mittelfeldakteur in die Vollen gehen. Schließlich soll Havertz in keinem Geringeren als Zinédine Zidane einen großen Bewunderer gefunden haben.

Zidane wünschst sich Havertz bei Real Madrid

Demnach soll der Real-Coach die Verpflichtung des deutschen Nationalspielers zur absoluten Priorität und Chefsache ausgerufen haben. Zinédine Zidane gerät regelmäßig ins Schwärmen von Havertz, der beim Re-Start der Bundesliga nach der Corona-Zwangspause am vergangenen Wochenende mit zwei Toren beim souveränen 4:1-Erfolg der Werkself bei Werder Bremen zu glänzen wusste.

Damit hat der Linksfuß seine Ausbeute auf sieben Tore in 23 Spielen hochgeschraubt, zudem bereitete der technisch versierte Spielgestalter noch fünf Treffer vor. Der spanische Hauptstadtklub soll bereits die Havertz-Entourage kontaktiert haben, um auszuloten, ob sich der Linksfuß einen Wechsel zu Real Madrid vorstellen kann.

Will FC Bayern Havertz erst 2021?

Bei Real Madrid könnte Havertz an der Seite von DFB-Teamkollege Toni Kroos die Fäden im Mittelfeld ziehen und das Offensivspiel ankurbeln. Allerdings hätte das Offensivjuwel seinen Preis. Unter 100 Millionen Euro will Bayer Leverkusen sein Eigengewächs nicht aus dem bis 2022 gültigen Vertrag ziehen.

Neben Real Madrid wird Havertz bekanntlich auch intensiv beim FC Bayern München gehandelt, allerdings sollen die Münchner laut der „Sport Bild“ ihre Transferbemühungen um Havertz auf nächstes Jahr verschieben. Mit dem FC Barcelona ist außerdem noch das zweite Schwergewicht aus Spanien am Deutschen interessiert.

 

 

Diaby als Sancho-Nachfolger zum BVB?

Abgesehen von Havertz konnte in dieser Saison auch Moussa Diaby nachhaltig auf sich aufmerksam machen. Gemäß aktueller Bayer Leverkusen Transfergerüchte sollen Borussia Dortmund und der FC Arsenal um die Dienste des 20-jährigen Flügelstürmers buhlen. Beim BVB könnte Diaby die potenzielle Nachfolge von Jadon Sancho antreten. Zudem passe der junge und pfeilschnelle Franzose perfekt ins Beuteschema der Dortmunder.

Aber neben der Bundesliga Transfergerüchte um Moussa Diaby bringt „Le10Sport“ auch noch den FC Arsenal ins Spiel. Die Gunners wollen den nur 1,70 Meter großen Linksfuß nach London und in die Premier League ködern. Vorteil Arsenal: Diabys Berater soll ausgezeichnete Beziehungen zu den Gunners pflegen. Das könnte einen Transfer durchaus erleichtern.

Bayer Leverkusen will mindestens 30 Mio. für Diaby

Jedoch hat Bayer Leverkusen noch ein gewichtiges Wörtchen im Transferpoker, um den französischen U21-Nationalspieler mitzureden. Schließlich ist Diaby noch langfristig bis 2024 an den Klub vom Rhein gebunden. Unter 30 Millionen Euro ist der Angreifer nicht zu haben, heißt es weiter. Die Ablöse ist aber angesichts seines Marktwertes (27 Mio.) und langen Vertragslaufzeit sehr niedrig angesetzt ist.

Bayer 04 verpflichtete Diaby erst im vergangenen Sommer für 15 Millionen Euro von Paris St. Germain. Im Saisonverlauf hat sich der Shootingstar auf der linken Außenbahn der Werkself einen Stammplatz erkämpft und sammelte in 20 Ligaspielen neun Scorerpunkte (4 Tore, 5 Vorlagen).


Aktuelle Bayer Leverkusen Transfergerüchte

Transfergerüchte: Bayer Leverkusen nimmt Valencia & Sulemana ins Visier

Bayer 04 Leverkusen Transfergerüchte: Der Transfermarkt ist geschlossen, dennoch ...

Transferticker: Bayer Leverkusen buhlt um Fernandéz & Tagliafico

Transferticker: Bundesligist Bayer 04 Leverkusen soll Interesse an Nicolás Tagliafico ...

Transfergerüchte: VfL Wolfsburg und Bayer Leverkusen an Milot Rashica dran?

Bayer Leverkusen Transfergerüchte: Wohin wird Milot Rashica wechseln? Der SV Werder Bremen ...

Transfergerüchte: Hertha BSC hat Wendell von Bayer Leverkusen auf dem Zettel

Hertha BSC Transfergerüchte: Auf der Suche nach einem Linksverteidiger soll Hertha BSC ...

Transfergerüchte: Union Berlin an weiterem Stürmer dran? – Pohjanpalo im Visier

Transfergerüchte Union Berlin: Schnappt sich der 1. FC Union Berlin etwa Joel Pohjanpalo? ...

Transfergerüchte: Bayer Leverkusen sucht Verteidiger – Santiago Arias ein Thema?

Transfergerüchte Bayer 04 Leverkusen: Bundesligist Bayer 04 Leverkusen sieht noch Bedarf ...


Werbung