Transfergerüchte: Union Berlin an weiterem Stürmer dran? – Pohjanpalo im Visier

Transfergerüchte Union Berlin und Joel Pohjanpalo

Bildquelle: Fuguito [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Der 1. FC Union ist auf dem Transfermarkt sehr aktiv. Insgesamt 10 Spieler haben die Eisernen in diesem Transfersommer bereits unter Vertrag genommen und scheinbar ist das noch nicht das Ende der Fahnenstange. Es kursieren interessante Union Berlin Transfergerüchte in den Medien, wonach die Hauptstädter ein Auge auf Joel Pohjanpalo geworfen haben sollen.

Dies berichtet derzeitig die Boulevardzeitung „BILD“ am heutigen Abend. Demnach soll man am finnischen Mittelstürmer Interesse gezeigt haben. Stürmt der 26-jährige demnächst für den FCU in der Bundesliga?

14 Spiele - 9 Treffer für den HSV

Joel Pohjanpalo steht aktuell bei Bayer 04 Leverkusen unter Vertrag. Unter dem Bayer-Kreuz hat er allerdings kaum eine Chance auf Einsätze, weswegen der Werksklub den finnischen Nationalspieler gerne abgeben möchte. Zuletzt war Pohjanpalo beim Hamburger SV in der 2. Liga aktiv.

Die Leihgabe kam im Januar zu den Rothosen und zündete nach der Corona-Pause. Insgesamt absolvierte er 14 Partien für die Hanseaten, in denen er satte 9 Treffer erzielen konnte. Ein starker Wert und beim HSV hätte man ihn gerne länger an sich gebunden. Allerdings hatte man das Leihgeschäft ohne Kaufoption vereinbart.

Joel Pohjanpalo flexibel einsetzbar

Auch ein weiterer Versuch, Joel Pohjanpalo in die Hansestadt zu lotsen schlug bisher fehl. Grund: wahrscheinlich das zu hohe Gehalt des Finnen! Nun bringt die „BILD“ den 1. FC Union Berlin ins Spiel. Die Köpenicker sind eigentlich im Sturmzentrum zahlenmäßig ausreichend aufgestellt. Dennoch kursieren aktuelle Bundesliga Transfergerüchte rund um den finnischen Angreifer.

Der Finne ist in der Offensive flexibel einsetzbar. So kann er auch hinter den Spitzen agieren und auf dem rechten Flügel. Genau das dürfte auch der Grund sein, weswegen man sich in Berlin Gedanken um Joel Pohjanpalo macht.

 

 

Joel Pohjanpalo per Leihe zu Union Berlin?

Pohjanpalo selbst bestätigt gegenüber besagten Blatt, dass es Anfragen aus der Bundesliga, aber auch aus der Premier League gäbe. Nichts Konkretes, aber England wäre schon sein Traum. Ob ein Transfer in die englische Premier League funktioniert, bleibt abzuwarten.

Beim 1. FC Union Berlin würde man im Fall der Fälle einen weiteren namhaften Spieler verpflichten. Zwar auch nur auf Leihbasis, aber sicherlich mit einer Kaufoption versehen. Der 26-jährige rechtsfuß wäre auf jeden Fall zu haben und bei einem aktuellen Marktwert von rund 2 Millionen Euro dürfte er auch nicht zu teuer sein.

Olympique Marseille ebenfalls mit von der Partie

Interesse hat aber nicht nur Union Berlin am Stürmer, wie es heißt. Schon seit geraumer Zeit schwirrt ein Transfergerücht umher, welches ihn mit Olympique Marseille in Verbindung bringt. Läuft es am Ende auf ein Duell um Pohjanpalo hinaus?

Der Transfermarkt hat jedenfalls noch bis zum 5. Oktober geöffnet, sodass die Eisernen tätig werden könnten. Etwa bei Joel Pohjanpalo? Er wäre der elfte Zugang in dieser Transferperiode. Union Berlin will den Klassenerhalt packen und baut auf das Näschen von Oliver Ruhnert und Trainer Urs Fischer.


Transfergerüchte 1. FC Union Berlin aktuell

Transfergerüchte: HSV will Union-Keeper Moser - Opoku vor erneutem Leihwechsel

Transfergerüchte Hamburger SV: Der Hamburger SV scheint sich weiterhin nach einem neuen ...

Transfergerüchte: Union Berlin an weiterem Stürmer dran? – Pohjanpalo im Visier

Transfergerüchte Union Berlin: Schnappt sich der 1. FC Union Berlin etwa Joel Pohjanpalo? ...

Transfergerüchte: Loris Karius vor Rückkehr - Union Berlin vor Verpflichtung

Transfergerüchte 1. FC Union Berlin: Paukenschlag An der Alten Försterei? Angeblich ...

Transfergerüchte: 1. FC Union Berlin mit Doppelschlag? – Behrens & Collins ein Thema

1. FC Union Berlin Transfergerüchte: Bundesligist Union Berlin sucht weiterhin nach einem ...

Transferticker: 1. FC Union Berlin wegen Taiwo Awoniyi mit Liverpool einig

Transferticker: Was zunächst nur ein Transfergerücht war, entpuppt sich nun als ...

Transfergerüchte: 1. FC Union Berlin nach Stuttgart auch an Awoniyi interessiert?

Transfergerüchte Union Berlin: Der 1. FC Union Berlin sondiert den Markt nach einem ...


Werbung