Transfergerüchte: Planen Schalke 04 und Eintracht Frankfurt Torhüter-Tausch?

Tauschen Frankfurt udn Schalke ihe Keeper?

Bildquelle: Sandro Halank [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Der FC Schalke 04 gewann auch gestern das 18. Spiel in Folge nicht. Niederlage zuhause gegen den SV Werder Bremen – Trainer David Wagner ahnte gestern Abend schon, dass er heute Morgen seine Trainerentlassung hinnehmen muss. Und genau so kam es, der Revierklub trennte sich vom Übungsleiter, nachdem man saisonübergreifend 18 Spiele Folge nicht gewinnen konnte.

Die Zeit des Versteckens ist damit zunächst vorbei. Und auch auf dem Transfermarkt scheint sich Königsblau für kreative Lösungen einsetzen zu wollen, wenn man den Ausführungen der „BILD“ glauben möchte.

Rönnow und Schubert in den Schlagzeilen

Demnach berichtet die Boulevardzeitung über einen möglichen Torhüter-Tausch zwischen dem FC Schalke 04 und Eintracht Frankfurt. Im Fokus der Schlagzeilen geraten Markus Schubert und auf Frankfurter Seite Frederik Rönnow, der nicht an Kevin Trapp vorbeikommt.

Schubert hingegen kommt aktuell nicht an Ralf Fährmann vorbei und darf sich somit die Spiele von der Bank aus anschauen. Nach seinem Wechsel von Dynamo Dresden zu den Knappen hatte man die Hoffnung, dass Schubert sich durchsetzen und dauerhaft zur Nummer 1 zwischen den Pfosten aufschwingen kann. Der Plan misslang.

Rönnow als Nummer 1 zum FC Schalke 04?

Nun will die „BILD“ herausgefunden haben, dass beide Torhüter die Klubs wechseln sollen. Beim FC Schalke 04 sieht man Bedarf auf dieser Position und mit Frederik Rönnow käme ein Keeper nach Gelsenkirchen, der in der Bundesliga das Zeug zur Nummer 1 hätte.

Der dänische Nationaltorwart Frederik Rönnow könnte Ralf Fährmann auf Schalke zwischen den Pfosten ablösen und selbst endlich von Beginn an ran, statt die Bank bei Eintracht Frankfurt zu wärmen. Schubert hingegen wäre bei den Hessen weiterhin die Nummer 2 hinter Trapp.

Markus Schubert zu Eintracht Frankfurt?

Bei Eintracht Frankfurt würde man mit diesem Transfer dafür sorgen, dass potenzielle Unzufriedenheit auf der Bank eingedämmt werden würde. Man würde jedoch einen starken Schlussmann an die Konkurrenz abgeben. Noch ist aber nichts fix, da sich die Situation beim FC Schalke 04 nach dem Trainerrauswurf verändert hat. Gut möglich also, dass Markus Schubert erstmal bei S04 bleibt, statt nach Frankfurt zu wechseln.

 

 

Unklar ist auch, wer David Wagner an der Seitenlinie von S04 beerben wird. Ein neuer Trainer soll in den kommenden Tagen vorgestellt werden. Bis dahin könnte sich die Personalie Frederik Rönnow in Bezug auf einen möglichen Transfer noch einmal verändern.

Ralf Fährmann vor Absetzung als Nummer 1?

Fakt ist, dass der FC Schalke 04 das erste Team seit Bestehen der Bundesliga ist, welches nach zwei Spieltagen bereits 11 Gegentore schlucken musste. Ralf Fährmann ließ immer wieder hier und da seine Klasse mit tollen Paraden aufblitzen, allerdings scheint man beim Bundesligisten nicht sicher zu sein, ob er weiterhin das Tor der Knappen hüten sollte oder nicht.

Die nächsten Tage dürften interessant werden, vor allem, wenn ein neuer Trainer gefunden wurde. Wie dieser auf der Torhüterposition plant, ist derzeit ungewiss. Eintracht Frankfurt hingegen kann sich eigentlich gemütlich zurücklehnen und die nächsten Tage abwarten. Das Eintracht Frankfurt Transfergerücht ist dennoch spannend zu beobachten!

Update 29.09. :Torhütertausch zwischen Schalke & Frankfurt auf der Zielgeraden

Nun könnte alles ganz schnell gehen, denn wie Eintracht Frankfurt offiziell heute erklärte, ist Frederik Rönnow für Verhandlungen freigestellt worde. Der Ersatzkeeper der Adlerträger soll sich laut der dänischen Boulevardzeitung "BT" in Gesprächen mit dem FC Schalke 04 befinden. Dort soll der dänische Nationaltorwart die neue Nummer 1 zwischen den Pfosten werden.

Eintracht Frankfurt hingegen soll Markus Schubert begrüßen können, der sich in einem "ruhigeren Umfeld" weiterentwickeln soll. Er wird bei den Hessen die neue Nummer 2 hinter Kevin Trapp! Die offizielle Bekanntmachung soll in den nächsten Tagen wohl über die Bühne gehen.


Aktuelle Eintracht Frankfurt Transfergerüchte

Transfergerüchte: Gladbach an Julian Weigl dran! Auch Frankfurt & Hertha interessiert

Gladbach Transfergerüchte: Landet Julian Weigl bei den Fohlen? Aus Portugal schwappen ...

Transfergerüchte: Gladbach schielt auf PSG-Talent Djeidi Gassama - BVB mischt mit

Gladbach Transfergerüchte: Bedient sich Borussia Mönchengladbach in der ...

Transfergerüchte: Eintracht Frankfurt - Kommt HSV-Star Ludovit Reis?

Eintracht Frankfurt Transfergerüchte: Die SGE sucht noch Verstärkung für das ...

Transfergerüchte: Union Berlin heiß auf Abu Fani - Drei weitere Klubs ebenfalls dran

Union Berlin Transfergerüchte: Der israelische Nationalspieler Mohammed Abu Fani weckt ...

Transfergerüchte: Eintracht Frankfurt & Leverkusen wollen Real-Juwel Juanmi Latasa

Eintracht Frankfurt Transfergerüchte: Holt die SGE noch einen Stürmer an Bord? ...

Transfergerüchte: Óscar Mingueza - Eintracht Frankfurt bemüht sich um Barça-Verteidiger

Eintracht Frankfurt Transfergerüchte: Bedient sich die SGE beim FC Barcelona? Laut ...


Werbung