Transfergerüchte: Real Madrid will Gladbach-Star Florian Neuhaus als Kroos-Erbe

Schnappt sich Real Madrid Florian Neuhaus?

Bildquelle: Massel tow [CC BY-SA 2.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Florian Neuhaus von Borussia Mönchengladbach ist in der Transfer Gerüchteküche Bestandteil einiger Spekulationen. Nachdem zuletzt das Interesse von FC Bayern am Mittelfeldspieler bekannt wurde, soll nun auch Real Madrid ein Auge auf den Neu-Nationalspieler geworfen haben. Bei den Königlichen wird Neuhaus als Kroos-Nachfolger gehandelt.

Aus Spanien schwappen interessante Bundesliga Transfergerüchte nach Deutschland rüber. Wie „Don Balon“ zu berichten weiß, hat Real Madrid Florian Neuhaus im Visier. Vom Spielgestalter von Borussia Mönchengladbach konnten sich der spanische Top-Klub erst kürzlich in der Champions League ein genaues Bild machen, wo man in einer Gruppe gegeneinander spielte. Offenbar konnte der 23-Jährige bleibenden Eindruck hinterlassen.

Kroos rät Real Madrid zu Florian Neuhaus

In der Champions League stand der zentrale Mittelfeldakteur in fünf der sechs Gladbacher Gruppenspiele über die vollen 90 Minuten auf dem Platz. Eine Torbeteiligung blieb Florian Neuhaus zwar verwehrt, aber dennoch überzeugte er mit guten Leistungen und leistete seinen Beitrag für das durchaus überraschende Weiterkommen der Fohlen, die zusammen mit Real Madrid das Achtelfinale buchten. Das hoch gehandelte Inter Mailand sowie Schachtar Donezk konnte die Borussia hinter sich lassen.

Wie es im Borussia Mönchengladbach Transfergerücht um Neuhaus weiter heißt, sieht Real Madrid im deutschen Nationalspieler (3 Spiele / 1 Tor) einen geeigneten Kandidaten für das potenzielle Erbe von Toni Kroos. Schließlich feiert der Mittelfeldstratege Anfang Januar seinen 31. Geburtstag, sodass mittelfristig ein Nachfolger benötigt wird. Dieser könnte Florian Neuhaus sein. Dem Bericht zufolge soll sich sogar Kroos gegenüber den Real-Klubverantwortlichen für eine Verpflichtung seines DFB-Teamkollegen ausgesprochen haben.

35 Mio. Ablöse für Neuhaus im Gespräch

In Gladbach ist Leistungsträger Neuhaus noch bis 2024 vertraglich gebunden. Real Madrid müsste kolportierte 35 Millionen Euro locker machen, um den Rechtsfuß vorzeitig vom Niederrhein loszueisen. Neuhaus werden durchaus Abschiedsgedanken nachgesagt, will er doch die Karriereleiter weiter hinaufklettern und bei einem europäischen Top-Klub landen.

 

 

Zu dieser Riege zählt auch der FC Bayern München, die ihrerseits an Neuhaus dran sein sollen. Entsprechendes vermeldete die „Sport Bild“ kürzlich. In München könnte der Ballverteiler der verspätete Ersatz von Sommerabgang Thiago sein, der sich dem FC Liverpool anschloss. Entsprechend wird man die aktuellen Real Madrid Transfergerüchte zur Personalie Florian Neuhaus an der Säbener Straße mit Interesse und gemischten Gefühlen verfolgen.

35 Millionen Euro Ablöse nicht zu niedrig?

Dass Neuhaus, der in der Jugend beim TSV 1860 München spielte, gebürtiger Bayer ist und sein Vater Bayern-Fan ist, dürfte dem deutschen Rekordmeister in einem etwaigen Transferpoker allerdings in die Karten spielen.

Borussia Mönchengladbach hingegen wird sich die Frage stellen lassen müssen, ob ein Angebot in Höhe von rund 35 Millionen Euro nicht zu niedrig angesetzt wäre, denn der Marktwert liegt bei rund 28 Millionen Euro (Quelle: Transfermarkt.de), während sein Arbeitspapier noch bis 2024 Gültigkeit besitzt!


Borussia Mönchengladbach Transfergerüchte aktuell

Transfergerüchte: Gladbach an Julian Weigl dran! Auch Frankfurt & Hertha interessiert

Gladbach Transfergerüchte: Landet Julian Weigl bei den Fohlen? Aus Portugal schwappen ...

Transfergerüchte: Gladbach baggert an Fenerbahce-Star Diego Rossi

Gladbach Transfergerüchte: Bastelt Borussia Mönchengladbach an einem kleinen ...

Gladbach Transfergerüchte: Kommt Spielmacher-Talent Justin Lonwijk?

Transfergerüchte Gladbach: Holen die Fohlen nach Oscar Fraulo einen weiteren ...

Transfergerüchte: Gladbach schielt auf PSG-Talent Djeidi Gassama - BVB mischt mit

Gladbach Transfergerüchte: Bedient sich Borussia Mönchengladbach in der ...

Transfergerüchte: FSV Mainz will Mergim Berisha - auch Gladbach-Flirt Fulgini im Visier

1. FSV Mainz 05 Transfergerüchte: Befinden sich zwei neue Offensivkräfte im Anflug ...

HSV Transfergerüchte: Wird Gladbach-Bankdrücker Laszlo Benes ausgeliehen?

Transfergerüchte HSV: Nach dem Abflug von David Kinsombi und anbahnenden Abschied von ...


Werbung