Transfergerüchte: Hamburger SV mit Interesse an Ex-Spieler Tikvic & Heußer?

HSV an Heußer und Tikvic dran

Bildquelle: Nicholas Frisardi CC BY-SA 3.0 [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Bisher verhält sich der einstige Bundesliga-Dino auf dem Transfermarkt recht zurückhaltend, denn der Klub konnte noch keinen einzigen Transfer für die kommende Saison offiziell unter Dach und Fach bringen. Das könnte sich ändern, wenn es nach den HSV Transfergerüchten geht, die die „Hamburger Morgenpost“ in Umlauf bringt.

Gleich zwei Spieler sollen dabei in den Fokus der Rothosen geraten sein. Zum einen wäre da Antonio Tikvic und zum anderen Robin Heußer. Letzterer steht noch bis Ende Juni beim SV Wehen Wiesbaden unter Vertrag und wäre zugleich einer für das Mittelfeld der Hamburger.

Heußer verlässt Wehen Wiesbaden ablösefrei

Mit seinem Klub verpasste er vor wenigen Tagen den Klassenerhalt in der 2. Liga und dürfte nun vor seinem Abschied aus Wiesbaden stehen. Der 26-jährige kam vor zwei Jahren ablösefrei vom SSV Ulm 1846 zu den Wiesbadenern und war absoluter Leistungsträger seiner Mannschaft. Heußer stand in fast allen Partien des SV Wehen Wiesbaden in der Startelf. Lediglich im DFB-Pokal gegen RB Leipzig wurde er in der 2. Halbzeit eingewechselt.

Wettbewerbsübergreifend kommt Robin Heußer in der abgelaufenen Saison auf 37 Einsätze, in denen er 11 Scorerpunkte sammeln konnte (2 Tore / 9 Vorlagen). Beim Hamburger SV scheint man seine Entwicklung genauer verfolgt zu haben, denn wie das besagte Blatt berichtet, soll man an der Elbe am Mittelfeldspieler interessiert sein.

Hertha BSC bei Heußer in der Pole-Position?

Gut für den HSV: der gebürtige Aschaffenburger wäre in Kürze ablösefrei zu haben. Aktuell wird jedoch Hertha BSC nachgesagt, kurz vor einer Verpflichtung des Rechtsfußes zu stehen. Ebenso tauchten vor Kurzem etwaige Eintracht Braunschweig und 1. FC Heidenheim Transfergerüchte rund um den Spielmacher auf.

 

 

Robin Heußer hat scheinbar die Qual der Wahl und dennoch werden dem Hamburger SV Chancen auf einen Transfer des 1,70 Meter großen zentralen Mittelfeldspielers eingeräumt. Heußer kann jedoch auch auf der Sechs und im offensiven Mittelfeld agieren, was die ganze Sache noch interessanter macht.

Tikvic mit HSV-Vergangenheit - Als Schonlau-Erbe zum HSV?

Aber nicht nur an Robin Heußer sollen die Nordlichter Interesse gezeigt haben, sondern auch an Antonio Tikvic, der aktuell bei Udinese Calcio sein Geld in der Serie A verdient, habe man wohl Interesse. Der 20-jährige Innenverteidiger könnte als Schonlau-Ersatz in die Metropole wechseln.

Tikvic ist in Deutschland kein Unbekannter, denn über den FC St. Pauli wechselte er in den Nachwuchs des HSV. Später sollte der Deutsch-Kroate beim FC Bayern München landen, der ihn vor einem Jahr für rund 650.000 Euro nach Italien verkaufte. Durchsetzen konnte sich der gebürtige Hamburger dort jedoch nicht, sodass er gerade einmal auf zwei Einsätze für seinen aktuellen Klub kam. Wird er beim HSV einen neuen Anlauf starten können?



Aktuelle Hamburger SV Transfergerüchte

Transfergerüchte: Sechser im Anflug? – HSV & Hannover 96 denken über Kraev nach

Hamburger SV Transfergerüchte: Beim Hamburger SV schaut man sich anscheinend nach einem ...

Transfergerüchte: Holt der HSV türkischen Stürmer Erencan Yardimci?

Transfergerüchte HSV: Schweift der Blick des Hamburger SV bei seiner Stürmersuche in ...

Transfergerüchte: Hamburger SV nimmt Ritter & Schmitz ins Visier

Transfergerüchte HSV: An der Elbe plant man beim Hamburger SV den Kader für die neue ...

Transfergerüchte: Hamburger SV mit Interesse an Ex-Spieler Tikvic & Heußer?

Transfergerüchte Hamburger SV: Hat der Hamburger SV gleich zwei Spieler ins Visier ...

Transfergerüchte: Robert Glatzel erneut beim VfB Stuttgart ein Thema

Transfergerüchte VfB Stuttgart: Buhlt der VfB Stuttgart um Robert Glatzel? Der ...

Transfergerüchte: Ivan Prtajin Thema beim HSV, Hertha BSC & Schalke 04

HSV Transfergerüchte: Schnappt sich der Hamburger SV etwa Ivan Prtajin? Der ...


Werbung