Transfergerüchte: Hallescher FC - Hansa-Flop Ridge Munsy im Gespräch

Hallescher FC buhlt um Munsy

Bildquelle: KruegA [CC BY-SA 0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Nach dem Fehlstart in die neue Saison will Drittligist Hallescher FC noch einmal personell nachrüsten. Die Rot-Weißen suchen händeringend einen neuen Stürmer und könnten sich hierfür auf der Resterampe von Hansa Rostock bedienen. Laut neuer HFC Transfernews ist Ridge Munsy ein Kandidat in Halle.

Drei Spiele, drei Pleiten und 2:7 Tore! Der Hallesche FC ist denkbar schlecht aus dem Startblock gekommen und hat in der 3. Liga Tabelle erstmal die rote Laterne übernommen. Bei den Saalestädter lief bislang herzlich wenig zusammen. So überrascht es nicht, dass der Drittligist noch einmal auf dem Transfermarkt zuschlagen will.

Passt ins Profil: HFC an Hansa-Stürmer Ridge Munsy interessiert

Allen voran in der Offensive sehen die HFC-Verantwortlichen großen Handlungsbedarf. Die gewünschte Verstärkung könnte in Person von Ridge Munsy an die Saale kommen. Denn wie Hallescher FC Transfergerüchte vermelden, ist der Stürmer vom FC Hansa Rostock ein Thema bei den Rot-Weißen.

„Wir suchen eine neue Komponente im Angriff durch Größe und Kopfballstärke“, wird HFC-Präsident Jens Rauschenbach in der „Mitteldeutschen Zeitung“ zitiert. Ein Anforderungsprofil, dass durchaus auf den 1,88 Meter großen Munsy passt. Der Zeitung zufolge, bekundet der Hallesche FC gesteigertes Interesse am 33-Jährigen.

HFC lauert: Lässt Hansa Rostock Munsy ablösefrei ziehen?

Bei Hansa Rostock hat Ridge Munsy wohl keine Perspektive mehr. Der Schweizer mit kongolesischen Wurzeln ist beim Zweitligisten hinter John Verhoek, Lukas Hinterseer und Pascal Breier lediglich die Nummer 4 in der Mittelstürmer-Hierarchie. Dabei war Munsy erst vor einem Jahr für 300.000 Euro Ablöse von den Würzburgern Kickers ins Ostseestadion gewechselt.

Die in ihn gesteckten Erwartungen konnte Munsy in Rostock aber nicht ansatzweise erfüllen. Zwar verbuchte der Rechtsfuß beim FCH 20 Einsätze in der 2. Liga, stand dabei aber gerade einmal 531 Minuten auf dem Rasen. Seine magere Ausbeute - ein Tor. Da überrascht es nicht, dass Hansa Rostock Transfergerüchte kursieren, wonach Munsy dem Ostsee-Klub nach nur einem Jahr wieder verlassen wird. Rostock dürfte den Angreifer trotz gültigen Vertrags bis 2023 wohl ablösefrei ziehen lassen.

 

 

Korb für Hallescher FC? Ridge Munsy zieht es in die Heimat

Beim Halleschen FC würde man Hansa-Flop Ridge Munsy mit offenen Armen empfangen. Und Rauschenbach sorgt selbst bei der Stürmersuche für erhöhte Temperatur in der HFC Transfermarkt Gerüchteküche. „Das Geld ist da und bereitgestellt. Es könnte nun bald etwas passieren, vielleicht noch in dieser Woche.“

Doch ob Munsy, der bislang 64 Zweitliga-Spiele und elf Tore in seiner Vita zu stehen hat, tatsächlicher der lahmenden HFC-Offensive zu neuem Schwung verhilft, ist stark zu bezweifeln. Gemäß weiterer Transfergerüchte tendiert Ridge Munsy mit einer Rückkehr in seine Heimat. Starkes Interesse bekundet demnach der Schweizer Zweitligist Neuchâtel Xamax, der als klarer Favorit im Transferpoker gehandelt werden.

HFC Stürmersuche: Noch keine heißen Transfergerüchte

Dass sich die HFC Transfergerüchte um Munsy weiter erhärten, ist nicht zu erwarten. Allerdings werden in der Halleschen FC Gerüchteküche noch weitere Stürmer aufgeführt. Eine heiße Spur ist derzeit aber nicht dabei. Der vereinslose Soufian Benyamina, der zuletzt für Viktoria Berlin auf Torejagd ging, ist wohl kein Thema im Leuna-Chemie-Stadion zu Halle.

Auch bei Benjamin Girth hat der Hallesche FC schlechte Karten. Zwar soll es bereits Gespräche mit dem Mittelstürmer von Eintracht Braunschweig gegeben haben. Doch gemäß neuer MSV Duisburg Transfergerüchte zieht es den 30-Jährigen zu den Zebras. So ist davon auszugehen, dass der HFC einen neuen Stürmer aus dem Hut zaubert, über den es bislang noch keine öffentlichen Spekulationen gab.


Hallescher FC Transfergerüchte aktuell

Transfergerüchte: Hallescher FC - Hansa-Flop Ridge Munsy im Gespräch

Hallescher FC Transfergerüchte: Der Drittligist will nach dem Horrorstart in die neue ...

Dynamo Dresden Transfergerüchte: Hosiner & Milde im Gespräch? Sohm im Anflug

Transfergerüchte Dynamo Dresden: Nach dem Abstieg aus der 2. Liga muss man sich bei Dynamo ...


Werbung