Transfergerüchte: Borussia Mönchengladbach nimmt Affengruber ins Visier

Bor. Mönchengladbach heiß auf Affengruber

Bildquelle: Werner100359 CC BY-SA 4.0 [CC BY-SA 4.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Die Kaderplanung bei Borussia Mönchengladbach ist im vollen Gange und daher ist es kein Wunder, dass fast täglich neue Borussia Mönchengladbach Transfergerüchte die Runde machen. So auch heute, denn laut der „Kronenzeitung“ scheinen sich die VfL-Verantwortlichen in Österreich nach Verstärkungen umzuschauen.

Nach Informationen der besagten Zeitung sollen die Fohlen ein Auge auf David Affengruber geworfen haben, der aktuell bei Sturm Graz unter Vertrag steht. Den Namen werden deutsche Fußballfans eher weniger kennen, doch in Österreich ist er absolut kein Unbekannter. Bei seinem Klub ist er gar Stammspieler.

Affengruber bei Sturm Graz absoluter Leistungsträger

Der Innenverteidiger kam im Sommer 2021 für 400.000 Euro von RB Salzburg nach Graz, wo er seitdem 122 Spiele absolvierte. Mittlerweile hat sich der 23-jährige Österreicher zum absoluten Stammspieler aufgeschwungen und hält den Laden hinten dicht. Zwar könnte Affengruber auch auf der Sechs als auch im zentralen Mittelfeld eingesetzt werden, doch in der laufenden Saison ist er ausschließlich im Abwehrzentrum vorzufinden.

Mit seinen 1,85 Meter Körpergröße kann er seine Kopfballstärke in der Defensive hervorragend ausspielen. Auch aufgrund seinen Fähigkeiten steht sein Klub auf Platz 2 der österreichischen Bundesliga. RB Salzburg ist Dank der besseren Tordifferenz Erster, punktgleich mit den Grazern.

Bor. M´Gladbach von Affengruber sehr angetanh2>

Der Vertrag des Rechtsfußes läuft im Sommer aus und bisher hat er diesen nicht verlängert. Ein Glücksfall für Borussia Mönchengladbach, denn der ehemalige U21-Nationalspieler Österreichs wäre im anstehenden Sommer ablösefrei auf dem Transfermarkt. Wie „Krone-“Reporter Burghard Enzinger berichtet, sollen die Verantwortlichen von Borussia Mönchengladbach sehr viel von Affenburger halten und ihn gerne in den Borussia-Park locken wollen.

 

 

David Affenburger wäre einer mit Potenzial zur Weiterentwicklung, was auch seine Marktwertentwicklung zeigt. Bei seinem Wechsel aus Salzburg nach Graz betrug dieser bereits eine Million Euro. Weniger als drei Jahre später liegt sein Marktwert laut „Transfermarkt.de“ bei 3,5 Millionen Euro, was seinen persönlichen Karrierebestwert darstellt.

Vertrag läuft aus – Affengruber ablösefrei zu haben

Interessant aus Gladbacher Sicht: David Affengruber verfügt über internationale Erfahrung. So durfte er in der Qualifikation zur Champions League gegen PSV Eindhoven in beiden Partien über die volle Distanz gehen und auch in der Europa League gehörte er in dieser Saison zu den Dauerbrennern seines Teams.

In der UEFA Europa Conference League kam später das Aus im Achtelfinale gegen LOSC Lille. Wettbewerbsübergreifend stehen 5 Torbeteiligungen (3 Tore / 2 Vorlagen) bei 41 Einsätzen auf dem Zettel. Sollte sich David Affengruber dazu entschließen, seinen Vertrag bei Sturm Graz nicht zu verlängern, würde Borussia Mönchengladbach ein echtes Schnäppchen gelingen, da der 23-jährige ablösefrei zu haben wäre.



Borussia Mönchengladbach Transfergerüchte aktuell

Transfergerüchte: Borussia Mönchengladbach ebenfalls an Stöger dran

Borussia Mönchengladbach Transfergerüchte: Im Werben um Kevin Stöger erhält ...

Transfergerüchte: Union Berlin, Werder & Gladbach heiß auf Enis Destan

Transfergerüchte Union Berlin: Erneut soll Union Berlin ein Auge auf Enis Destan geworfen ...

Transfergerüchte: Borussia Mönchengladbach nimmt Affengruber ins Visier

Transfergerüchte Borussia Mönchengladbach: Verstärkt sich Borussia ...

Transfergerüchte: Borussia Mönchengladbach in Verhandlungen mit Niklas Niehoff?

Borussia Mönchengladbach Transfergerüchte: Schnappt sich Borussia ...

Robin Gosens sehnt sich nach Italien – Jordan wohl vor Aus bei Bor. M´Gladbach

Spannend dürfte der Kaderumbruch des 1. FC Union Berlin im Sommer ausfallen. Robin Gosens ...

Transfergerüchte: VfB Stuttgart denkt über Nicolas als Nübel-Nachfolger nach

VfB Stuttgart Transfergerüchte: Wie geht es mit Alexander Nübel weiter? Sollte er am ...


Werbung