Transfergerüchte: Koné-Erbe - Gladbach hat Gueye, Sissoko und Chotard im Auge

Gladbach buhlt um Trio

Bildquelle: Supporterhéninois CC BY-SA 0 [CC BY-SA 0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Bei Borussia Mönchengladbach kommt die Suche nach einem Nachfolger für Manu Koné mehr und mehr in Fahrt. Hierfür schaut sich Manager Roland Virkus intensiv in der französischen Ligue 1 um und hat auch schon ein Mittelfeld-Trio auf der Liste. Gladbach soll Interesse an Pape Gueye, Ibrahima Sissoko sowie Joris Chotard bekunden.

Vertraglich ist Manu Koné zwar noch bis 2026 an Borussia Mönchengladbach gebunden, aber alles deutet darauf hin, dass der VfL den Sechser schon vorher zu Geld machen will. Spätestens nach der Saison ist mit einem Koné-Abschied zu rechnen. Selbst ein Transfer im Januar ist nicht auszuschließen. Der lukrative Verkauf von Koné, der in der laufenden Spielzeit erst vier Bundesligapartien bestritt, soll den klammen Fohlen mindestens 30 Millionen Euro einbringen.

Gladbach: Pape Gueye oder Ibrahima Sissoko als „günstiger“ Koné-Ersatz?

Und laut aktueller Gladbach Transfergerüchte hat beim Bundesligisten die Suche nach einem Koné-Erben für das zentrale Mittelfeld mittlerweile begonnen. Wie die „Bild“ berichtet, wandert der Blick des VfL auf dem Transfermarkt Richtung Frankreich. Gesucht wird eine „preiswerte Ersatzlösung mit Potenzial“, die idealerweise nur noch Vertrag bis Sommer 2024 hat. Somit ließe sich eventuell im Winter ein Gladbach Transfer günstig bewerkstelligen oder der VfL schlägt ablösefrei zum Saisonende zu.

Voraussetzungen, die die ersten beiden Kandidaten erfüllen. Wie aus der Gladbach Transfernews hervorgeht, sind Pape Gueye von Olympique Marseille und Ibrahima Sissoko von Racing Straßburg Thema im Borussia-Park. Die beiden Sechser sind bei ihren jeweiligen Arbeitgebern nicht gesetzt und befinden sich in ihrem letzten Vertragsjahr.

Pape Gueye noch gesperrt - Ibrahima Sissoko nur Ersatz in Straßburg

Pape Gueye verbüßt noch bis Anfang Dezember eine viermonatige Sperre, die der 24-Jährige von der FIFA wegen Vertragsbruchs im Jahr 2020 aufgebrummt bekam. Entsprechend ist Gueye diese Saison noch ohne Einsatz. Der Linksfuß ist 1,89 Meter groß, senegalesischer Nationalspieler (17 Länderspiele) und gilt dank seiner Kopfballstärke besonders bei Standards als „Waffe“. Gladbach kann Pape Gueye im Winter angeblich für 5 Millionen Euro von Olympique Marseille kaufen.

 

 

Ibrahima Sissoko hat derweil bei Racing Straßburg seinen Stammplatz eingebüßt und muss sich mit der Rolle des Ergänzungsspielers arrangieren. Der 26-Jährige wird als „Schnäppchen-Lösung“ betitelt, soll er doch dem Boulevardblatt zufolge für die Hälfte seines Marktwerts von 6 Millionen Euro zu haben sein. Der malische Nationalspieler ist mit 1,93 Meter Körpergröße ein echter Brecher, der bislang 175 Pflichtspiele für Straßburg abspulte (5 Tore, 11 Vorlagen).

Omlin von Gladbach-Flirt Joris Chotard überzeugt

Der dritte Name auf der Gladbach Liste für die Nachfolge von Manu Koné ist Joris Chotard. Anders als Gueye und Sissoko ist der 22-Jährige absolute Stammkraft und Leistungsträger. Chotard verdient derzeit seine Brötchen beim HSC Montpellier. Außerdem ist der französische U21-Nationalspieler vertraglich noch bis 2025 gebunden und ist angesichts eines Marktwerts von 9 Millionen Euro auch der teuerste der drei Kandidaten.

Interessant: Gladbachs Torwart und Kapitän Jonas Omlin kennt Joris Chotard noch aus der gemeinsamen Zeit in Montpellier und soll „große Stücke“ auf den 1,79 Meter großen Mittelfeldmann halten, wie die Gladbacher Transfergerüchte weiter zum Besten geben. Sollte die Borussia vom Niederrhein die gewünschte Ablöse für Koné einstreichen, wäre auch eine Verpflichtung von Chotard für Gladbach zu stemmen.



Borussia Mönchengladbach Transfergerüchte aktuell

Transfergerüchte: Paul Nebel auch bei Borussia Mönchengladbach Thema

Transfergerüchte Borussia Mönchengladbach: Buhlt Bundesligist Borussia ...

Transfergerüchte: Düsseldorfs Tanaka im Visier von Bayer Leverkusen?

Transfergerüchte Bayer Leverkusen: Anscheinend beschäftigt man sich bei Bayer 04 ...

Transfergerüchte: Paul Wanner auch bei Borussia Mönchengladbach Thema

Transfergerüchte Borussia Mönchengladbach: Buhlt Borussia Mönchengladbach um ...

Transfergerüchte: Borussia Mönchengladbach ebenfalls an Stöger dran

Borussia Mönchengladbach Transfergerüchte: Im Werben um Kevin Stöger erhält ...

Transfergerüchte: Union Berlin, Werder & Gladbach heiß auf Enis Destan

Transfergerüchte Union Berlin: Erneut soll Union Berlin ein Auge auf Enis Destan geworfen ...

Transfergerüchte: Borussia Mönchengladbach nimmt Affengruber ins Visier

Transfergerüchte Borussia Mönchengladbach: Verstärkt sich Borussia ...


Werbung