Transfergerüchte: 1. FC Nürnberg & VfL Bochum denken über Milos Jojic nach

Milos Jojic bei Nürnberg und Bochum ein Thema?

Bildquelle: Brigitte Büsing [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Nur noch wenige Tage, bis der Transfermarkt schließt und auch in der 2. Liga scheinen einige Klubs mit ihrer Kaderplanung noch nicht durch zu sein. So zum Beispiel beim 1. FC Nürnberg, der in den letzten Wochen immer wieder Transfergerüchte um Robin Hack zu diskutieren hatte. Bis jetzt hat sich in dieser Causa nach außen hin nicht viel getan. Gut möglich, dass er bei den Franken bleibt.

Einige Spieler hingegen konnte man in Nürnberg mittlerweile begrüßen. So zum Beispiel Manuel Schäffler (Wehen Wiesbaden), Pascal Köpke (Hertha BSC), Tom Krauß (RB Leipzig), Christian Früchtl (Bayern München), Sarpreet Singh (Bayern München II) und Pius Krätschmer (Schweinfurt 05).

Wechselt Milos Jojic zum 1. FC Nürnberg?

Auf der Abgangsseite sind auch einige Spieler nicht mehr dabei: Törles Knöll (Slaven Belupo), Mikael Ishak (Lech Posen), Patrick Erras (Werder Bremen), Ondrej Petrak (Slovan Bratislava), Sebastian Kerk (VfL Osnabrück), Felix Dornebusch (Eintracht Braunschweig). Nun gilt es dennoch, den finalen Schritt in Sachen Kaderzusammenstellung zu unternehmen.

Wie der „Express“ berichtet, soll der 1. FC Nürnberg dabei auf Milos Jojic gestoßen sein, den viele sicherlich noch aus seiner Zeit bei Borussia Dortmund kennen dürften. Der Serbe wechselte im Januar 2014 für rund 2,3 Millionen Euro von Partizan Belgrad zum BVB und blieb lediglich bis zum Sommer 2015.

Zuletzt verliehen an den Wolfsberger AC

Weiter ging es für den Mittelfeldspieler zum 1. FC Köln, wo er nach drei Jahren den Klub verlassen musste. Im Sommer 2018 war er einer der Sündenböcke für den Abstieg in die 2. Liga. 2 Millionen Euro kassierte der Effzeh für Jojic, der sich dem türkischen Süper Lig Klub Istanbul Basaksehir FK anschloss.

Aber auch dort sollte er nicht ewig bleiben. Nach zwei Jahren verliehen die Türken Milos Jojic zum Wolfsberger AC (Österreich). Mit dem österreichischen Klub erreichte er zuletzt die Europa League. Nun ist er wieder zurück in der Türkei und könnte sich eine Rückkehr nach Deutschland vorstellen.

 

 

Milos Jojic will zurück nach Deutschland

Dazu hat er seine Berateragentur gewechselt, sodass seine neuen Agenten jetzt den Transfermarkt sondieren sollen. Eine Spur führt angeblich zum 1. FC Nürnberg, wo der ehemalige serbische Nationalspieler einen Neuanfang wagen könnte. Die Transfermarkt Gerüchteküche spekuliert bereits über ein mögliches Engagement beim aktuellen Zweitligisten.

Fakt ist, sollte der 28-jährige tatsächlich ins deutsche Fußball-Unterhaus wechseln, so müsste er Abstriche beim Gehalt hinnehmen. Das fürstliche Gehalt, welches er bei Basaksehir angeblich einstreichen soll, können sich die Nürnberger nicht leisten.

Transfergerüchte um VfL Bochum und Jojic

Aber auch der VfL Bochum soll seine Fühler nach Milos Jojic ausgestreckt haben, der in der vergangenen Saison in der Rückrunde beim Wolfsberger AC zum Einsatz kam. Dabei lassen sich seine Statistiken sehr gut ansehen, denn in 14 Partien in der österreichischen Bundesliga traf er einmal, bereitete aber 5 Treffer vor.

Genau das erhofft man sich anscheinend auch beim VfL Bochum. Einen zentralen Mittelfeldspieler, der das Spiel ankurbeln und Tore vorbereiten kann. Milos Jovic wäre solch ein Spieler, der es jetzt noch einmal wissen möchte. Bis zum 5. Oktober hat der VfL Bochum und der 1. FC Nürnberg Zeit, um aus dem Transfergerücht eine Transfer News zu machen. Jojic hat bei Basaksehir noch einen Vertrag bis 2021 und bei einem Marktwert von rund 1 Million Euro dürfte ein Transfer im Bereich des Möglichen sein!


Aktuelle 1. FC Nürnberg Transfergerüchte

Transfergerüchte: 1. FC Nürnberg & VfL Bochum denken über Milos Jojic nach

Transfergerüchte 1. FC Nürnberg: Kehrt Milos Jojic nach Deutschland zurück? ...

Transfergerüchte: 1. FC Nürnberg nimmt Schmidt als Hack-Ersatz ins Visier

Transfergerüchte 1. FC Nürnberg: Schnappt der 1. FC Nürnberg auch bei Patrick ...

Transfergerüchte: 1. FC Nürnberg nimmt RB-Talent Tom Krauß ins Visier

1. FC Nürnberg Transfergerüchte: Der 1. FC Nürnberg wartet noch immer auf den ...

Transfergerüchte: Holt TSG 1899 Hoffenheim Robin Hack aus Nürnberg zurück?

Transfergerüchte TSG 1899 Hoffenheim: Wechselt im Sommer ein alter Bekannter zur TSG 1899 ...

Transfergerüchte: FC Bayern heiß auf Mancini - Heuert Ilicevic in Nürnberg an?

Fahndet der FC Bayern in Italien nach Defensivverstärkung? In der Transfer ...

Transfergerüchte: Herthas Lustenberger bei Düsseldorf & Nürnberg im Visier

Trennen sich die Wege von Fabian Lustenberger und Hertha BSC demnächst? Verschiedenen ...


Werbung