Transfergerüchte: Michael Akoto - 1. FC Nürnberg schielt auf Dresden-Verteidiger

Michael Akoto vm 1. FC Nürnberg umworben

Bildquelle: Coradoline [CC BY-SA 4.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Bastelt der 1. FC Nürnberg an einer Verpflichtung von Michael Akoto? Zumindest kursieren 2. Bundesliga Transfergerüchte, wonach der Defensiv-Allrounder von Dynamo Dresden ein Thema bei den Franken ist. Club-Boss Dieter Hecking hat den 24-Jährigen höchstpersönlich gescoutet. Ein Wechsel im Sommer liegt im Bereich des Möglichen.

In der 2. Liga gehört der 1. FC Nürnberg zu den defensivstärksten Teams. 23 Gegentore kassierte der Tabellen-Siebte, der sich weiterhin in Schlagdistanz zur Aufstiegsregion befindet, in 20 Ligaspielen. Nur Tabellenführer Darmstadt 98 (22) und der Hamburger SV (20) sind in der Abwehr stabiler. Dennoch sondiert der FCN den Transfermarkt nach Verstärkung für die Abwehr.

Wechsel zu Nürnberg? Hecking beobachtet SGD-Star Michael Akoto

Und heiße Spur des Traditionsklubs führt offenbar zum Ligarivalen Dynamo Dresden. Denn wie die „Bild“ zu berichten weiß, steht Michael Akoto in Nürnberg auf der Liste. Dieter Hecking wurde beim jüngsten Gastspiel der SGD gegen Hannover 96 (0:0) in der Loge der HDI-Arena gesichtet und soll bei Akoto ganz besonders hingeschaut haben.

Zwar flog Akoto kurz vor Schluss mit Gelb-Rot vom Platz, wusste aber bis dahin mit einer guten Leistung zu gefallen. Vage 1. FC Nürnberg Transfergerüchte um den Abwehrspieler kursierten bereits im vergangenen Sommer. Doch Michael Akoto heuerte in Dresden an, die den 1,88 Meter großen Rechtsfuß ablösefrei vom FSV Mainz II holten.

Akoto entpuppt sich für Dynamo Dresden als Transfer-Volltreffer

Der Dynamo Dresden Transfer sollte sich als Volltreffer herausstellen. Denn Akoto, der zuvor noch nie in einer der beiden höchsten Spielklassen kickte, eroberte sich bei den Sachsen schnell einen Stammplatz. Seit dem 3. Spieltag ist Akoto im SGD-Defensivverbund gesetzt und brachte es in der laufenden Saison auf bislang 18 Partien (1 Vorlage).

 

 

Michael Akoto ist nicht nur körperlich robust und dennoch sehr schnell. Er ist auch ein echter Defensiv-Allrounder. Auch in Dresden kam seine enorme Flexibilität bereits zum Vorschein. Neben seiner Stammposition in der Innenverteidigung agierte er außerdem auf beiden defensiven Außenpositionen. Darüber hinaus kann Akoto ohne größeren Qualitätsverlust auf der Sechs eingesetzt werden.

Akoto: Darum ist ein 1. FC Nürnberg Transfer denkbar

Mit einem Wechsel im Sommer nach Nürnberg würde Michael Akoto nach nur einem Jahr bei den Schwarz-Gelben die Karriereleiter weiter emporsteigen. Und ein 1. FCN Transfer ist durchaus denkbar. Zum einen besitzt der gebürtige Ghanaer nur noch einen Vertrag bis 2023 und dürfte angesichts eines Marktwerts von 350.000 Euro für den Club erschwinglich sein.

Zum anderen könnte der 1. FC Nürnberg zur kommenden Saison Bedarf an frischen Abwehrkräften haben. Schließlich laufen die Arbeitspapiere der beiden Linksverteidiger Tim Handwerker und Konstantin Rausch aus. Auch die Zukunft der beiden Leihspieler Lino Tempelmann (bis 2023 vom SC Freiburg ausgeliehen) und Tom Krauß (bis Saisonende von RB Leipzig ausgeliehen), die im defensiven Mittelfeld gesetzt sind, ist ungewiss.


Aktuelle 1. FC Nürnberg Transfergerüchte

Transfergerüchte: 1. FC Nürnberg will ablösefreien Verteidiger Allan Arigoni

1. FC Nürnberg Transfergerüchte: Der Zweitligist scheint noch einen weiteren ...

Transfergerüchte: VfB Stuttgart bemüht sich um Pavlidis & Cipriano - Förster nach Nürnberg?

VfB Stuttgart Transfergerüchte: Die Schwaben sondieren den Transfermarkt nach Ersatz ...

Transfergerüchte: 1. FC Nürnberg heiß auf Brügge-Stürmer Michael Krmencik

1. FC Nürnberg Transfergerüchte: Hat der Club einen tschechischen ...

Transfergerüchte: HSV baggert an Nikola Dovedan vom 1. FC Nürnberg

HSV Transfergerüchte: Schlagen die Rothosen beim Zweitliga-Rivalen 1. FC Nürnberg zu? ...

Dynamo Dresden Transfergerüchte: Schröter nach Magdeburg? Auch Broll auf dem Sprung

Transfergerüchte Dynamo Dresden: Beim Zweitliga-Absteiger steht ein XXL-Kaderumbruch an. ...

Transfergerüchte: Wölfe-Stürmer Bialek Thema bei Schalke, Nürnberg & Hannover

VfL Wolfsburg Transfergerüchte: Anscheinend denkt man beim VfL Wolfsburg über ...


Werbung