Transfergerüchte: Zieler auf dem Sprung zum 1. FC Köln? – Schindler nach Hannover?

Zieler im Visier der Kölner - Schindler zu Hannover 96?

Bildquelle: Michael Kranewitter [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Die Zusammenarbeit zwischen Hannover 96 und Keeper Ron-Robert Zieler findet ein unschönes Ende. Der Weltmeistertorwart von 2014 steht auf der Abschussliste der Niedersachsen und mit Michael Esser steht auch schon sein Nachfolger fest. H96-Präsident Martin Kind befand, dass die Verpflichtung Zielers „ein Fehler war“.

Ohne eigenes Zutun steht Zieler also beim Zweitligisten vor dem Aus und darf sich nun einen neuen Verein suchen. Einige Vereine, die angeblich am 31-jährigen Interesse haben sollen, tauchten bereits in der Transfermarkt Gerüchteküche auf. So soll er beispielsweise auch beim 1. FC Union Berlin Thema gewesen sein.

Ron-Robert Zieler auf dem Sprung nach Köln?

Nun scheint sich aber ein anderes Szenario zu ergeben, wonach der Sprung in die Bundesliga für Ron-Robert Zieler möglich wäre. Laut Informationen des „kicker“ soll der Schlussmann nun beim 1. FC Köln auf dem Zettel stehen.

Der Aufsteiger von 2019 hat erst kürzlich die bisherige Nummer zwei Thomas Kessler an den wohlverdienten Ruhestand verloren und auch Torwart Jan-Christoph Bartels ist nicht mehr mit an Bord. Der 21-jährige wechselt in die 3. Liga zu Waldhof Mannheim.

Backup für Timo Horn gesucht

Der Effzeh benötigt also einen adäquaten Ersatz, der im besten Falle auch Stammtorwart Timo Horn Druck macht. Mit Ron-Robert Zieler soll man daher jemanden gefunden haben, der diese Rolle ausfüllen kann. Damit ist allerdings auch klar, dass der gebürtige Kölner lediglich als Nummer zwei bei den Kölnern gehandelt wird.

Eine Rolle, mit der sich Zieler zufriedengeben kann? Das gilt es in Gesprächen herauszufinden, wenn diese denn stattfinden. Bis jetzt ist es nur ein Transfergerücht, bei dem lockere Gespräche jedoch zu erwarten sind. Zudem würde Hannover 96 Zieler trotz Vertrag bis 2023 ablösefrei gehen lassen.

 

 

Kingsley Schindler beim 1. FC Köln vor dem Aus?

Ein anderer Spieler könnte genau den umgekehrten Weg nehmen, wenn man den 1. FC Köln Transfergerüchten Glauben schenken kann. Demnach soll Kingsley Schindler bei Hannover 96 Thema sein. Der 27-jährige soll in den Planungen von Trainer Gisdol keine große Rolle mehr spielen und darf den Verein bei einem entsprechenden Angebot verlassen können.

Die weiß jedenfalls der „Express“ zu berichten! Schindler kam erst vor rund einem Jahr ablösefrei von Holstein Kiel ins RheinEnergieSTADION und durfte zu Beginn der vergangenen Spielzeit an 13 Partien mitwirken. In der Rückrunde durfte er noch zweimal ran, wobei er da nur auf 46 Spielminuten kam.

Hannover 96 kurz vor Transfer von Schindler?

Zu wenig für Kingsley Schindler, der sich mehr Einsatzzeiten erhoffte. Diese könnte er wohl bei Hannover 96 erhalten, denn die Gespräche sollen bereits weit fortgeschritten sein. Demnach könnte am heutigen Tage bereits eine Entscheidung fallen.

Für Schindler wäre es zudem ein Neuanfang, da er in Köln nie wirklich glücklich wurde. Die Hannover 96 Transfergerüchte schlagen bei diesem Thema jedenfalls aus, da Schindler gestern schon nicht mehr beim Kölner Vorbereitungsstart abwesend war. Da der Vertrag des Flügelstürmers noch bis 2023 läuft, wäre ein Leihgeschäft denkbar.


Transfergerüchte 1. FC Köln aktuell

Transfergerüchte: Ablösefrei im Sommer - 1. FC Köln will H96-Star Genki Haraguchi

Transfergerüchte Hannover 96: Werden sich die Wege zwischen Hannover 96 und Genki ...

Transfergerüchte: 1. FC Köln baggert an Brügge-Stürmer Emmanuel Dennis

1. FC Köln Transfergerüchte: Buhlt der abstiegsbedrohte 1. FC Köln um einen ...

Ablösefrei im Sommer: Hertha BSC & 1. FC Köln buhlen um Yannick Gerhardt

Transfergerüchte 1. FC Köln: Kehrt der verlorene Sohn in die Domstadt zurück? ...

Zurück in die Bundesliga? – Max Meyer beim 1. FC Köln wohl Thema

Transfergerüchte 1. FC Köln: Beim 1. FC Köln scheint man sich schon auf den ...

Transfergerüchte: Trio im Visier - VfL Wolfsburg buhlt um da Costa, Philipp & Junker

Transfergerüchte VfL Wolfsburg: Beim VfL Wolfsburg herrscht reger Betrieb in Sachen ...

Transfergerüchte: 1. FC Köln erneut auf Stürmersuche? – Moussa Koné ein Thema?

Transfergerüchte 1. FC Köln: Befindet sich der 1. FC Köln weiterhin auf ...


Werbung