Transfergerüchte: Werder Bremen versucht es wohl bei Max Besuschkow

Transfergerüchte um Werder und Besuschkow

Bildquelle: Paul 14 [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Die Situation beim SV Werder Bremen ist besorgniserregend, denn nicht nur die finanziellen Mittel sind arg eingeschränkt, sondern eben auch der Kader gibt Grund zur Sorge. Die vermeintlichen Stars sind weg. Milot Rashica, Josh Sargent, Ludwig Augustinsson und Maximilian Eggestein – alle weg! Rund 32 Millionen Euro hat der Klub eingenommen.

Investiert hat man allerdings nur recht wenig. Kein Wunder, denn dem Klub drücken Schulden! Große Transfers sind nicht möglich, was sich bisher auch deutlich zeigte. Lediglich für die Verpflichtungen von Kyu-hyun Park und Nicolai Rapp flossen Gelder. Der Rest kam ablösefrei, entstammen aus der Zweitvertretung oder wurden geliehen.

Frank Baumann unter Druck

Werders Geschäftsführer Sport Frank Baumann muss bis Ende August dringend auf dem Transfermarkt nachlegen, um nicht den Komplettabsturz zu riskieren. Schon jetzt zeigt sich, dass der Nordklub es in der 2. Liga nicht leicht haben wird. Aktuell steht man auf Platz 11 und muss gleichzeitig die 1:4-Klatsche gegen den SC Paderborn vom letzten Spieltag verdauen.

Auf dem Transfermarkt hagelte es Absagen. Zuletzt war es Hannover 96, die einen Wechsel von Marvin Ducksch an die Weser einen Riegel vorschoben. Die SVW-Verantwortlichen sondieren weiterhin den Markt und sollen dabei ihre Fühler nach Max Besuschkow ausgestreckt haben.

Max Besuschkow als Ersatz für Eggestein?

Das Werder Bremen Transfergerücht bringt die „Hamburger Morgenpost“, aber auch das russische Portal „transfers24.ru“ in Umlauf. Demnach habe man mit Max Besuschkow einen vermeintlichen Ersatz, für den zum SC Freiburg abgewanderten Maximilian Eggestein auserkoren. Sicherlich wird der 24-jährige Deutsch-Russe Eggestein nicht gänzlich ersetzen können, allerdings hat er sich in der 2. Liga mittlerweile einen guten Ruf erarbeitet!

Besuschkow steht noch ein Jahr beim Ligarivalen Jahn Regensburg unter Vertrag. Seine Jugend verbrachte der 1,87m große Mittelfeldspieler, der sowohl als Sechser, als auch im zentralen und offensiven Mittelfeld eingesetzt werden kann, beim VfB Stuttgart.

 

 

Werder Bremen streckt Fühler nach Besuschkow aus

Über Holstein Kiel, Union SG (Belgien) und Eintracht Frankfurt, führte ihn der Weg im Sommer 2019 zu den Regensburgern. In der abgelaufenen Saison zählte Max Besuschkow zu den Dauerbrennern seines Team. Lediglich zwei Spiele musste der Rechtsfuß aufgrund muskulärer Probleme aussetzen.

Bei Jahn Regensburg genießt der 24-jährige ehemalige deutsche U19-Nationalspieler hohes Ansehen und sein Abgang würde den Verein treffen. Seit seinem Wechsel zum Jahn hat er sich im Mittelfeld etablieren können. Beim SV Werder Bremen würde er sofort ins kalte Wasser geworfen und muss auf Anhieb funktionieren.

Ablöse für Besuschkow im niedrigen Mio.-Bereich

Der SV Werder Bremen hat dringenden Personalbedarf. Sollte es zu einem Werder Bremen Transfer von Max Besuschkow kommen, so müssten die Hanseaten mit einer Ablöse rechnen, denn der Mittelfeldspieler hat, wie bereits erwähnt, noch ein Jahr Vertrag bei Regensburg.

Mit einem Marktwert von rund 1,2 Millionen Euro, den das Portal „Transfermarkt.de“ ermittelt hat, dürfte eine Ablöse im niedrigen Millionenbereich fällig werden. Frank Baumann ist gezwungen, auf dem Transfermarkt tätig zu werden. Wird es Besuschkow, der an die Weser wechselt?


Aktuelle Werder Bremen Transfergerüchte

Transfergerüchte: Werder Bremen mit Gladbachs Lászlo Bénes in Kontakt?

Transfergerüchte Werder Bremen: Werden sich die Wege zwischen Lászlo Bénes ...

Transfergerüchte: Werder Bremen an Kroaten-Duo Andric & Soldo dran

Transfergerüchte Werder Bremen: Mit dem aktuellen Tabellenplatz ist man bei Werder Bremen ...

Transfergerüchte: Werder Bremen baggert an Mannheim-Spielmacher Adrien Lebeau

Transfergerüchte Werder Bremen: Wird sich der SV Werder Bremen im Sommer mit Adrien Lebeau ...

Werder Bremen Transfergerüchte: Kommt Mitchell Weiser aus Leverkusen?

Werder Bremen Transfergerüchte: Kommt Verstärkung von Bayer 04 Leverkusen an die ...

Werder Bremen Transfergerüchte: Tim Handwerker als Friedl-Ersatz im Anflug?

Transfergerüchte 1. FC Nürnberg: Trennen sich die Wege zwischen dem 1. FC ...

Transfergerüchte: Hertha BSC will Unions Friedrich – FCU an Friedl dran

Transfergerüchte Hertha BSC: Wird sich Hertha BSC etwa mit Marvin Friedrich ...


Werbung