Transfergerüchte: Ahmed Kutucu vor Schalke-Abschied? - US Sassuolo mit Interesse

Ahmed Kutucu bei US Sassuolo Thema?

Bildquelle: Tobias Nüssel CC BY-SA 3.0 [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

2 Spiele in der neuen Saison - 2 Niederlagen! Der FC Schalke 04 zog die Notbremse und verkündete die Trainerentlassung von David Wagner. Wer neuer Coach an der Seitenlinie der Knappen ist derzeitig ungewiss. Ralf Rangnick steht dem Klub nicht zur Verfügung. Gehandelt wird Manuel Baum, aber auch andere Namen werden in Gelsenkirchen gehandelt.

Unklar ist auch, was mit dem einen oder anderen Spieler geschieht, der den FC Schalke 04 möglicherweise bis zum 5. Oktober noch verlassen könnte. Ahmed Kutucu ist solch ein Kandidat, der in den vergangenen Wochen immer wieder mit anderen Klubs in Verbindung gebracht wurde.

Kutucu träfe in Sassuolo auf Ayhan

Beim 1. FC Union Berlin scheint er nicht auf dem Zettel zu stehen, dafür soll es Interesse aus Italien geben, wie der italienische Journalist John Solano berichtet! Demnach habe wohl US Sassuolo aus der Serie A seine Fühler nach dem Schalke-Youngster ausgestreckt.

Dort würde Ahmed Kutucu zudem auf Kaan Ayhan treffen, um den es in den vergangenen Wochen viel Wirbel gab. Er wollte Fortuna Düsseldorf unbedingt verlassen, was ihm am Ende auch gelang. Rund 2,5 Millionen Euro legten die Italiener für Ayhan auf den Tisch.

Kutucu bei Schalke 04 auf dem Abstellgleis geraten?

Ahmed Kutucu könnte der nächste Import aus der Bundesliga sein, wenn man den Transfergerüchten Glauben schenken kann. Beim FC Schalke 04 ist er hingegen aufs Abstellgleis geraten, nachdem sogar Marc Uth ihm den Rang ablief. Trainer David Wagner ist nicht mehr da, sodass es gut möglich sein könnte, dass der 20-jährige Mittelstürmer bei einem neuen Coach eine neue Chance erhalten könnte.

 

 

Fraglich ist jedoch, ob der türkische Nationalspieler dann überhaupt noch für S04 aufläuft, denn am 5. Oktober läuft die Transferfrist ab und bis dahin könnte Kutucu bereits weg sein. US Sassuolo soll am Talent stark interessiert sein und würde ihn wohl nur zu gern verpflichten.

US Sassuolo wünscht sich Leihe + Kaufoption

Klar ist auch, dass Schalke bereits klargemacht hatte, ihn verleihen zu wollen. Eigentlich war die Rede davon, dass er in der Bundesliga bleiben soll. Aufsteiger Arminia Bielefeld und die TSG 1899 Hoffenheim wurden als potenzielle Abnehmer gehandelt. Ein Transfer kam bis dato nicht zustande.

Nun lockt die Serie A und mit US Sassuolo auch ein Klub, der laut dem Portal „Italian Football Podcast“ an einem Leihgeschäft nebst Kaufoption interessiert sein soll. Genau das könnte ein Knackpunkt in etwaigen Verhandlungen sein, denn eigentlich wäre man bei Königsblau gut beraten, das Talent nur zu verleihen und dass ohne Kaufoption. Die Transfermarkt Gerüchteküche brodelt jedenfalls bei diesem Schalke 04 Transfergerücht.


Transfergerüchte FC Schalke 04 aktuell

Transfergerüchte: Schalke 04 auf Verteidiger-Suche? – Matus Kmet im Visier

Transfergerüchte Schalke 04: Buhlt der FC Schalke 04 um Matus Kmet? Der 23-jährige ...

Transfergerüchte: Fortuna Düsseldorf will Polter! Auch 1. FC Köln heiß auf S04-Stürmer

Fortuna Düsseldorf Transfergerüchte: Bedient sich der Aufstiegsaspirant aus ...

Transfergerüchte: Wechselt FCA-Bankdrücker Patric Pfeiffer zum FC Schalke?

FC Schalke Transfergerüchte: Im Winter muss der FC Schalke zwingend in der Abwehr ...

Union-Manager Ruhnert bei Schalke 04 begehrt – Warum ein Abschied illusorisch ist

Angeblich möchte der FC Schalke 04 Union-Manager Oliver Ruhnert zurückholen. Doch wie ...

Transfergerüchte: FC Schalke - Frankfurts Christopher Lenz ein Thema?

FC Schalke Transfergerüchte: Die Knappen haben von offizieller Seite bestätigt, dass ...

Transfergerüchte: FC Schalke an Ex-Unioner Niko Gießelmann interessiert

FC Schalke Transfergerüchte: Der FC Schalke 04 schaut sich auf dem Transfermarkt weiter ...


Werbung