Transfergerüchte: Rapid-Star Querfeld auf dem Sprung zu Union Berlin?

Union Berlin denkt an Querfeld

Bildquelle: Werner100359 CC BY-SA 4.0 [CC BY-SA 4.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Rund um den 1. FC Union Berlin ist in der Transfermarkt Gerüchteküche ziemlich viel los. Die Meldungen rund um potenzielle Neuzugänge nehmen immer mehr zu und der Verein selbst wünscht sich, dass sich der Großteil des Kaders schon frühzeitig über die Vorbereitungszeit zusammen zu haben. Im besten Falle tauchen dann schon die ersten Neuverpflichtungen im Trainingslager auf.

Am 13. Juli geht es die Eisernen ins Trainingslager ins österreichische Längenfeld, wo man sich eine Woche lang intensiv um die Grundlagen kümmern möchte. Einen Tag später wird das Finale der Europameisterschaft 2024 ausgetragen, sodass etwaige EM-Teilnehmer sicherlich noch Extra-Urlaub erhalten und erst später zum Team stoßen werden.

FC Union hegt starkes Interesse an Querfeld

Das könnte bei Leopold Querfeld beispielsweise der Fall sein, an dem Union Berlin wohl baggern soll. Wie die „BILD“ berichtet, haben die Köpenicker den 20-jährigen Innenverteidiger auf dem Zettel. Die Rede ist gar von einem „intensiven Interesse“ am Rechtsfuß, der aktuell noch bei Rapid Wien unter Vertrag steht.

Querfeld stammt aus der Jugend von Rapid Wien, eben jenen Klub, bei dem bekanntlich auch sein Landsmann Christopher Trimmel von 2008 bis 2014 unter Vertrag stand, ehe es ihn nach Berlin zog. Nun könnte Leopold Querfeld es möglicherweise Trimmel nachmachen und am Ende bei den Berlinern landen.

Rapid-Youngster zählt zu den Leistungsträgern

Trotz seines jungen Alters gehört der 20-jährige bei Rapid Wien zu den absoluten Stammspielern und Leistungsträgern. Seine Einsatzzeiten der abgelaufenen Saison sind beeindruckend, denn bis auf einen Ausfall durch eine Gelbsperre und aufgrund einer Wadenverletzung, war der österreichische Nationalspieler stets in der Startelf wiederzufinden.

 

 

Dabei war er nicht nur in der Liga gesetzt, sondern eben auch in der Qualifikation zur Conference League, wo Rapid Wien erst gegen den späteren Finalisten AC Florenz die Segel streichen musste. Insgesamt kommt Leopold Querfeld auf 38 Einsätze, in denen er 3 Tore markierte und eine Torvorlage beisteuerte.

Wechsel nach EM wahrscheinlich

Sollte Union Berlin tatsächlich an einem Transfer des 20-jährigen arbeiten, dann ist auch klar, dass eine Ablöse fällig wird. Glaubt man den Meldungen, so soll diese jedoch unter seinem aktuellen Marktwert von 5 Millionen Euro liegen. Genauer gesagt ist hier die Rede von 2,5 Millionen Euro, die der Klub auf den Tisch legen müsste.

Ebenfalls Interesse am jungen Verteidiger, der zudem auch als Sechser agieren kann, hat Besiktas Istanbul aus der türkischen Süper Lig. Bereits Ende März tauchten etwaige Transfergerüchte auf, die sich allerdings nicht erhärtet haben. Im vergangenen Jahr wurde der Österreicher, der noch einen Vertrag bei Rapid Wien bis zum Sommer 2025 besitzt, mit Udinese Calcio in Verbindung gebracht. Ein Wechsel nach der EM 2024, scheint sehr wahrscheinlich zu sein.



Transfergerüchte 1. FC Union Berlin aktuell

Transfergerüchte: Union Berlin im Rennen um Christian Kouamé

Transfergerüchte Union Berlin: Befasst sich der 1. FC Union Berlin etwa mit einer ...

Transfergerüchte: Danilho Doekhi & Puchacz vor Abschied bei Union Berlin?

Transfergerüchte Union Berlin: Wie geht es mit Danilho Doekhi bei Union Berlin weiter? Der ...

Transfergerüchte: Mangas als Gosens-Erbe zum FC Union? – Leite Thema bei Bologna

Transfergerüchte Union Berlin: Kommt der Ersatz für Robin Gosens aus Portugal? ...

Transfergerüchte: Union Berlin vor Verpflichtung von HSV-Star László Bénes?

Transfergerüchte Union Berlin: Zieht Union Berlin die Ausstiegsklausel bei ...

Transfergerüchte: VfL Bochum & 1. FC Nürnberg schielen auf Knoche

Transfergerüchte VfL Bochum: Buhlt der VfL Bochum um die Dienste von Robin Knoche? Der ...

Transfergerüchte: Cacace Thema bei Union Berlin & VfL Bochum?

Transfergerüchte Union Berlin: Beschäftigt sich Union Berlin mit Liberato Cacace? Der ...


Werbung