Transfergerüchte: 1. FC Union Berlin mit Interesse an Bochums Pantovic?

Schnappt sich Union Berlin Pantovic?

Bildquelle: Silesia711 [CC BY-SA 4.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Spätestens mit seinem gestrigen Doppelpack im Achtelfinale des DFB-Pokals hat sich Milos Pantovic in die Notizbücher einiger Klubs gespielt. Bei dem 3:1-Sieg des VfL Bochum verwandelte der 25-jährige Mittelfeldspieler einen Elfmeter zum Ausgleich gegen den 1. FSV Mainz 05, nur um drei Zeigerumdrehungen später die Führung für den Pott-Klub auf die Anzeigetafel zu zaubern.

Aber nicht nur im Pokal zeigt der Serbe sein Können, denn auch in der Bundesliga läuft es richtig gut für den Mittelfeldspieler des VfL Bochum. So traf er bereits dreimal – zuletzt beim 1:0-Sieg über den VfL Wolfsburg.

Union Berlin als nächster Karriereschritt von Pantovic?

Seine Leistungen sich scheinbar auch dem 1. FC Union Berlin nicht verborgen geblieben, wie das Portal „90plus“ zu berichten weiß. Demnach habe man die Entwicklung des gebürtigen Müncheners, der serbischer Nationalität ist, genau beobachtet. Der Pokalheld wäre jedoch nicht für einen Winter-Transfer vorgesehen, sondern erst im anstehenden Sommer, denn sein Vertrag beim Bundesliga-Aufsteiger läuft aus.

Beim VfL Bochum weiß man um seine Stärken und so versucht der Klub, den polyvalent einsatzbaren Milos Pantovic zu halten. Ein schwieriges Unterfangen, denn ein Union Berlin Transfer wäre der nächste Schritt in seiner Karriere.

VfL Bochum möchte Vertrag verlängern

Erste Gespräche zwischen den VfL-Verantwortlichen und dem Pantovic-Lager sollen geplant sein. Der Ausgang ist völlig offen, sodass auch ein Verbleib beim Revier-Klub nicht unbedingt sicher ist. Ein ablösefreier Wechsel wäre auch mit Vorteilen für Milos Pantovic behaftet, denn er könnte ein übliches Handgeld aushandeln.

 

 

Pantovic spielt bereits seit seinem Wechsel im Sommer 2018 beim VfL! Damals kam er ablösefrei von der Zweiten des deutschen Rekordmeisters FC Bayern München an die Castroper Straße. Sein damaliger Marktwert: 150.000€! Diesen konnte er mittlerweile auf 1 Million Euro anheben.

Pantovic-Transfer für Sommer angedacht

Während er beim VfL Bochum zu den Leistungsträgern gehört, müsste sich Milos Pantovic beim 1. FC Union Berlin zunächst hintenanstellen. Bleibt beispielsweise Taiwo Awoniyi bei den Eisernen, dürfte ein Vorbeikommen am bulligen Nigerianer kaum möglich sein.

Dennoch: Ein Union Berlin Transfer wäre nicht abwegig, denn Trainer Urs Fischer hat bereits mehrfach bewiesen, dass er das Maximum aus seinen Schützlingen herausholen kann. So auch beim Serben? Fakt ist: Sollten sich die Union Berlin Transfergerüchte bewahrheiten, so wäre auch dieser Transfer ein typischer „Ruhnert-Deal“. Für Pantovic wäre ein Wechsel An die Alte Försterei zudem der nächste Schritt in seiner Karriere. Der Poker kann also beginnen.


Transfergerüchte 1. FC Union Berlin aktuell

Transfergerüchte: Union Berlin wieder an Dursun interessiert - Schalke & Augsburg ebenfalls

Union Berlin Transfergerüchte: Rüsten die Eisernen noch einmal im Sturm nach? ...

Transfergerüchte: VfL Bochum an Union-Verteidiger Rick van Drongelen dran

VfL Bochum Transfergerüchte: Bedient sich der Revierklub bei der Suche nach ...

Transfergerüchte: Union Berlin bekundet Interesse an Sechser Oussama El Azzouzi

Union Berlin Transfergerüchte: Haben die Eisernen in der 2. niederländischen Liga ...

Transfergerüchte: Union Berlin will Morten Thorsby - Siebatcheu als Awoniyi-Erbe

Union Berlin Transfergerüchte: Die Blicke der Eisernen auf dem Transfermarkt schweifen ...

Transfergerüchte: Union Berlin heiß auf Abu Fani - Drei weitere Klubs ebenfalls dran

Union Berlin Transfergerüchte: Der israelische Nationalspieler Mohammed Abu Fani weckt ...

Eintracht Braunschweig Transfergerüchte: Kommt Keita Endo von Union Berlin?

Transfergerüchte Eintracht Braunschweig: Der Zweitliga-Aufsteiger bastelt offenbar an ...


Werbung