Transfergerüchte: Verstärkung fürs Mittelfeld? Union Berlin buhlt um Bitello

Union Berlin an Bitello interessiert

Bildquelle: Vf moritz CC BY-SA 3.0 [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Die erste Champions-League-Saison vor Augen will und muss der 1. FC Union Berlin seine Mannschaft weiter verstärken. Verstärkung könnte nun in Person von Bitello aus Brasilien kommen. Laut aktueller Union Berlin Transfernews sind die Eisernen stark am zentralen Mittelfeldspieler interessiert.

Schlägt der 1. FC Union am Zuckerhut zu? Denkbar. Denn wie die „Bild“ berichtet, steht João Paulo de Souza Mares - kurz nur Bitello genannt - in Köpenick hoch im Kurs. Die Rot-Weißen sind demnach „heiß auf den Brasilien-Dribbler“, der für den brasilianischen Erstligisten Grêmio Porto Alegre die Fäden im Mittelfeld zieht. Hierzulande fliegt der 23-Jährige weitestgehend unter dem Fußball-Radar, soll in seiner Heimat allerdings als Riesentalent gelten.

Bitello nicht nur beim 1. FC Union im Gespräch

Ob Bitello mit 23 Jahren noch als Talent eingestuft werden kann, sei dahingestellt. Außer Frage steht jedoch, dass der 1. FC Union Berlin mit dem Mittelfeldakteur einen interessanten Spieler im Visier hat. Der 1,78 Meter große Rechtsfuß ist allerdings nicht nur im Stadion An der Alten Försterei ein Thema. In Brasilien heißt es, dass Bitello mehrere Anfragen und Angebote von europäischen Vereinen auf den Tisch hat. Um welche Teams es sich konkret handelt, bleibt jedoch offen.

Grêmios Trainer Renato Portaluppi rührt indes mächtig die Werbetrommel für Bitello und schwärmt über seinen Stammkraft: „Er hat große Qualitäten. Und eine sehr gute Lunge. Er hilft in der Abwehr, aber auch in der Offensive. Egal, wo du ihn im Mittelfeld hinstellst, er spielt gut. Er hat sich sehr weiterentwickelt und wird sich weiterentwickeln.“

3,5 Mio. Marktwert: Bitello für Union Berlin bezahlbar

Finanziell dürfte ein 1. FC Union Berlin Transfer von Bitello kein größeres Problem für die Eisernen werden. Sein Marktwert wird auf 3,5 Millionen Euro taxiert - Tendenz steigend. Zumal er bei Erstliga-Aufsteiger Grêmio Porto Alegre gesetzt ist. In der laufenden Serie A-Saison, die im April begann, stand der laufstarke und technisch versierte Union-Flirt in neun von zehn Partien in der Startelf, erzielte dabei auch zwei Tore.

 

 

Wettbewerbsübergreifend stehen 28 Pflichtspiel-Einsätze zu Buche, in denen er zehn Scorerpunkte (6 Tore, 4 Vorlagen) sammelte. Darüber hinaus ist Bitello enorm flexibel. Er kann nicht nur im Zentrum alles von der Sechs über die Acht bis hin zur Zehn oder gar als hängende Spitze spielen. Auch auf dem rechten Flügel fühlt sich der Allrounder wohl.

Im Zentrum gut aufgestellt - Braucht Union Berlin Bitello?

Wie die Union Berlin Transfergerüchte von der „Bild“ aber weiter wissen lassen, soll Bitello in seinem bis 2025 befristeten Vertrag angeblich eine horrende Ausstiegsklausel von stolzen 60 Millionen Euro besitzen. Diese Summe werden die Eisernen für Bitello natürlich nicht auf den Tisch legen. Zumal nicht unerwähnt bleiben darf, dass Bitello sich erst vergangene Saison einen Stammplatz bei Grêmio eroberte, die zu jener Zeit noch zweitklassig waren. Vergessen sollte man auch nicht, dass solche Ausstiegsklauseln in Südamerika zur gängigen Praxis gehören. Am Ende kommt es auf das Verhandlungsgeschick von Oliver Ruhnert an.

Und im zentralen Mittelfeld ist Union Berlin mit Rani Khedira, Morten Thorsby, Janik Haberer, Andras Schäfer sowie Aïssa Laïdouni gut und breit aufgestellt. Zudem kommt mit dem Ex-Schalker Alex Kral ein Achter auf Leihbasis. Wenn die Eisernen bei Bitello in die Vollen gehen sollten, dann dürfte der Brasilianer primär für die Offensive vorgesehen sein.



Transfergerüchte 1. FC Union Berlin aktuell

Robin Gosens sehnt sich nach Italien – Jordan wohl vor Aus bei Bor. M´Gladbach

Spannend dürfte der Kaderumbruch des 1. FC Union Berlin im Sommer ausfallen. Robin Gosens ...

Transfergerüchte: 1. FC Union Berlin vor Verlust von Danilho Doekhi?

Transfergerüchte Union Berlin: Gleich zwei Klubs aus England strecken ihre Fühler ...

Transfergerüchte: FC Augsburg bekundet wohl Interesse an Bochums Stöger

Transfergerüchte FC Augsburg: Schnappt sich der FC Augsburg zur neuen Saison etwa Kevin ...

Transfergerüchte: Union Berlin erneut an Keven Schlotterbeck dran

Transfergerüchte Union Berlin: Kommt ein alter Bekannter im Sommer zurück an die Alte ...

Transfergerüchte: Union-Leihgabe Leweling sieht Verbleib beim VfB Stuttgart

Transfergerüchte Union Berlin: Der 1. FC Union Berlin wird aller Wahrscheinlichkeit Jamie ...

Transfergerüchte: Union Berlin, Augsburg & Werder buhlen um Glatzel

Transfergerüchte Union Berlin: Buhlt Union Berlin um Torjäger Robert Glatzel? Dank ...


Werbung