Transfergerüchte: Schalke 04 nimmt Flügelstürmer Verlinden ins Visier

Thibaud Verlinden Thema bei Schalke 04

Bildquelle: KSKB1935 CC BY-SA 4.0 [CC BY-SA 4.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Noch muss der FC Schalke 04 um den Klassenerhalt in der 2. Liga bangen. Es sind noch 5 Partien bis zum Saisonende. Erst dann wird der Klub Planungssicherheit für die nächste Spielzeit erlangen. Das Horror-Szenario Abstieg in die 3. Liga soll tunlichst abgewendet werden. Dennoch scheint man sich auf dem Transfermarkt umzuschauen, wie „Het Laatst Nieuws“ zu berichten weiß.

Die belgische Tageszeitung streut indes ein Schalke 04 Transfergerücht, welches den 24-jährigen Thibaud Verlinden mit Königsblau in Verbindung bringt. Demnach sollen die Schalker Scouts ein Auge auf den Außenstürmer geworfen haben, der aktuell bei Beerschot V.A. in der 2. belgischen Liga unter Vertrag steht.

Verlinden mit starken Torbeteiligungen bei Beerschot

Wie das Blatt nach eigenen Informationen berichtet, soll vor allem S04-Sportdirektor Marc Wilmots von den Fähigkeiten seines Landsmanns angetan sein. Schaut man sich dessen Statistiken der laufenden Saison genauer an, kann man das Schalke-Interesse am Belgier nachvollziehen.

So kommt der Verlinden in dieser Saison auf 27 Einsätze für Beerschot, in denen ihm 15 Torbeteiligungen gelingen sollten (5 Treffer / 10 Vorlagen). Vor allem als Vorlagengeber, weiß der ehemalige belgische U19-Nationalspieler zu glänzen. Mit seiner Ausbeute trägt er wesentlich zum derzeitigen Erfolg seines Teams bei. Beerschot steht aktuell auf Platz 1 der 2. belgischen Liga und hat zudem 5 Punkte Vorsprung auf den Tabellen-2. FCV Dender EH.

Ablöse für Verlinden wird fällig

Angesprochen auf seine Zukunft äußerte sich Thibaud Verlinden wie folgt: „Es bleibt abzuwarten. Ich weiß nicht, ob ich bleiben kann. Ich hoffe, dass Beerschot einen neuen Taker findet. Das verdient dieser tolle Klub“. Bei Beerschot besitzt der Flügelstürmer noch einen Vertrag bis zum Sommer 2025. Gut möglich, dass sich die Wege nach Saisonende trennen werden.

 

 

Schalke 04 würde den Angreifer, der auf beiden Sturmflügeln sowie als hängende Spitze aufgeboten werden kann, gerne zur neuen Saison verpflichten. Klar ist jedoch auch, dass in jedem Fall eine Ablöse fällig wird. Bei einem Marktwert von rund 700.000 Euro dürfte diese jedoch recht moderat ausfallen.

2018 bereits beim FC St. Pauli gelandet

Neben den Transfergerüchten rund um die Knappen, wird Thibaud Verlinden auch mit Klubs aus dem Unterhaus der englischen Premier League in Verbindung gebracht. Namentlich sind jedoch noch keine weiteren Vereine durchgesickert, die ihre Fühler nach dem Rechtsfuß ausgestreckt haben sollen.

In Deutschland ist Verlinden zudem kein Unbekannter, denn im Winter der Saison 2017/18 wechselte der Stürmer auf Leihbasis zum FC St. Pauli. Für die Kiezkicker kam er jedoch nur für deren Zweitvertretung zweimal zum Einsatz. Gut möglich also, dass es im zweiten Anlauf zu weiteren Einsätzen ab dem Sommer kommen könnte. Dann jedoch für den FC Schalke 04.



Transfergerüchte FC Schalke 04 aktuell

Transfergerüchte: Darmstadt, KSC, Magdeburg & Fürth heiß auf S04-Stürmer Amadin

1. FC Magdeburg Transfergerüchte: Buhlt der 1. FC Magdeburg um Nelson Amadin? Der ...

Transfergerüchte: Schalke 04 vor Verpflichtung von Christian Conteh?

Schalke 04 Transfergerüchte: Beim FC Schalke 04 wünscht man sich zur kommenden ...

Transfergerüchte: Schalke 04 & VfL Bochum im Rennen um Mark Gevorgyan?

Transfergerüchte Schalke 04: Der FC Schalke 04 hat anscheinend Talent Mark Gevorgyan ins ...

Transfergerüchte: Schalke 04 nimmt Flügelstürmer Verlinden ins Visier

Transfergerüchte Schalke 04: Schaut sich der FC Schalke 04 in Belgien nach ...

Transfergerüchte: 1. FC Heidenheim mischt im Scienza-Poker mit

1. FC Heidenheim Transfergerüchte: Schnappt der 1. FC Heidenheim der Konkurrenz etwa ...

Transfergerüchte: Kaiserslautern, S04, Nürnberg und Co heiß auf Scienza

Transfergerüchte 1. FC Nürnberg: Der 1. FC Nürnberg ist nur einer von vielen ...


Werbung