Transfergerüchte: SC Freiburg mit Doppelschlag? Lee und Akbunar im Visier

Lee und Akbunar im Anflug auf den SC Freiburg?

Bildquelle: Agência Brasília [CC BY-SA 2.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Das Transferkarussell dreht sich auch beim SC Freiburg immer schneller, nachdem die ersten Transfers abgewickelt wurden. Auf der einen Seite verpflichtete der Sportclub für rund 3,7 Millionen Euro mit Ermedin Demirovic einen neuen Mittelstürmer und mit Benjamin Uphoff holte man einen neuen Keeper ablösefrei vom Karlsruher SC.

Auch auf der anderen Seite hat man sich von einigen Spielern bereits verabschiedet. Luca Waldschmidt wechselte kürzlich für kolportierte 15 Millionen Euro nach Portugal zu Benfica Lissabon. Und auch Alexander Schwolow hat den Klub bekanntlich für 8 Millionen Euro in Richtung Hertha BSC verlassen.

Robin Koch vor Abschied

Zudem nahm man noch rund 1,3 Millionen Euro für Pascal Stenzel ein, der nach seiner Leihe zum VfB Stuttgart gleich bei den Schwaben blieb. Mit Robin Koch wird aller Voraussicht der nächste Spieler den SC Freiburg verlassen. Es geht wohl zu Leeds United in die englische Premier League. Laut diversen Medienberichten zufolge, sollen die Breisgauer eine Ablöse zwischen 13 und 14,5 Millionen Euro erhalten.

Mit dieser Personalentscheidung wäre das Konto des Bundesligisten recht gut gefüllt, sodass man selbst auf dem Transfermarkt aktiv werden könnte. Die ersten SC Freiburg Transfergerüchte lassen auch nicht auf sich warten. Gleich zwei Spieler soll der Verein in den Fokus gerückt haben!

Jae-Sung Lee bei Holstein Kiel vor dem Abflug?

Bereits gestern berichtete das Portal „Liga-zwei.de“ über das vermeintliche Interesse der Freiburger an Jae-Sung Lee, der aktuell noch bei Holstein Kiel sein Geld verdient. Der 28-jährige Südkoreaner spielt nun schon seit zwei Jahren bei den Störchen und hat sich mit tollen Auftritten als Leistungsspieler etabliert.

Der Zweitligist würde den auslaufenden Vertrag mit Lee wohl nur zu gerne verlängern, aber ein Abgang in diesem Sommer könnte kurz bevorstehen. Lee, der als Mittelfeldspieler und Mittelstürmer bei den Kielern in der vergangenen Spielzeit zum Einsatz kam, ist flexibel einsetzbar. So kann er auch auf beiden Flügeln agieren und im zentralen sowie im offensiven Mittelfeld eingesetzt werden.

SC Freiburg denkt über Lee nach

Genau diese Flexibilität dürfte auch dem SC Freiburg gefallen, der nach den bereits feststehenden und dem anstehenden Abgang von Koch, frisches Blut in seinen Reihen benötigt. Vor allem nach dem Verkauf von Luca Waldschmidt benötigt der Sportclub in der Sturmzentrale einen neuen starken Mann. Dieser könnte mit Jae-Sung Lee gefunden sein.

 

 

Sein Vertrag bei Holstein Kiel läuft nur noch ein Jahr, während sein aktueller Marktwert auf rund 2 Millionen Euro taxiert wird. Eine allzu hohe Ablösesumme wäre also nicht zu erwarten. Und mit dem Verkauf der besagten Spieler hat der Bundesligist genügend finanzielle Mittel, um aus diesem Transfergerücht eine SC Freiburg Transfer News werden zu lassen.

Halil Akbunar Thema im Breisgau?

Der zweite Spieler, der das Interesse der Freiburger auf sich gezogen haben soll, ist Halil Akbunar! Der 26-jährige Türke wird von „Sporcope“ mit der Bundesliga in Verbindung gebracht. So sollen die Verantwortlichen des SC Freiburg den ehemaligen türkischen Nationalspieler ins Auge gefasst haben.

Doch wer ist Akbunar eigentlich? Der Linksfuß steht aktuell bei Göztepe unter Vertrag, wo er in der abgelaufenen Spielzeit in der türkischen Süper Lig auf 31 Einsätze kam. Fünfmal netzte Halil Akbunar für sein Team ein, während er noch drei weitere Treffer vorbereiten konnte.

Galatasaray Istanbul ebenfalls interessiert

Im System von Göztepe wurde er sowohl im rechten als auch im linken Mittelfeld eingesetzt. Die Transfermarkt Gerüchteküche geht aktuell soweit, dass der SC Freiburg bereits ein Angebot unterbreitet haben soll. Rund 1,5 Millionen Euro stehen als Ablösesumme im Raum.

Eben jene Summe, die wohl auch Galatasaray Istanbul wohl bereit sein soll zu zahlen. Läuft es am Ende auf einen Zweikampf zwischen den Breisgauern und Galatasaray hinaus? Man muss abwarten, denn der Transfermarkt ist noch bis zum 5. Oktober geöffnet, sodass dem Sportclub noch recht viel Zeit bleibt, um seinen Kader für die anstehende Saison zusammenzustellen.


Aktuelle SC Freiburg Transfergerüchte

Transfergerüchte: SC Freiburg hat Herthas Körber und Müller von Mainz im Visier

Transfergerüchte SC Freiburg: Die Verletzung von Mark Flekken kommt für den SC ...

Transfergerüchte: SC Freiburg nimmt Unions Robert Andrich ins Visier

Transfergerüchte SC Freiburg: Was läuft da zwischen dem SC Freiburg und Robert ...

Transfergerüchte: SC Freiburg mit Doppelschlag? Lee und Akbunar im Visier

Transfergerüchte SC Freiburg: Bundesligist SC Freiburg könnte auf dem Transfermarkt ...

Transfergerüchte: Baptiste Santamaria im Visier des SC Freiburg?

SC Freiburg Transfergerüchte: Anscheinend schaut man sich beim SC Freiburg nach einem ...

Transfergerüchte: Rade Krunic Thema beim SC Freiburg?

Transfergerüchte SC Freiburg: Der SC Freiburg treibt die Kaderplanung voran. Angeblich ...

Transfergerüchte: Hertha BSC & SC Freiburg nehmen Lepinjica ins Visier

Hertha BSC Transfergerüchte: Bundesligist Hertha BSC schaut sich weiterhin auf dem ...


Werbung