Transfergerüchte: RB Leipzig heiß auf Salzburg-Star Dominik Szoboszlai

RB Leipzig will Dominik Szoboszlai

Bildquelle: Werner100359 [CC BY-SA 4.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Kurz nach dem Ende der Wechselperiode richtet sich der Blick von RB Leipzig bereits auf das nächste Transferfenster im Januar. Die Roten Bullen wollen sich dem Anschein nach mal wieder beim Schwesterklub RB Salzburg bedienen. Am Cottaweg machen Bundesliga Transfergerüchte um Dominik Szoboszlai die Runde.

Spielertransfers von Salzburg nach Leipzig haben zwischen den beiden verbandelten Teams Tradition. So wechselte seit der Saison 2012/13 jährlich mindestens ein Akteur innerhalb des RB-Universums aus der Mozartstadt Richtung Sachsen. Darunter illustrere Namen wie Naby Keita, Marcel Sabitzer, Peter Gulácsi, Dayot Upamecano oder zuletzt Hee-chan Hwang.

RB Leipzig Transfergerücht: Kommt Dominik Szoboszlai im Winter?

Dominik Szoboszlai könnte im Januar der nächste sein. Laut der „Sport Bild“, die vom RB Leipzig Transfergerücht berichtete, steht der hochveranlagte Mittelfeldspieler auf der Wunschliste der Leipziger. Ein Winterwechsel ist demnach „sehr gut möglich“. Das Interesse überrascht nicht, denn der 19-jährige Ungar hat sich in den vergangenen Monaten zum neuen Shootingstar im Salzburger Team gemausert, sich im linken Mittelfeld festgespielt und regelmäßig mit starken Leistungen überzeugt.

Szoboszlai, der als eines der größten Talente Europas gehandelt wird, hatte in der abgelaufenen Saison mit 23 Torbeteiligungen (9 Tore, 14 Vorlagen) großen Anteil am Gewinn der österreichischen Meisterschaft. Auch in der noch jungen Spielzeit weiß der 1,86 Meter große Rechtsfuß zu gefallen. So hat Szoboszlai nach sechs Pflichtspielen bereits je drei Treffer und Assists zu Buche stehen.

Szoboszlai auch beim BVB & Liverpool ein Thema

Bei RB Salzburg steht der Teenager, der schon zehn A-Länderspiele für Ungarn vorweisen kann (2 Tore), noch bis 2022 unter Vertrag. Angesichts eines Marktwertes von 25 Millionen Euro müsste RB Leipzig für Dominik Szoboszlai tief in die Tasche greifen, wenngleich die guten Geschäftsverbindungen zum Schwesterklub aus Salzburg einen RB Leipzig Transfer freilich erleichtern.

 

 

Aber auch wenn der Bundesligist die besten Karten im Transferpoker haben dürfte, hat sich der torgefährliche Youngster längst bei etlichen Top-Klubs in die Notizbücher gespielt. Im Frühsommer hieß es in der Transfer Gerüchteküche, dass auch Borussia Dortmund, der FC Liverpool und FC Arsenal ein Auge auf Szoboszlai geworfen haben.

Szoboszlai könnte bei CL-Aus im Winter wechseln

Doch noch ist offen, ob ein Abschied aus Salzburg während der Saison im Winter über die Bühne geht oder erst nach Ende der Spielzeit im nächsten Sommer. Denkbar, dass der österreichische Meister einen Szoboszlai-Verkauf auch vom Abschneiden in der Champions League abhängig macht.

Falls die Gruppenphase, in der es Salzburg u.a. mit dem FC Bayern und Atlético Madrid zu tun bekommt, nicht überstanden wird, ist ein Wechsel des Mittelfeldstars wahrscheinlich.


RB Leipzig Transfergerüchte aktuell

Transfergerüchte: 1. FC Magdeburg heiß auf RB-Talent Solomon Bonnah

1. FC Magdeburg Transfergerüchte: Bedient sich der FCM in der Talenteschmiede von RB ...

Transfergerüchte: Dynamo Dresden will Dennis Borkowski von RB Leipzig

Transfergerüchte Dynamo Dresden: Der Zweitliga-Absteiger hat offenbar einen Nachfolger ...

1. FC Union Berlin Transfergerüchte: Kommt Tom Krauß von RB Leipzig?

Union Berlin Transfergerüchte: Basteln die Eisernen nach Janik Haberer und Paul Seguin ...

1. FC Köln Transfergerüchte: BVB an Özcan dran! Kommt Tom Krauß als Ersatz?

1. FC Köln Transfergerüchte: FC-Mittelfeldstar Salih Özcan ist heiß ...

Transfergerüchte: Linton Maina - RB Leipzig, Hertha & Mainz 05 buhlen um 96-Stürmer

Transfergerüchte Hannover 96: Gleich drei Klubs buhlen um die Gunst von Linton Maina, der ...

VfB Stuttgart Transfergerüchte: FC Bayern flirtet mit Sasa Kalajdzic

Transfergerüchte VfB Stuttgart: Kommt es im Sommer zum Abschied von Sasa Kalajdzic? ...


Werbung