Transfergerüchte: Bayer Leverkusen & Hertha jagen Jeff Reine-Adélaïde

Leverkusen und Hertha buhlen um Jeff Reine-Adélaïde

Bildquelle: Jason Clogg [CC BY-SA 2.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Der Blockbuster-Transfer von Bayer 04-Star Kai Havertz zum FC Chelsea in die Premier League überstrahlt alle weiteren Transfer News und Transfergerüchte. Bayer Leverkusen erhält bis zu 100 Millionen Euro, wodurch man unter dem Bayer-Kreuz wohl einen adäquaten Ersatz für den deutschen Rekordabgang bekommen sollte.

Die ersten Bayer 04 Leverkusen Transfergerüchte lassen auch nicht lange auf sich warten. Ein Blick in die Transfermarkt Gerüchteküche zeigt, dass man sich anscheinend in der französischen Ligue 1 bereits umschaut. Aber mit Hertha BSC gesellt sich ein weiterer Bundesligist hinzu.

Bayer 04 heiß auf Reine-Adélaïde

Wie die französische „L´Équipe“ berichtet, sollen Scouts von Bayer 04 Leverkusen ein Talent von Olympique Lyon auf dem Schirm haben. Hierbei handelt es sich namentlich um Jeff Reine-Adélaïde, der 22 Jahre alt ist und dem eine große Zukunft vorhergesagt wird.

Reine-Adélaïde ist aktueller französischer U21-Nationalspieler und bestritt 17 Partien für sein Heimatland, in denen er sechs Treffer erzielen konnte. Der zentrale Mittelfeldspieler kann ebenso wie Kai Havertz im zentralen und offensiven Mittelfeld eingesetzt werden. Zudem wäre er auch einer, der auf dem rechten Flügel für Torgefahr sorgen kann.

Reine-Adélaïde will Olympique Lyon verlassen

Mit seiner flexiblen Spielweise würde er perfekt ins Anforderungsprofil von Bayer 04 Leverkusen passen. Interessant ist, dass Reine-Adélaïde seinen aktuellen Klub Olympique Lyon wohl nur als Durchgangsstation sieht. Er strebt einen Transfer an, wie die Medien berichten.

In der vergangenen Spielzeit kam er auf 15 Einsätze in der französischen Liga (3 Tore / 4 Vorlagen). In der Champions League waren es 8 Einsätze. Ein Treffer oder eine Torvorbereitung sollten ihm in diesem Wettbewerb jedoch nicht gelingen.

Nach Kreuzbandriss nun das Comeback auf dem Platz

Vergessen darf man jedoch auch nicht, dass Jeff Reine-Adélaïde satte 29 Spiele für Olympique Lyon verpasste. Aufgrund eines Kreuzbandrisses musste der Rechtsfuß 198 Tage aussetzen. Nun steht er wieder auf dem Platz und will wieder angreifen.

Die neue Saison hat in Frankreich gerade begonnen und so durfte der Youngster sein Comeback vor knapp einer Woche beim Heimspiel gegen Dijon feiern. 23 Minuten stand er dabei auf dem Platz. Am Ende sprang ein 4:1-Sieg heraus!

 

 

Hertha BSC buhlt ebenfalls um Reine-Adélaïde

Neben Bayer Leverkusen kursieren auch aktuelle Hertha BSC Transfergerüchte um Jeff Reine-Adélaïde. Die Berliner sollen ebenfalls ihre Fühler nach dem spielstarken Mittelfeldspieler ausgestreckt haben. Finanziell könnten sich die Hauptstädter einen Transfer von Reine-Adélaïde sicherlich leisten.

Fraglich ist nur, ob Reine-Adélaïde überhaupt zu Hertha BSC wechseln möchte, denn schließlich spielt der Klub in der kommenden Saison international keine Rolle. Anders als bei Bayer 04 Leverkusen, denn der Werksklub startet zumindest in der Europa League nachdem man die Königsklasse nur ganz knapp verpasste.

Transfer könnte teuer werden

Günstig dürfte Jeff Reine-Adélaïde nicht zu haben sein, denn Olympique Lyon holte den Mittelfeldstrategen erst vor einem Jahr vom SCO Angers und blätterte dabei rund 25 Millionen Euro hin. Gleichzeitig stattete man den Neuzugang mit einem Vertrag bis 2024 aus.

Bei einem aktuellen Marktwert von rund 22,5 Millionen Euro und vier Jahren Restvertragslaufzeit dürfte die mögliche Ablösesumme bei 30-40 Millionen Euro liegen. Bayer Leverkusen hätte das Geld durch den Havertz-Transfer – Hertha BSC wollte in diesem Sommer „lediglich“ 50 Millionen Euro für neue Spieler ausgeben. Macht man hier eine Ausnahme, wenn sich die Chance für einen Wechsel ergeben sollte?


Aktuelle Hertha BSC Transfergerüchte

Transfergerüchte: SC Freiburg, Hertha & Union Berlin denken an Enis Destan

SC Freiburg Transfergerüchte: Buhlt der SC Freiburg etwa um das junge türkische ...

Hertha BSC Transfergerüchte: Interesse an Schalke-Star Suat Serdar! Auch Bayer ist dran

Transfergerüchte Hertha BSC: Bedient sich Hauptstadtklub Hertha BSC etwa beim FC Schalke ...

Transfergerüchte Hertha BSC: Kehrt Weiser zurück? – Dorsch ebenfalls Thema

Transfergerüchte Hertha BSC: Packt Hertha BSC den Doppelhammer aus? Angeblich ...

Hertha BSC Transfergerüchte: Engländer locken - Wechselt Cunha zu Leeds United?

Transfergerüchte Hertha BSC: Lockt die Insel? Angeblich bereitet Matheus Cunha seinen ...

Transfergerüchte: Leverkusen, Hertha & Hoffenheim heiß auf Olimpiu Morutan

Hertha BSC Transfergerüchte: Hat Hertha BSC ein vielversprechendes rumänisches ...

Transfergerüchte: Kommt Mittelfeldjuwel Batista Mendy – Hertha und Bayer 04 dran?

Transfergerüchte Hertha BSC: Die Kaderplanung für die kommende Saison geht auch bei ...


Werbung