Kampf um den Klassenerhalt - FC St. Pauli an Nürnbergs Hanno Behrens dran

Wechselt Hanno Behrens zum FC St. Pauli?

Bildquelle: Granada [CC BY-SA 4.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Der FC St. Pauli will seinen Kader für den Abstiegskampf in der 2. Liga aufrüsten. Mit Hanno Behrens vom Ligarivalen 1. FC Nürnberg haben die Kiezkicker gemäß aktueller Transfergerüchte nun einen erfahrenen Führungsspieler im Visier. Doch der zentrale Mittelfeldspieler hat noch weitere Optionen. Eine Liaison mit St. Pauli würde aber passen.

Angesichts der sportlichen Talfahrt sehen sich die Verantwortlichen des FC St. Paulis zum Handeln verpflichtet und wollen den Kader im aktuellen Transferfenster optimieren. Kein Wunder, denn in der 2. Liga Tabelle grüßen die Braun-Weißen vom vorletzten Platz und konnten nur eines der bislang 13 Ligaspiele siegreich gestalten.

FC St. Pauli: Kommt nach Marmoush und Stojanovic auch noch Behrens?

Die ersten Neuzugänge hat der FC St. Pauli bereits an Land gezogen: Der offensive Flügelspieler Omar Marmoush kommt auf Leihbasis vom VfL Wolfsburg, zudem wurde Torwart Dejan Stojanovic vom FC Middlesbrough verpflichtet. Darüber hinaus hält FCSP-Sportchef Andreas Bornemann noch Ausschau nach einem Innenverteidiger und zentralen Mittelfeldspieler.

Letzterer könnte Hanno Behrens aus Nürnberg sein, um des es heißte FC St. Pauli Transfergerüchte gibt. Und die Fakten sprechen durchaus für einen Wechsel. Zum einen kennen sich Bornemann und Behrens noch aus gemeinsamen Zeiten beim Club. Zum anderen will der torgefährliche Mittelfeldmann nach Informationen der „Bild“ den 1. FC Nürnberg noch im Januar verlassen.

Hanno Behrens in Nürnberg außen vor! Winter-Abschied realistisch

Denn beim FCN erlebte der einstige Kapitän in dieser Saison einen sportlichen Abstieg. War Behrens in den vergangenen Jahren noch absolute Stammkraft und Leistungsträger, fristet er seit Monaten nur noch ein tristes Reservisten-Dasein. In der Liga wurde der 30-Jährige verteilt auf neun Spiele gerade einmal 132 Minuten eingesetzt (keine Torbeteiligung). Für die Ansprüche des Ex-Kapitäns natürlich viel zu wenig.

 

 

Der Vertrag von Hanno Behrens in Nürnberg läuft im Sommer aus, allerdings dürften auch die Franken dem wechselwilligen und gleichermaßen verdienten Edel-Reservisten keine Steine für einen vorzeitigen Transfer noch im Januar legen. Zumal man auch das Gehalt seines gut dotierten Vertrags sparen würde.

Weitere Zweitligisten & US-Klub an Behrens dran

Der stark kriselnde FC St. Pauli würde Behrens mit offenen Armen empfangen und könnte dessen Qualitäten und Erfahrung aus 202 Spielen in der Bundesliga und 2. Liga (35 Tore, 22 Vorlagen) für den Abstiegskampf sehr gut gebrauchen. Der gebürtige Elmshorner, der beim Hamburger SV ausgebildet wurde, wäre wohl auch für Gehaltseinbußen zu haben. Außerdem wird der Rechtsfuß von Spielerberater Marcus Marin vertreten, der wiederum Ex-Spieler der Kiezkicker war. Dadurch wird das 2. Liga Transfergerücht rund um Behrens und St. Pauli zusätzlich befeuert.

Doch um Hanno Behrens kursieren nicht nur FC St. Pauli Wechselgerüchte. Auch weitere, nicht genannte Zweitligisten bekunden Interesse an Mittelfeldroutinier, zudem buhlt ein nordamerikanischer Klub aus der MLS um dessen Dienste. Die USA dürften für Behrens durchaus eine reizvolle und ernstzunehmende Option sein.


FC St. Pauli Transfergerüchte - Aktuelle Transfer News

Dynamo Dresden Transfergerücht: Kommt Christian Viet vom FC St. Pauli?

Transfergerüchte Dynamo Dresden: Versucht der zukünftige Zweitligist Dynamo Dresden ...

Transfergerüchte: Ibu Mané - FC St. Pauli & Dynamo Dresden an neuem Eto’o dran?

Transfergerüchte FC St. Pauli: Zweitligist FC St. Pauli soll seine Fühler nach Ibu ...

Kampf um den Klassenerhalt - FC St. Pauli an Nürnbergs Hanno Behrens dran

FC St. Pauli Transfergerüchte: Der stark abstiegsgefährdete FC St. Pauli möchte ...

FC St. Pauli, HSV und 1. FC Nürnberg nehmen Mats Möller Daehli ins Visier

Transfergerüchte FC St. Pauli: Der Zweitligist 1. FC Nürnberg hat sich anscheinend in ...

Transfergerüchte Hertha: Kobel für Jarstein? - Talent Ngankam im Visier der BuLi

Hertha BSC Transfergerüchte: Hauptstadtklub Hertha BSC scheint sich mit einer Alternative ...

Transfergerüchte: FC Bayern heiß auf Becker - Schalke 04 baggert an Stefan Posch

Aktuelle Transfergerüchte Schalke 04: Königsblau soll wohl Interesse an einem ...


Werbung