Transfergerüchte: Gladbach & Bayer Leverkusen an Takehiro Tomiyasu dran

Tomiyasu bei Gladbach und Leverkusen Thema?

Bildquelle: MojNews [CC BY 4.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

In der Bundesliga konkurrieren Bayer Leverkusen und Borussia Mönchengladbach um die heißbegehrten Champions-League-Plätze, nun könnten sich die Top-Klubs auf dem Transfermarkt ins Gehege kommen. Denn das Bundesliga-Duo soll Takehiro Tomiyasu schöne Augen machen. Seines Zeichen Abwehrchef vom FC Bologna.

Auf der Suche nach Verstärkung für die Abwehr sind Bayer Leverkusen und Borussia Mönchengladbach offenbar auf Takehiro Tomiyasu aufmerksam geworden. Das berichtet zumindest „Calciomercato“ in Italien. Der Japaner hat beim FC Bologna in der Serie A eine bärenstarke Entwicklung genommen und zählt im Team von Trainer Sinisa Mihajlovic zu den unantastbaren Leistungsträgern.

Takehiro Tomiyasu: Bolognas Abwehrchef vor Bundesliga-Wechsel?

Der 22-Jährige, um den es vor zwei Jahren zarte Werder Bremen Transfergerüchte gab, war im Sommer 2019 für 9 Millionen Euro vom belgischen Klub VV St. Truiden gewechselt und entpuppte sich für Bologna als Volltreffer. In der laufenden Saison der Serie A verpasste Tomiyasu noch keine Minute, zudem erzielte der kopfballstarke Defensivspezialist zwei Tore.

In der Mihajlovic-Elf kommt der 1,88 Meter große Verteidiger vornehmlich im Abwehrzentrum zum Einsatz, zudem kann der 21-fache Nationalspieler auf beiden Außenverteidigerpositionen eingesetzt werden. Hierbei kommt ihm seine Beidfüßigkeit zugute. In seiner ersten Saison beim FC Bologna agierte Takehiro Tomiyasu noch ausschließlich als Rechtsverteidiger.

Braucht Bayer Leverkusen Tomiyasu überhaupt?

Beim Tabellen-12. der Serie A hat der junge Japaner noch einen langfristigen Vertrag bis 2024 und angesichts eines Marktwerts von 18 Millionen Euro müssten wohl Gladbach und Bayer Leverkusen tief in die Tasche greifen, um Tomiyasu im Sommer aus Bologna loszueisen. Doch das Rüstzeug, um sich beim Werksklub oder den Fohlen zu etablieren, bringt der Innenverteidiger zweifelsohne mit. Allen voran für seine Kopfballstärk und seiner enormen Spielübersicht ist Tomiyasu bekannt.

 

 

Die Bayer Leverkusen Transfergerüchte um Takehiro Tomiyasu können allerdings etwas entkräftet werden. Schließlich befindet sich mit Jeremie Frimpong ein neuer Innenverteidiger im Anflug auf das Bayer-Kreuz. Der Wechsel des 20-jährigen Niederländers gilt als sicher, wobei Bayer 04 bis zu 13 Millionen Euro Ablöse an Celtic Glasgow hinblättern soll. Zudem holte Leverkusen im Winter bereits mit Timothy Fosu-Mensah (kam von Manchester United) einen neuen Rechtsverteidiger.

Gladbach: Tomiyasu als Nachfolger von Ginter denkbar

Somit könnte Borussia Mönchengladbach im Rennen um Tomiyasu auf der Pole-Position liegen. Die Gladbach Transfergerüchte scheinen auch nicht aus der Luft gegriffen zu sein. Zumal ein Sommer-Abgang von Matthias Ginter oder Nico Elvedi durchaus im Bereich des Möglichen liegt.

Die beiden Stammspieler haben nur noch einen Vertrag bis 2022 und stehen bei einigen namhaften Klubs aus dem Ausland auf der Liste. Denkbar, dass der VfL in Takehiro Tomiyasu einen potenziellen Nachfolger für einen der beiden Verteidiger sieht. Doch derzeit hat das Wechselgerücht lediglich einen spekulativen Charakter.


Aktuelle Bayer Leverkusen Transfergerüchte

Transfergerüchte: Schnappt sich Bayer Leverkusen Unions Friedrich?

1. FC Union Berlin Transfergerüchte: Was läuft da zwischen Marvin Friedrich und Bayer ...

Transfergerüchte: Bayer Leverkusen und SC Freiburg jagen PSG-Talent Ebimbe

Transfergerüchte SC Freiburg: Bedient sich der SC Freiburg etwa in Frankreich? Angeblich ...

Transfergerüchte: VfB Stuttgart & Leverkusen heiß auf Arsenal-Juwel Folarin Balogun

Transfergerüchte VfB Stuttgart: Interessante News aus der Transfermarkt ...

Transfergerüchte: Gladbach & Bayer Leverkusen an Takehiro Tomiyasu dran

Bayer Leverkusen Transfergerüchte: Buhlen gleich zwei Bundesligisten um die Dienste von ...

Bayer Leverkusen: Demarai Gray - Nächstes Schnäppchen aus England im Anflug?

Transfergerüchte Bayer Leverkusen: Allem Anschein nach versucht Bayer 04 Leverkusen ...

Bayer 04 Leverkusen hat Youngster Mike Trésor Ndayishimiye auf dem Schirm

Transfergerüchte Bayer 04 Leverkusen: Wildert Bayer 04 Leverkusen etwa in der ...


Werbung