Transfergerüchte: Bayer 04 Leverkusen & FC Bayern klopfen bei Julian Draxler an

Bayer Leverkusen denkt an Julian Draxler - Bayern auch dran?

Bildquelle: Sandro Halank [CC BY-SA 4.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Kehrt Julian Draxler in die Bundesliga zurück? Durchaus denkbar, denn in der Weltauswahl von Paris St. Germain droht dem Flügelstürmer ein Stammplatz auf der Ersatzbank. Nun kursieren Bayer Leverkusen Transfergerüchte um den 27-Jährigen. Bei den Rheinländern könnte Draxler in die Fußstapfen von Leon Bailey treten. Zudem könnte auch der FC Bayern bei Draxler mitmischen.

Julian Draxler stand bei Paris St. Germain zwar in den ersten beiden Saisonspielen in der Startelf und wusste jüngst beim 4:2-Heimsieg gegen Racing Straßburg zu gefallen. Doch spätestens durch die Ankunft von Superstar Lionel Messi haben sich die ohnehin schon geringen Aussichten des deutschen Nationalspielers auf regelmäßige Einsatzzeiten beim französischen Nobelklub noch einmal deutlich verschlechtert.

Leverkusen streckt Fühler nach Draxler aus! Anfrage bei PSG

Draxler zählt in Paris weiterhin zu den heißesten Verkaufskandidaten und könnte nun bei Bayer 04 Leverkusen landen. Zumindest berichtet der „kicker“, dass die Werkself am Flügelspieler interessiert ist. Für den technisch versierten Angreifer soll beim französischen Hauptstadtklub auch schon eine Offerte eines Bundesligisten eingetrudelt sein. Ob diese aber tatsächlich aus Leverkusen stammt, ist ungewiss.

Weiter heißt es, dass das Angebot für Julian Draxler aber deutlich unter den Vorstellungen von PSG liegt. Draxler soll aber nichtsdestotrotz für eine Ablöse weit unter 20 Millionen Euro, dem aktuellen Marktwert des Rechtsfußes, zu haben sein.

Draxler: Bayer Leverkusen Transfer denkbar - Ablöse könnte sinken

Das kolportierte Interesse von Bayer Leverkusen an Julian Draxler ist aber durchaus plausibel. Denn der Europa League-Teilnehmer, der mit einem 1:1 bei Union Berlin aus dem Bundesliga-Startblock kam, will in der Offensive noch einmal personell nachrüsten. Gesucht wird ein Spieler, der vornehmlich auf den Außenbahnen und in den Halbräumen agiert. Draxler soll in den Überlegungen eine zentrale Rolle spielen. Zuletzt wurde auch Liverpool-Reservist Xherdan Shaqiri gehandelt.

Ein Bayer Leverkusen Transfer von Julian Draxler ist grundsätzlich denkbar. Zumal sich die Rheinländer eine Verpflichtung des 56-maligen DFB-Kickers auch finanziell leisten könnten. Außerdem spielt B04 die näher rückende Schließung des Transferfensters am 31. August in die Karten. Diese lässt die Ablöse für den ehemaligen Schalker und Wolfsburger weiter sinken.

 

 

Draxler muss entscheiden: Tragende Rolle oder Bankdrücker im Star-Ensemble

Allerdings müsste Julian Draxler in Leverkusen zu Gehaltseinbußen bereit sein. Seine Bezüge in Paris wurden zwar im Rahmen der letzten Vertragsverlängerung im Mai bis 2024 reduziert. Dennoch kassiert er dem Vernehmen nach beim Scheichklub mehr als 8 Millionen Euro.

Doch will Draxler, der sich bei PSG trotz seines Reservisten-Daseins pudelwohl fühlt, eine tragende Rolle übernehmen und deutlich mehr Spielzeit erhalten, ist ein Wechsel die einzige Option. Auch mit Hinblick auf seine Nationalmannschaftskarriere. Es wird jedoch gemunkelt, dass Draxler ein Verbleib bei Paris SG vorzieht. Die Aussicht, gemeinsam mit Lionel Messi, Neymar, Kylian Mbappé und Co. zu spielen, ist für ihn natürlich sehr reizvoll. Einen Bankplatz würde er daher wohlwissend in Kauf nehmen.

Mischt FC Bayern bei Julian Draxler mit?

Man darf gespannt sein, ob sich in Sachen Julian Draxler und Bundesliga noch bis Ende des Monats etwas tut. Neben Bayer Leverkusen ist außerdem auch noch Bayern München als Interessent vorstellbar. FC Bayern Transfergerüchte um Draxler kochten schließlich auch im letzten Jahr immer mal wieder hoch.

Da der FCB-Kader auf Kante genäht ist und Neu-Trainer Julian Nagelsmann Verstärkung für die Offensive – insbesondere die Außenbahn – wünscht, könnte die in Paris eingetrudelte Draxler-Offerte auch von der Säbener Straße stammen. Der deutsche Rekordmeister verfügt über ausreichend Strahlkraft, um Julian Draxler nach 4,5 Jahren einen Abschied von Paris St. Germain schmackhaft zu machen.


Aktuelle Bayer Leverkusen Transfergerüchte

Transfergerüchte: Bayer Leverkusen & BVB an Gaucho-Stürmer Julián Álvarez dran

Transfergerüchte BVB: Sondiert Borussia Dortmund den Transfermarkt nach einem weiteren ...

Transfergerüchte: BVB, RB Leipzig, Gladbach & Bayer 04 heiß auf Kacper Kozlowski

Transfergerüchte Bayer Leverkusen: Schaut sich der Werksklub bereits nach ...

Werder Bremen Transfergerüchte: Kommt Mitchell Weiser aus Leverkusen?

Werder Bremen Transfergerüchte: Kommt Verstärkung von Bayer 04 Leverkusen an die ...

Transfergerüchte: Stürmernot - VfB Stuttgart hat Joel Pohjanpalo auf der Liste

Transfergerüchte VfB Stuttgart: Da der VfB Stuttgart bis voraussichtlich Januar auf Sasa ...

Transfergerüchte: Bayer 04 Leverkusen & FC Bayern klopfen bei Julian Draxler an

Transfergerüchte Bayer 04 Leverkusen: Hat sich Bundesligist Bayer 04 Leverkusen bei Julian ...

Bayer Leverkusen Transfergerüchte: Was läuft da mit Xherdan Shaqiri?

Transfergerüchte Bayer Leverkusen: Kommt es zu einer Rückkehr in die Bundesliga? ...


Werbung