Transfergerüchte: Fortuna Düsseldorf Griechen-Star Koutris interessiert?

Leonardo Koutris Thema bei Fortuna Düsseldorf?

Bildquelle: Ghermezete / Public domain CC BY-SA 0 [CC BY-SA 0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Zweitligist Fortuna Düsseldorf steckt noch immer im Umbruch. Sage und schreibe 20 Spieler haben den Klub in diesem Sommer bereits verlassen. Darunter zahlreiche Leihspieler, die zu ihren Klubs zurückgekehrt sind. Erik Thommy, Steven Skrzybski, Zanka, Zack Steffen, Kaan Ayhan und Kevin Stöger sind nun nicht mehr dabei.

Die Fluktuation bei den Fortunen ist gewaltig, denn auf der anderen Seite hat man natürlich auch schon erste Transfers für die neue Saison abgewickelt. Insgesamt hat man bereits die ersten beiden Transfers eingetütet!

Leonardo Koutris im Visier von Fortuna Düsseldorf?

Jakub Piotrowski holte man für eine halbe Million Euro vom KRC Genk, während Florian Hartherz ablösefrei von Bundesligaaufsteiger Arminia Bielefeld zu den Rheinländern wechselte. Die Kaderplanung ist allerdings noch nicht abgeschlossen, wie griechische Medien berichten. Demnach „Sportime.gr“ über ein Fortuna Düsseldorf Transfergerücht, welches sehr interessant ist.

Dem Vernehmen nach soll Fortuna Düsseldorf ein Auge auf Leonardo Koutris geworfen haben, der aktuell bei Olympiakos Piräus unter Vertrag steht. Der griechische Nationalspieler mit brasilianischen Wurzeln kam im Sommer 2017 zum griechischen Traditionsklub und hat noch einen Vertrag bis 2021.

Nach Kreuzbandriss im Aufbautraining

Bereits in der vergangenen Saison wurde der Linksverteidiger im Winter an RCD Mallorca in die spanische La Liga ausgeliehen, wo er lediglich auf zwei Einsätze kam. Das Leihgeschäft mit Koutris hatte man sich anders vorgestellt. Aufgrund eines Kreuzbandrisses war der griechische Nationalspieler zum Zuschauen verdammt.

Der 25-jährige ist nun zurück bei seinem Klub in der Heimat und soll erneut verliehen werden. Aktuell befindet er sich im Aufbautraining. Mit seiner Rückkehr wird wohl Anfang September gerechnet. Zum möglichen Transfer von Leonardo Koutris gibt es widersprüchliche Aussagen.

 

 

Unklarheit über Transfer-Modell

Während einige Medien über ein Leihgeschäft spekulieren, kursieren Gerüchte, wonach der Linksfuß verkauft werden soll. Um Koutris verleihen zu können, müsste zunächst sein Arbeitspapier bis mindestens 2022 verlängert werden.

Der Linksverteidiger wäre, sofern er gesund ist und zu alter Stärke zurückfinden sollte, eine echte Verstärkung für Fortuna Düsseldorf. Eine Festverpflichtung dürfte sich aufgrund der finanziellen Lage der Düsseldorfer allerding als etwas schwierig darstellen, da Koutris noch immer über einen Marktwert von 3,5 Millionen Euro verfügt.

Leihe oder Kauf – Koutris bald in der Bundesliga?

Denkbar wäre also eine Leihe nebst Kaufoption. Wie bereits erwähnt, müsste Olympiakos Piräus den auslaufenden Vertrag vorzeitig um mindestens ein weiteres Jahr verlängern. Koutris wäre auch aus anderer Sicht für die Fortunen interessant, denn er kann nicht nur auf der Linksverteidigerposition eingesetzt werden, sondern auch im linken Mittelfeld.

Die Transfermarkt Gerüchteküche brodelt jedenfalls wieder. Sollte man also Leonardo Koutris in die 2.Bundesliga locken wollen, so kommt es auch auf das Verhandlungsgeschick der Verantwortlichen von Fortuna Düsseldorf an. Aktuell kursieren unterschiedliche Transfergerüchte in den Medien, wonach der Bundesligist bereits eine Leihe anvisiert und dabei das komplette Gehalt des Griechen stemmen möchte. Andere Quellen berichten, dass man sich noch nicht einig sei. Es dürfte also spannend werden in dieser Causa!


Aktuelle News zu Transfergerüchte Fortuna Düsseldorf

Transfergerüchte: Fortuna Düsseldorf will Polter! Auch 1. FC Köln heiß auf S04-Stürmer

Fortuna Düsseldorf Transfergerüchte: Bedient sich der Aufstiegsaspirant aus ...

Transfergerüchte: Rückkehr? KSC an Bochum-Stürmer Simon Zoller dran

KSC Transfergerüchte: Der Karlsruher SC mischt scheinbar eifrig im Transferpoker um Simon ...

Transfergerüchte: Union-Neuzugänge Hollerbach und Kaufmann begehrt

Union Berlin Transfergerüchte: Kaum da und schon wieder weg? Beim 1. FC Union Berlin bahnt ...

Transfergerüchte: Korb von Keitel - Holt VfB Stuttgart jetzt Ao Tanaka aus Düsseldorf?

Transfergerüchte VfB Stuttgart: Die Bemühungen der Schwaben um Freiburgs Yannik ...

Transfergerüchte: Fortuna Düsseldorf nimmt Hertha-Stürmer Myziane Maolida ins Visier

Transfergerüchte Fortuna Düsseldorf: Die Rheinländer brauchen händeringend ...

Transfergerüchte: Hansa Rostock rückt Platte & Daferner in den Fokus

Transfergerüchte Hansa Rostock: Auf der Suche nach einem Ersatz für John Verhoek soll ...


Werbung