BVB Transfergerüchte: Dortmund flirtet mit Marcos Alonso vom FC Chelsea

Wechselt Alonso zum BVB?

Bildquelle: Brian Minkoff London-Pixels [CC BY-SA 4.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Zur neuen Saison will und muss der BVB vor allem in der Abwehr personell aufrüsten. Handlungsbedarf besteht aber nicht nur in der Innenverteidigung, sondern auch auf den Außenverteidigerpositionen. Zumal einige Abgänge bevorstehen und das vorhandene Spielermaterial ein Upgrade gut zu Gesicht stünde. Gemäß aktueller Borussia Dortmund Transfergerüchte wird nun Marcos Alonso vom FC Chelsea als Neuzugang bei den Westfalen gehandelt.

In der BVB Transfermarkt Gerüchteküche geht es dieser Tage heiß zur Sache. Bei Jadon Sancho nimmt ein Wechsel zu Manchester United langsam Formen an, wobei der englische Flügelflitzer auch beim FC Bayern ein Thema sein soll. Zudem wird Torwart Roman Bürki bei der AS Monaco gehandelt. Aber auch auf der Seite potenzieller Neuzugänge gibt es Nachschub an Transfergerüchten.

Marcos Alonso: Interessanter Kandidat für BVB Transfer

So soll Borussia Dortmund mit einer Verpflichtung von Marcos Alonso liebäugelt. Zumindest weiß das spanische Portal „Fichajes.net“ von einem schwarz-gelben Interesse am Abwehrmann zu berichten. Dieser passt mit seinen 30 Jahren zwar nicht ins klassische Beuteschema des BVB, die eine Vorliebe für junge, hochtalentierte Kicker haben. Aber der erfahrene und vielseitige Alonso wäre zweifelsohne eine interessante Verstärkung.

Beim FC Chelsea muss sich der Spanier, der vornehmlich als Linksverteidiger fungiert, auch in dieser Saison mit der Rolle des Ergänzungsspielers abfinden. Zwar wird Marcos Alonso von Chelsea-Coach Thomas Tuchel mit regelmäßiger Spielzeit bei Laune gehalten, von der Stammelf ist der Linksfuß aber weit entfernt. Wettbewerbsübergreifend stehen gerade einmal 16 Einsätze zu Buche.

Alonso kann FC Chelsea für unter 15 Mio. Euro verlassen

Mit seiner Backup-Rolle ist Alonso nicht zufrieden, sodass er nach fünf Jahren an der Stamford Bridge seinen Abschied planen soll. Vertraglich ist der dreifache Nationalspieler zwar noch bis 2023 an die Blues gebunden, die den Routinier aber wohl für eine marktwertgerechte Ablöse von knapp unter 15 Millionen Euro die Wechselfreigabe erteilen würden.

 

 

Die BVB Transfergerüchte um Marcos Alonso sind durchaus plausibel. Denn beim Revierklub weiß auf den defensiven Außenbahnen einzig Linksverteidiger Raphaël Guerreiro dauerhaft zu gefallen und höheren Ansprüchen zu genügen. Zudem fällt Mateu Morey nach seiner schweren Knieverletzung auf unbestimmte Zeit aus, während Marcel Schmelzer und Oldie Lukasz Piszczek Borussia Dortmund im Sommer verlassen werden. Nico Schulz befindet sich derweil auf der Abschussliste.

Defensiv-Allrounder Alonso für Dortmund interessant

Mit Thomas Meunier, der jedoch floppte, und Felix Passlack hat der künftige BVB-Coach Marco Rose zwar noch zwei weitere Akteure für die Positionen der Außenverteidiger. Aber beide sind lediglich Ergänzungsspieler.

Mit Marcos Alonso würde Dortmund nicht nur einen gestandenen Abwehrrecken bekommen, sondern zudem einen echten Defensiv-Allrounder. Der Routinier kann in der Abwehr alle Positionen bekleiden und notfalls auch im linken Mittelfeld aushelfen. Wenngleich sein Geschwindigkeitsdefizit nicht unbedingt zum BVB-Tempofußball passt. Man darf gespannt sein, ob sich die Transfergerüchte weiter verdichten. Bislang ist es aber noch reine Spekulation.


Aktuelle Borussia Dortmund Transfergerüchte

Transfergerüchte: Borussia Dortmund schielt auf Mattéo Guendouzi

Transfergerüchte BVB: Mit Bundesligist Borussia Dortmund reiht sich allem Anschein nach ...

Transfergerüchte: Borussia Dortmund & Chelsea werfen Auge auf Weghorst

Transfergerüchte Borussia Dortmund: Beginnt nun das Hauen und Stechen um Wout Weghorst, ...

BVB Transfergerüchte: Dortmund flirtet mit Marcos Alonso vom FC Chelsea

Transfergerüchte Borussia Dortmund: Bedient sich Bundesligist Borussia Dortmund im Sommer ...

Transfergerüchte: Köln, BVB, HSV, Wolfsburg & Co buhlen um Talent Batbout

Transfergerüchte: Interessante Transfergerüchte machen derzeit die Runde in der ...

VfB Stuttgart Transfergerüchte: Tottenham will Saša Kalajdžić als Kane-Ersatz

Transfergerüchte VfB Stuttgart: Die Liste derer, die sich für Saša Kalajdžić ...

Union Berlin Transfergerücht: BVB-Torwarttalent Luca Unbehaun im Anflug?

Transfergerüchte 1. FC Union Berlin: Beim 1. FC Union Berlin plant man den Kader für ...


Werbung