Bayer 04 Leverkusen hat Youngster Mike Trésor Ndayishimiye auf dem Schirm

Mike Trésor Ndayishimiye bei Bayer Leverkusen Thema

Bildquelle: RN7 CC BY 3.0 [CC BY 3.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Bundesligist Bayer 04 Leverkusen sucht scheinbar jemanden für die Außen. Mittlerweile geistern einige Namen durch die Transfer Gerüchteküche, die mit dem Werksklub in Verbindung gebracht werden. Zum einen wurde Peter Olayinka genannt und zum anderen Kamaldeen Sulemana sowie Yan Valery.

Einen weiteren Namen bringt „Eurosport“ aus Frankreich ins Spiel, der in die Bundesliga wechseln könnte. Die Rede ist hierbei von Mike Trésor Ndayishimiye, der aktuell sein Geld in der niederländischen Eredivisie verdient und gebürtig aus Belgien stammt.

Wechsel zu Willem II für halbe Million Euro

Den 21-jährigen dürften wohl nur Kenner des belgischen und niederländischen Fußballs kennen! In Deutschland ist er nahezu unbekannt, wobei Ndayishimiye schon einige Stationen in seiner jungen Karriere erlebte. In der Jugend des RSC Anderlecht ausgebildet kam er 2018, nachdem er kurze Zeit vereinslos war in die Niederlande zu NEC Nijmegen, wo er rund ein Jahr blieb.

Es folgte eine Leihe zu Willem II Tilburg! In dieser Zeit konnte er seinen Marktwert von rund 350.000 Euro auf satte 3,6 Millionen Euro steigern. Die Verantwortlichen von Willem II waren mit seiner Entwicklung zufrieden und sicherten sich im Juli 2020 für rund 500.000 Euro seine Dienste.

Ndayishimiye zu Bayer Leverkusen?

Insgesamt absolvierte der offensive Mittelfeldspieler, der zudem auch auf beiden Flügeln zum Einsatz kommen kann, nun schon insgesamt 40 Partien. 12 Tore sollten dem jungen Ndayishimiye dabei gelingen und 13 weitere Treffer konnte er vorbereiten.

Seine Leistungen rufen nun ausländische Klubs auf dem Plan. Darunter auch Bayer 04 Leverkusen! Der Werksklub soll sich gemäß aktueller Bundesliga Transfergerüchte mit Mike Trésor Ndayishimiye befassen!

 

 

Mike Trésor Ndayishimiye gegen DFB-Bubis im Mittelpunkt

Der belgische U21-Nationalspieler wäre einer, der sich durchaus in Leverkusen durchsetzen könnte. Seine Klasse zeigte er dabei nicht nur in der holländischen Liga, sondern auch im September 2020 im U21-EM-Qualifikationsspiel gegen Deutschland. Belgien siegte mit 4:1 und Ndayishimiye war mit einem Freistoßtreffer zum 1:0 und mit einem erfolgreichen Elfmeter zum 3:1 maßgeblich am Erfolg der Belgier beteiligt. Zudem bereitete der 21-jährige noch das 4:1 vor.

Mike Trésor Ndayishimiye gilt dabei nicht nur als Knipser und Vorbereiter, sondern viel mehr auch als kreativer Denker im offensiven Mittelfeld. Durch seine Flexibilität passt er hervorragend ins Beuteschema von Bayer 04 Leverkusen.

Olympique Lyon ebenfalls interessiert

Der Bundesligist ist aber nicht der einzige Interessent, der seine Fühler nach dem Rechtsfuß ausgestreckt haben soll. Demnach berichtet der Sportsender „Eurosport“ auch über das Interesse aus Frankreich.

Genauer gesagt soll Olympique Lyon ebenfalls am Belgier mit Wurzeln aus Burundi dran sein. Sein Klub Willem II Tilburg ruft angeblich eine Ablöse zwischen 5 bis 7 Millionen Euro auf. Ndayishimiye ist zudem noch bis zum Sommer 2023 an seinem Klub gebunden.



Aktuelle Bayer Leverkusen Transfergerüchte

Transfergerüchte: VfB Stuttgart & Bayer Leverkusen mit Interesse an Hezze

Transfergerüchte VfB Stuttgart: Interessantes spielt sich aktuell in der Transfermarkt ...

Transfergerüchte: Bayer Leverkusen ebenfalls im Rennen um Tormaschine Summerville

Transfergerüchte Bayer Leverkusen: Angeblich soll Bayer 04 Leverkusen Interesse an einer ...

Transfergerüchte: Gladbach buhlt um Hertha-Talente Bence Dardai & Kian Todorovic

Gladbach Transfergerüchte: Bedienen sich die Fohlen mal wieder im Talente-Pool von Hertha ...

Transfergerüchte: Roony Bardghji & Arnau Martínez - Leverkusen schielt auf 2 Youngsters

Bayer Leverkusen Transfergerüchte: Der Werksklub hat gleich zwei aufstrebende Youngsters ...

Transfergerüchte: VfB Stuttgart baggert an FC-Stürmer Justin Diehl - auch Leverkusen dran

VfB Stuttgart Transfergerüchte: Schnappen sich die Schwaben ein interessantes Sturmjuwel ...

Transfergerüchte: Gladbach, Frankfurt & Leverkusen buhlen um Ismail Yüksek

Gladbach Transfergerüchte: Bei Fenerbahce Istanbul zählt Mittelfeldabräumer ...


Werbung