FC Schalke Transfergerüchte: Amine Harit vor Wechsel zu Olympique Marseille?

Amine Harit auf dem Weg zu Olympique Marseille?

Bildquelle: Sandro Halank [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Auf Schalke war Amine Harit in den letzten Wochen neben Shootingstar Matthew Hoppe einer der spärlichen Lichtblicke in der Offensive. Doch nun machen Bundesliga Transfergerüchte die Runde, wonach der S04-Spielmacher vor einem kurzfristigen Winter-Abgang stehen soll. Olympique Marseille baggert an Harit!

Auch wenn die Einstellung von Amine Harit oftmals von Lustlosigkeit geprägt ist, ist der technisch beschlagene Marokkaner derzeit einer der Hoffnungsträger im fast schon aussichtslosen Abstiegskampf der Knappen. Diese zieren mit einem üppigen 10-Punkte-Rückstand auf das rettende Ufer das Schlusslicht der Bundesliga Tabelle.

OM will Schalkes Amine Harit ausleihen

Entsprechend werden die neuen FC Schalke Transfergerüchte um Amine Harit beim königsblauen Anhang mit sorgenvoller Miene zur Kenntnis genommen. Denn der 23-Jährige wird mit Olympique Marseille in Verbindung gebracht. Das Wechselgerücht brachte das französische Téléfoot Chaine in Umlauf, die durchaus als seriöse Quelle angesehen werden darf.

Beim Klub von der Côte d’Azur, die in der Ligue 1 derzeit Platz sechs belegen, gilt Amine Harit als heißer Kandidat für die etwaige Nachfolge von Morgan Sanson. Der zentrale Mittelfeldspieler steht seinerseits vor dem Sprung in die Premier League, wo Aston Villa dem Spielgestalter schöne Augen macht. Sollte Sanson OM verlassen, muss Ersatz her.

Gibt FC Schalke Harit auf Leihbasis an Marseille ab?

Dabei schwebt Olympique Marseille eine Leihe von Amine Harit vor. Der Rechtsfuß hat bei FC Schalke 04 noch einen langfristigen Vertrag bis 2024, der keine Ausstiegsklausel enthält. Weiter heißt es im Bericht, dass die Knappe durchaus Bereitschaft für ein Leihgeschäft signalisiert haben.

 

 

Schwer vorstellbar, zumal für Schalke trotz der Neuzugänge und S04-Rückkehrer Sead Kolašinac und Klaas-Jan Huntelaar ein Harit-Abgang ein extrem schmerzhafter Verlust wäre. In der laufenden Saison hat der offensive Mittelfeldakteur in zwölf Ligaspielen fünf Torbeteiligung gesammelt (1 Tor/4 Vorlagen). Auch wenn die Quelle als glaubhaft eingestuft werden kann, ist dieses Schalke 04 Transfergerücht zu hinterfragen.

S04-Gerücht um Harit sehr fraglich - Kutucu verlässt Schalke

Denn in Gelsenkirchen wird man kaum den Fehler machen, mit Amine Harit einen seiner wichtigsten Spieler kurzerhand und dann noch auf Leihbasis abzugeben. Wenn, dann wäre einzig ein dauerhafter Transfer vorstellbar. Durch die eingenommene Ablöse hätte Königsblau immerhin finanziellen Spielraum, um seinerseits einen Nachfolger zu verpflichten.

Vollzug kann derweil in der Personalie Ahmed Kutucu vermeldet werden. Schalke hat sein 20-jähriges Sturmtalent, das in der laufenden Spielzeit kaum zum Zuge kam (nur 101 Bundesligaminuten), für den Rest der Saison in die Niederlande verliehen - ohne Kaufoption. Kutucu schließt sich Heracles Almelo an, die in der Eredivisie derzeit auf Rang zwölf zu finden sind.


Transfergerüchte FC Schalke 04 aktuell

Transfergerüchte: Baumgartl vor Union-Abschied - Hertha, Schalke, TSG interessiert?

FC Schalke Transfergerüchte: Schlagen die Knappen noch einmal auf dem Transfermarkt zu? ...

Transfergerüchte: Verteidiger Moritz Jenz im Anflug auf FC Schalke 04

FC Schalke Transfergerüchte: Der FC Schalke 04 scheint die dringend benötigte ...

Transfergerüchte: FC Schalke heiß auf Flügelstürmer Wilson Isidor & Joelson Fernandes

FC Schalke 04 Transfergerüchte: Bislang konnte der FC Schalke die gewünschte ...

Transfergerüchte: FC Schalke bastelt an Verpflichtung von Michael Frey

FC Schalke Transfergerüchte: Für den Abstiegskampf will der FC Schalke unbedingt ...

Transfergerüchte: FSV Mainz flirtet mit Marko Pjaca! Auch Schalke involviert?

1. FSV Mainz 05 Transfergerüchte: Haben die Nullfünfer einen neuen Angreifer im ...

Transfergerüchte: 1860 München denkt über Klingenburg & Boujellab nach

Transfergerüchte 1860 München: Gesucht wird beim TSV 1860 München einer für ...


Werbung