Werbung


casino bonus ohne einzahlung

Werbung
Werbung


90+ Lizenzierte Casinos ohne Oasis

Werbung


Interessante Tipps


Transfergerüchte: Karlsruher SC mit Coup? - Gladbach-Kapitän Stindl im Anflug?

Karslruher SC mit Interesse an Stindl?

Bildquelle: Sven Mandel [CC BY-SA 4.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Bastelt der Karlsruher SC an einem echten Transfercoup? Der Zweitligist darf sich gemäß aktueller Transfergerüchte Hoffnung auf ein Engagement von Lars Stindl machen. Der Gladbach-Routinier könnte bei seinem Ex-Klub seine Karriere ausklingen lassen. Grund für eine mögliche KSC-Rückkehr ist offenbar ein Versprechen von Stindl.

Lars Stindl ist einer von insgesamt neun Spielern, deren Vertrag bei Borussia Mönchengladbach im Sommer ausläuft. Der Kapitän soll allerdings unbedingt an Bord bleiben und den bevorstehenden Kaderumbruch begleiten. Entsprechend intensiv arbeitet Gladbach-Sportdirektor Roland Virkus um eine erneute Vertragsverlängerung von Stindl.

Kehrt Gladbach-Kapitän Lars Stindl zum Karlsruher SC zurück?

Doch obwohl dem mittlerweile 34-Jährigen noch die ein oder andere Saison in der Bundesliga zuzutrauen ist, könnte Lars Stindl im Sommer den Borussia-Park nach dann acht Jahren Vereinsangehörigkeit verlassen. Ein Wechsel zu einem anderen Bundesligist ist nach Angaben der „Sport Bild“ ausgeschlossen, dafür könnte der elfmalige Nationalspieler im Spätherbst seiner Karriere zu seinen Wurzeln zurückkehren.

{adsense]

Denn um Stindl ranken sich KSC Transfergerüchte. Beim Karlsruher SC genoss der gebürtige Kurpfälzer seine fußballerische Ausbildung, ehe er den Wildpark 2010 in Richtung Hannover 96 verließ und fünf später in Gladbach landete. Im Sommer könnte sich der Stindl-Kreis mit einem ablösefreien KSC Transfer schließen.

Rückkehr in die badische Heimat - Stindl Versprechen an Frau

Laut der Transfernews steckt ein Versprechen von Lars Stindl an seine Frau Tanita hinter einer möglichen Rückkehr zum Zweitligisten. Das Paar habe bei Stindls letzter Vertragsverlängerung vor zwei Jahren beschlossen, dass man nach Auslauf des Arbeitsverhältnisses zusammen mit den beiden Kindern in die gemeinsame badische Heimat zurückgeht.

 

 

Zweitligist Karlsruhe würde Lars Stindl, der sich weiterhin in sehr guter körperlicher Verfassung befindet und für Gladbach nach wie vor eine wichtige Stütze in der Offensive ist, natürlich mit ganz offenen Armen empfangen. KSC-Manager Oliver Kreuzer würde dem verlorenen Sohn den roten Teppich ausrollen und soll gemäß der Karlsruher SC Transfergerüchte nur auf einen Anruf von Stindl warten.

Gladbach oder Karlsruher SC: Lars Stindl vor Grundsatzentscheidung

Doch noch ist in Sachen Zukunftsplanung von Lars Stindl das letzte Wort nicht gesprochen. Schließlich soll sich der Offensiv-Allrounder, der unter Gladbach-Trainer Daniel Farke zuletzt wieder Stammkraft und Leistungsträger war, mit der Borussia erste lose Vertragsgespräche geführt haben. Gehalt und Laufzeit kamen dabei aber nicht auf den Tisch.

Mit einer endgültigen Entscheidung wird rund um den Jahreswechsel gerechnet, heißt es weiter. Man darf gespannt sein, in welche Richtung sich die Gladbach Transfergerüchte um Lars Stindl entwickeln und ob es den Fohlen gelingt, die Vereinsikone doch noch von einem Verbleib zu überzeugen.


Aktuelle Karlsruher SC Transfergerüchte

Transfergerüchte: Gladbach, BVB, SGE, Bayer & Wolfsburg buhlen um KSC-Juwel Breithaupt

Gladbach Transfergerüchte: Die Fohlen führen das namhaft besetzten Transferrennen um ...

Transfergerüchte: Karlsruher SC mit Coup? - Gladbach-Kapitän Stindl im Anflug?

KSC Transfergerüchte: Sorgt der Karlsruher SC für einen Paukenschlag auf dem 2. Liga ...

Transfergerüchte: 1. FC Nürnberg - H96-Profi Sebastian Kerk vor Rückkehr zum Club?

1. FC Nürnberg Transfergerüchte: Verstärkt sich der Club im Winter mit einem ...

Karlsruher SC Transfergerüchte: Kommt H96-Stürmer Lukas Hinterseer?

Transfergerüchte Karlsruher SC: Der Zweitligist hat immer noch keinen Ersatz für ...

KSC Transfergerüchte: Aue-Verteidiger Florian Ballas im Gespräch

Transfergerüchte KSC: Der Zweitligist will angesichts von Verletzungssorgen noch einen ...

KSC Transfergerüchte: Kommt Sturm-Riese Simon Makienok aus St. Pauli?

Transfergerüchte Karlsruher SC: Hat der KSC einen Nachfolger für seinen scheidenden ...


Werbung