Werbung


casino bonus ohne einzahlung

Werbung
Werbung


Interessante Tipps


Transfergerüchte aus aller Welt aktuell aufbereitet

Transfergerüchte aus aller Welt bereiten wir von Sport-90.de aktuell auf. Erfahren Sie, welcher Fußball-Profi mit einem anderen Fußballverein in Verbindung gebracht wird und welcher Superstar seinen Klub definitiv verlassen wird. Aktuelle News und Infos zum Geschehen auf dem Transfermarkt finden sie regelmäßig bei uns.


  • Frankfurt und BVB nehmen Hjulmand ins Visier
  • Bundesliga-Trio an Samardzic dran
  • Pfeiffer und Dovbyk beim FC Augsburg Thema?
  • Schalke, Union und Augsburg denken an Dursun
  • Kaiserslautern heiß auf Hamburgs Opoku?
  • Borussia Mönchengladbach nimmt Gomez ins Visier

Werbung


Fussball News Transfers

Heuert Timo Werner im Sommer beim FC Bayern an?

Transfergerüchte: Muss James beim FC Bayern für Werner weichen? SGE will Felipe

Der FC Bayern macht bei Timo Werner ernst. Der RB-Stürmer soll im Sommer unbedingt kommen, dafür neigt sich die Zeit von James Rodriguez in München dem Ende entgegen. Leipzig hat einen potenziellen Werner-Nachfolger im Visier und Eintracht Frankfurt baggert gemäß aktueller Bundesliga Transfergerüchte an Brasilien-Talent Felipe Augusto.


Schlägt Borussia Dortmund auf dem Transfermarkt zu?

BVB Transfergerüchte: Interesse an Roussillon, Pedraza und an Piccoli?

Schlägt Borussia Dortmund bei Jérôme Roussillon zu? Der Wolfsburger soll laut verschiedenen Medienberichten das Interesse der Borussen auf sich gezogen haben. Ebenso soll der BVB an Alfonso Pedraza und an Roberto Piccoli interessiert sein. Die BVB Transfergerüchte schlagen aktuell voll aus.


Wechselt Filipe Luis von Atletico Madrid zu Borussia Dortmund?

Transfergerüchte: Filipe Luis & Reinier im BVB-Visier! Holt Schalke Feghouli von Gala?

Neue BVB Transfergerüchte machen die Runde. So soll Borussia Dortmund sein Werben um Brasilien-Juwel Reinier Jesus Carvalho intensivieren und zudem in Filipe Luis von Atletico Madrid eine Schmelzer-Alternative sehen. Auch der Revier-Rivale FC Schalke ist in der Transfer Gerüchteküche aktiv. Was läuft da mit Gala-Stürmer Sofiane Feghouli?


Bundesligatrio an Glatzel dran - Varane zum FC Bayern?

Transfergerüchte: VfB, Werder & Frankfurt heiß auf Glatzel! Holt FC Bayern Varane?

Zieht es Raphael Varane von Real Madrid zum FC Bayern an? Entsprechende Transfergerüchte machen in Spanien die Runde. Wie ist der Wahrheitsgehalt einzuschätzen? Zudem ist Heidenheim-Torjäger Robert Glatzel in der Bundesliga heiß begehrt. Ein Trio bestehend aus Eintracht Frankfurt, Werder Bremen und VfB Stuttgart befindet sich wohl in Lauerstellung.


Jong-min Seo bei Bundesligatrio auf dem Zettel

Transfergerüchte: Schalke, Freiburg & Gladbach buhlen um Frankfurt-Talent

Transfergerüchte um Schalke 04: Die Knappen sollen ein Auge auf Jong-min Seo geworfen haben, der bei Eintracht Frankfurt unter Vertrag steht. Aber auch der SC Freiburg und Borussia Mönchengladbach haben wohl ihre Fühler nach dem 16-jährigen ausgestreckt, wie die koreanischen Medien berichten!


Gladbach, Köln und Wolfsburg mit Interesse an Hannover 96 Spielern

Transfergerüchte: Köln & Mönchengladbach buhlen um Maina - Fohlen wollen Bebou

Die Transfermarkt Gerüchteküche brodelt, denn Borussia Mönchengladbach könnte bei Hannover 96 wildern. Demnach sollen die Fohlen an Linton Maina und an Ihlas Bebou interessiert sein. Maina steht aber auch beim 1. FC Köln auf dem Zettel. Den Niedersachsen droht bei Abstieg in die 2. Liga der Ausverkauf.


Inter Mailand an Modric und Rakitic dran?

Transfergerüchte: Inter Mailand will Kroaten-Duo Modric/Rakitic verpflichten

Inter Mailand will im Sommer personell massiv aufrüsten, um den Abstand zu Seriensieger Juventus Turin deutlich zu verkleinern und sich im besten Fall den Sieg in der Serie A zu sichern. Unter anderem das kroatische Mittelfeld-Duo Rakitic/Modric steht auf dem Wunschzettel der Nerazzurri.


BVB beobachtet Talente - RB Leipzig an Schick dran?

Transfergerüchte: BVB auf Talentjagd - RB Leipzig an Roma-Star interessiert?

Transfergerüchte BVB: Angeblich soll der Klub gleich zwei Talente ins Visier genommen haben, wie verschiedene Medien berichten. Zudem wird ebenfalls berichtet, dass RB Leipzig die Fühler nach einem Roma-Star ausgestreckt haben soll, der womöglich Timo Werner ersetzen könnte.


Schalke und Leverkusen an Kagawa dran - Köln mit Interesse an Keita-Ruel

Transfergerüchte: Köln an Keita-Ruel dran - Kagawa zu Schalke oder Leverkusen?

Was läuft da zwischen dem FC Schalke 04 und Shinji Kagawa? Laut verschiedenen Transfergerüchten sollen die Knappen Interesse am Japaner haben, aber auch Leverkusen mischt wohl mit. Derweil hat der 1. FC Köln scheinbar Interesse an Daniel Keita-Ruel gezeigt, der als Backup nach Köln wechseln könnte.


Transfergerüchte um Gnabry und Redan

Transfergerüchte: Gladbach an Chelsea-Talent dran - Gnabry zum AC Mailand?

Ein wildes Transfergerücht um Serge Gnabry und dem AC Mailand macht aktuell die Runde. Demnach sollen die Italiener an einem Transfer interessiert sein. Indes schaut sich Borussia Mönchengladbach wohl in England um. Das Objekt der Begierde spielt beim FC Chelsea und heißt Daishawn Redan!


BVB an Klostermann dran - Hazard zu Atletico?

Transfergerüchte: Schnappt sich BVB Klostermann? Hazard liebäugelt mit Atletico

Heuert Lukas Klostermann bei Borussia Dortmund an? Entsprechende BVB Transfergerüchte sind im Umlauf, jedoch wollen die Westfalen die Ablöseforderung von RB Leipzig nicht erfüllen. Thorgan Hazard scheint man sich hingegen in Dortmund abschminken zu können. Der Offensivstar von Gladbach präferiert einen Wechsel nach Spanien.


Manchester United will Koulibaly verpflichten

Transfergerüchte: Zahlt Manchester United 150 Millionen Euro für Koulibaly?

Manchester United will angeblich 150 Millionen Euro für Innenverteidiger Kalidou Koulibaly vom SSC Neapel berappen. Prompt gesellen sich in das Gespräch auch andere Vereine. Unter anderem der, zu dem der Berater von Paul Pogba den berühmten Mittelfeldstar lotsen möchte: Real Madrid. Auch im Rennen um Neymar oder Mbappé haben die Königlichen wohl noch nicht aufgegeben.


Transfergerüchte um Veretout und BVB

Transfergerüchte: BVB-Interesse an Veretout - Bayern & Juve buhlen um Mittelstädt

Neue BVB Transfergerüchte! Die Schwarz-Gelben sollen an einer Verpflichtung von Jordan Veretout dran sein. Indes könnte er der Ersatz sein, wenn Julian Weigl den Bundesligisten verlassen sollte. Maximilian Mittelstädt von Hertha BSC soll das Interesse vom FC Bayern München und von Juventus Turin auf sich gezogen haben!


Transfergerüchte um Werder Bremen und Bor. Dortmund

Transfergerüchte: BVB-Gerücht um Cavani - Werder Bremen flirtet mit neuem Özil

Auf der Suche nach einem neuen Stürmer hat der BVB offenbar einen prominenten Namen im Visier. Gemäß aktueller BVB Transfergerüchte ist Edinson Cavani von Paris St. Germain ein heißes Thema im Ruhrpott. Werder Bremen hat derweil ein Auge auf das Österreich-Talent Melih Ibrahimoglu. Der Teenager erinnert an Mesut Özil.


Bayern denkt an Bale - Juve will Havertz

Transfergerüchte: FC Bayern flirtet mit Gareth Bale! Juventus schielt auf Kai Havertz

Bastelt der FC Bayern an einem echten Transferkracher? Offensivstar Gareth Bale von Real Madrid steht angeblich auf der Wunschliste der FCB-Bosse weit oben. Ein Wechsel, „der passieren könnte“. Dagegen will Juventus Turin den Münchner Konkurrenz im Werben um Ausnahmetalent Kai Havertz machen.


Real Madrid Transfergerüchte

Transfergerüchte: Real Madrid auf der Jagd nach Mbappé, Neymar und Mané

Mit Zinédine Zidane auf der Trainerbank soll für in dieser Saison auf der ganzen Strecke enttäuschenden Blancos in Madrid spätestens ab der neuen Saison die Wende kommen. Neymar, Mbappé, Mané, Werner, Hazard, Sterling: All diese Namen werden mehr oder weniger ernst bei Real Madrid gehandelt – vor allem in der englischen Yellow Press.


Ralf Fährmann auf dem Weg zu Fortuna Düsseldorf?

Transfergerüchte: Fährmann zu Fortuna Düsseldorf? PSG steigt in Werner-Poker ein

Krallt sich Fortuna Düsseldorf Ralf Fährmann vom FC Schalke? Entsprechende Bundesliga Transfergerüchte kursieren, wenngleich Dementis nicht lange auf sich warten lassen. Dennoch ein sehr spannende Personalie. Das trifft auch auf den begehrten Timo Werner zu. Bayern München muss im Poker um den Leipzig-Star gewaltige Konkurrenz fürchten. Denn auch Paris St. Germain und der FC Liverpool wollen ein Wörtchen mitreden.


Kann Hoffenheim Joelinton halten? Newcastle United wirbt intensiv

Transfergerüchte: TSG-Star Joelinton vor Rekordwechsel? Auch RB Leipzig ist dran

Der TSG Hoffenheim droht der Verlust von Joelinton. Im Winter schlugen die Kraichgauer eine Mega-Offerte von Newcastle United aus, nun könnte der Wechsel nach der Saison über die Bühne gehen. Aber „Dutzende Vereine“ mischen mit. So auch RB Leipzig, die einen Ersatz für Timo Werner suchen. Den Bayern-Wunschspieler haben die Sachsen jetzt mit einem Preisschild versehen.


Luka Jovic von Man City begehrt

Transfergerüchte: BVB beobachtet Cucurella - Manchester City heiß auf Luka Jovic

Die Transfermarkt Gerüchteküche brodelt, denn Borussia Dortmund soll Interesse an einem Transfer von Marc Cucurella gezeigt haben, der aktuell vom FC Barcelona an SD Eibar verliehen ist. Bundesliga-Konkurrent Eintracht Frankfurt muss sich mit dem Gedanken abfinden, dass mit Manchester City der nächste Interessent für Luka Jovic in den Startlöchern sitzt.


Im Visier des FC Bayern: Nicolas Pepe vom OSC Lille

Transfergerüchte: Befeuert - Nicolas Pepe zum FC Bayern? Will Inter Mailand Werner?

Transfergerüchte um ein Interesse des FC Bayern an Nicolas Pepe vom OSC Lille gibt es schon seit Monaten. Nun werden diese ausgerechnet von LOSC-Trainer Christophe Galtier weiter befeuert. Doch um den Flügelstürmer bahnt sich ein echtes Wettbieten an. Inter Mailand streckt hingegen seine Fühler nach RBL-Stürmer Timo Werner aus.


Im Visier von Bayern München: Flügelstürmer Marco Asensio von Real Madrid

Transfergerüchte FC Bayern München: Marco Asensio & Dusan Tadic im Gespräch

Bayern München sorgt für spektakulären Nachschub in der Transfer Gerüchteküche. In Spanien wird vom FCB-Interesse an Marco Asensio berichtet. Der Offensivstar denkt an einen Abschied von Real Madrid und die München wollen wohl eine dreistellige Millionen-Ablöse hinblättern. Auch Ajax-Star Dusan Tadic weckt beim FC Bayern Begehrlichkeiten. Wird der Torjäger der gesuchte Lewandowski-Backup?


Transfergerüchte um Werder Bremen und Bayer Leverkusen

Transfergerüchte: Werder Bremen denkt an Chabot - Leverkusen will Vitao

Setzt Vitao die Tradition der Brasilianer bei Bayer 04 Leverkusen fort? Laut „Yahoo Portugal“ soll der Werksklub Interesse am 19-jährigen Abwehrtalent gezeigt haben. Indes besagen die Werder Bremen Transfergerüchte, dass der Klub um die Dienste von Julian Chabot buhlen würde.


Matthias Ginter beim FC Chelsea im Gespräch?

Transfergerüchte: Matthias Ginter auf dem Sprung von Gladbach zum FC Chelsea?

Wechselt Matthias Ginter im Sommer in die englische Premier League? Laut englischen Berichten soll der Innenverteidiger das Interesse vom FC Chelsea auf sich gezogen haben. Max Eberl dürfte bei einer Ablösesumme von mehr als 50 Millionen Euro schwach werden, wie die Medien spekulieren.


Union-Flirt Oliver Hüsing spielte jahrelang bei Werder Bremen

Transfergerüchte: BVB baggert an Wesley - Oliver Hüsing vor Wechsel zu Union Berlin

Hat Borussia Dortmund einen neuen Stürmer gefunden? Wesley vom FC Brügge wurde wohl beobachten und heiß mit den Schwarz-Gelben in Verbindung gebracht. Doch auch andere Topklubs strecken ihre Fühler nach dem Brasilianer aus. Derweil steht Union Berlin im Bundesliga-Unterhaus kurz vor der Verpflichtung von Oliver Hüsing. Der Verteidiger spielte sich in Rostock ins Rampenlicht.


Transfergerüchte BVB und RB Leipzig

Transfergerüchte: BVB mit Interesse an Saint-Maximin - RB Leipzig flirtet mit Haland

Transfergerüchte BVB: Angeblich soll Borussia Dortmund starkes Interesse an einem Transfer von Allan Saint-Maximin gezeigt haben. Ein erstes Angebot soll OGC Nizza erreicht haben, welches man zunächst wohl ablehnte. RB Leipzig hingegen könnte im Poker um Erling Braut Haland wesentlich bessere Karten haben, da der Mittelstürmer bei RB Salzburg unter Vertrag steht.


Im Visier von Borussia Dortmund: Rechtsverteidiger Aaron Wan-Bissaka von Crystal Palace

BVB Transfergerüchte: Dodi Lukebakio & Wan-Bissaka im Anflug auf Dortmund?

Was läuft da mit dem BVB und Dodi Lukebakio? Der Senkrechtstarter von Fortuna Düsseldorf ist laut aktueller Borussia Dortmund Transfergerüchte ein heißer Kandidat . Doppelte Konkurrenz könnte es aus der Bundesliga geben. Aber auch Rechtsverteidiger Aaron Wan-Bissaka von Crystal Palace und das ecuadorianische Sturmtalent Leonardo Campana werden mit Schwarz-Gelb in Verbindung gebracht.


Hertha-Verteidiger Niklas Stark wird in Gladbach gehandelt

Transfergerüchte: ManCity jagt Elvedi - Gladbach nimmt Stark & Kempf ins Visier

Verliert Borussia Mönchengladbach einen defensiven Eckpfeiler? Angeblich baggert Manchester City um die Dienste von Nico Elvedi. Eine satte Ablöse winkt. Aber auch die Fohlen haben Verstärkung für die Abwehr auf dem Radar. Neben Niklas Stark und Marc Oliver Kempf wird auch noch ein französisches Talent gehandelt.


Lazaro wird mit dem SSC Neapel in Verbindung gebracht

Transfergerüchte Hertha BSC: Wechsel Lazaro im Sommer zum SSC Neapel?

Transfergerüchte Hertha BSC: Wechselt Valentino Lazaro im Sommer von der Alten Dame zum SSC Neapel in die Serie A? Bereits im Winter machten Transfergerüchte die Runde, wonach der AC Mailand Interesse an Herthas Lazaro gezeigt haben soll. Nun hat sich anscheinend der SSC Neapel in Stellung gebracht.


Ist der FC Bayern an Dayot Upamecano von RB Leipzig interessiert?

Transfergerüchte: FC Bayern an RBL-Star Upamecano interessiert - Boateng mosert

Was läuft da zwischen dem FC Bayern und Dayot Upamecano von RB Leipzig? Aktuelle Bundesliga Transfergerüchte bringen das Abwehrjuwel mit dem Rekordmeister in Verbindung, wo er als Plan B zu Lucas Hernandez gehandelt wird. Allerdings wäre für den jungen Verteidiger wohl ein Mondpreis fällig. Derweil verschafft sich der gefrustete Jerome Boateng Luft und macht keinen Hehl über seine Unzufriedenheit.


HSV plant Transfer von Gyamerah

Transfergerüchte: HSV scharf auf Bochums Jan Gyamerah?

Transfergerüchte HSV: Beim Hamburger SV macht man sich Gedanken um den Kader. So soll der ehemalige Bundesligist Interesse an einem Transfer von Jan Gyamerah gezeigt haben, der womöglich im Sommer den VfL Bochum ablösefrei verlassen könnte, wenn er seinen Vertrag nicht frühzeitig verlängert.



Werbung


Aktuelle Transfergerüchte Bundesliga und International

In der Transfer Gerüchteküche geht es während des ganzen Jahres heiß her. Zwar können die Spieler nur während der Transferperioden im Sommer und Winter wechseln, doch bis ein Deal in trockenen Tüchern ist, machen entsprechende Transfergerüchte längst die Runde. Egal, ob in der Bundesliga, Premier League, La Liga, Serie A oder welcher Liga auch immer.

Bundesliga Transfermarkt: Klubs investieren hunderte Millionen für Spieler

In der Bundesliga werden seit Jahren mehrere hundert Millionen Euro pro Saison auf dem Transfermarkt umgesetzt. Das zeigt, dass die stetig und rasant steigende Entwicklung der Ablösesummen auch in Deutschland nicht vorbeigeht. Allein in der Saison 2019/20 investierten die Bundesligisten satte 950 Millionen Euro für neue Spieler und die magische Milliarden-Schallmauer wurde bei diesem Rekordwert nur denkbar knapp verpasst.

Aber den gewaltigen Ausgaben stehen auch nicht zu verachtende Transfereinnahmen gegenüber. So nahem die 18 Bundesligisten im Transfer-Rekordjahr 2019/20 auch 675 Millionen Euro ein. Wobei auf dem Bundesliga Transfermarkt damals jeweils fast 300 Spieler als Zu- und Abgänge gezählt wurden. Fast 600 Bundesliga Transfers innerhalb einer Saison unterstreichen, dass es in der Bundesliga Gerüchteküche ständig heiß her geht.

Transfergerüchte: Rund 600 Bundesliga Transfers pro Saison

Beim Blick auf die Bundesliga Transferhistorie der letzten Jahre zeigt sich, dass sich die Zahl der Transfers stabil zwischen 500 und 600 bewegt. Das inkludiert nicht nur getätigte Transfers der Bundesligisten mit ausländischen Klubs, sondern natürlich auch ligainterne oder ablösefreie und kostenpflichtige Wechsel. Auch Leihtransfers sind hier zu berücksichtigen, genau wie das Hochziehen von Spielern aus dem eigenen Nachwuchs. Ein Garant dafür, dass Bundesliga Transfergerüchte nie abreißen werden.

Der Bundesliga Rekordtransfer auf der Seite der Zugänge ist aktuell (Stand Anfang 2022) Lucas Hernández. Für den Verteidiger zahlte der FC Bayern 2019 die Rekordablöse von 80 Millionen Euro. Ohnehin sind es wenig überraschend die FC Bayern Transfers, die die Bundesliga Transferrekorde dominieren. So zeichnet sich der Rekordmeister allein für acht der Top 10 Rekordzugänge verantwortlich (u.a. Leroy Sane, Dayot Upamecano, Corentin Tolisso, Mario Götze).

Transfergerüchte: BVB verzeichnet viele Rekordabgänge

Bei den Bundesliga Rekordabgängen ist es derweil Borussia Dortmund, die das Ranking an der Spitze dominieren. Unter den sechs teuersten Transferrekorden gehen gleich vier auf das Konto des BVB. Unangefochtener Spitzenreiter ist Ousmane Dembélé, dessen Wechsel 2017 zum FC Barcelona den Schwarz-Gelben stolze 140 Millionen Euro Ablöse einbrachte.

Die nächsten fünf Rekordgänge (u.a. Jadon Sancho, Kai Havertz, Kevin De Bruyne) landeten übrigens allesamt in der Premier League. Apropos Premier League. Zwar legt Sport-90 den Schwerpunkt auf Bundesliga Transfergerüchte bzw. 2. Liga Transfergerüchte. Doch selbstverständlich haben wir auch die internationalen Top-Ligen im Blick.

Internationale Transfers: Premier League bedient sich in Bundesliga

Die Premier League, die beste und finanzstärkste Liga der Welt, bedient sich auf dem Transfermarkt regelmäßig in der Bundesliga. Bis dato wurden 170 Transfers gezählt, in denen Spieler aus dem deutschen ins englische Oberhaus wechselten. Natürlich nie, ohne dass im Vorfeld Transfergerüchte die Runde machten. Im Gegenzug wanderten übrigens 1,59 Milliarden Euro an Ablöse an die Bundesligisten.

Aber auch vom gelobten Fußball-Land England nach Deutschland wechselten bereits etliche Spieler. Genauer gesagt 161 und damit fast so viele wie umgekehrt. Wenngleich die dabei geflossene Gesamtablöse mit 438 Millionen Euro deutlich geringer ausfiel. Und wie sieht es bei den anderen Top-Ligen aus? In die Serie A zog es bisher 112 Spieler, während 123 Mal Spieler aus Italien in die Bundesliga übersiedelten. La Liga derweil kommt bislang auf 111 Bundesliga Transfers, während sich 118 La Liga Transfers in die Bundesliga führten. Das verdeutlicht, dass auch internationale Transfergerüchte in der Transfermarkt Berichterstattung eine große Rolle spielen.