Transfergerüchte: VfL Bochum schnappt sich wohl Torjäger Sebastian Polter

Sebastian Polter bald beim VfL Bochum?

Bildquelle: Textilvergehen [CC BY-SA 2.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Kurz vor dem Saisonstart in der Bundesliga scheint der VfL Bochum noch einmal auf dem Transfermarkt zuzuschlagen. Laut übereinstimmenden Medienberichten aus den Niederlanden befindet sich Sebastian Polter im Anflug auf das Ruhrstadion. Ein Wechsel des erfahrenen Mittelstürmers nach Bochum gilt als sehr wahrscheinlich.

Am Samstag feiert der VfL Bochum nach zwölf Jahren Abstinenz sein Comeback in der Bundesliga. Zum Auftakt tritt der Aufsteiger auswärts beim VfL Wolfsburg an. Zudem könnte der Revierklub Sebastian Polter zu einer Rückkehr ins deutsche Fußball-Oberhaus verhelfen, der aktuell noch bei Fortuna Sittard seine Brötchen verdient. Die Betonung liegt auf noch.

VfL Bochum Transfer von Sebastian Polter in „finaler Phase“

Denn die VfL Bochum Transfergerüchte um Polter sind richtig heiß. Nach Angaben der niederländischen Zeitung „De Limburger“, sollen die Verhandlungen zwischen Bochum und dem 30-jährigen Routinier sehr weit fortgeschritten sein und sich der Deal in der „finalen Phase“ befinden. Auch „Voetbal International“ bestätigt den intensiven Flirt beider Parteien und schreibt, dass der Torjäger bereits seit einigen Tagen fruchtbare Gespräche mit den VfL-Verantwortlichen führt.

Weitere Informationen zur etwaigen Ablöse oder Vertragslaufzeit liefert die Transfernews aus den Niederlanden zwar nicht. Doch da Polter bei Fortuna Sittard nur noch bis 2022 vertraglich gebunden ist und sein Marktwert auf 1 Million Euro taxiert wird, müsste Bochum für den 1,92 Meter großen Stoßstürmer nicht sonderlich tief in die Tasche greifen.

Top-Verdiener Polter mit solider Saison bei Fortuna Sittard

Sebastian Polter heuerte erst im vergangenen Sommer beim niederländischen Erstligisten an, wo er zum absoluten Stammpersonal zählte. In 32 Ligaspielen markierte der Rechtsfuß neun Tore und legte fünf Treffer auf. Am Ende belegte Polter mit Sittard einen ordentlichen 11. Platz in der Eredivisie.

 

 

Sportlich wusste der gebürtige Wilhelmshavener bei seinem Noch-Arbeitgeber durchaus zu überzeugen und konnte die in ihn gesteckte Erwartungen erfüllen. Doch da Polter angeblich der Top-Verdiener sein soll und man zugleich einen drohenden ablösefreien Weggang im nächsten Sommer verhindern will, ist nicht davon auszugehen, dass Fortuna Sittard ein Veto gegen einen VfL Bochum Transfer einlegen würde.

VfL Bochum als fünfte Bundesliga-Station für Polter

Und da die Niederländer Sebastian Polter im letzten Jahr ablösefrei vom 1. FC Union Berlin verpflichteten, würde man mit einem jetzigen Verkauf immerhin auch ein nicht zu verachtendes Transferplus in dieser Personalie verzeichnen.

Für Sebastian Polter wäre der VfL Bochum immerhin schon der fünfte Bundesligist, für den er auflaufen würde. Bislang ging der Angreifer in der deutschen Beletage neben Union auch für den 1. FSV Mainz 05, sowie dem 1. FC Nürnberg und VfL Wolfsburg auf Torejagd. Seine überschaubare Ausbeute: Neun Tore in 64 Bundesliga-Einsätzen. An dieser Quote könnte Polter in Bochum arbeiten. Allerdings müsste er sich im Team von Thomas Reis vorerst hinter den in vorderster Front gesetzten Simon Zoller einreihen.


Transferticker - aktuelle Meldungen

Transfergerüchte: SC Paderborn, St. Pauli & 1. FC Nürnberg an Pelle Boevenik dran

Transfergerüchte SC Paderborn: Ein neuer Torwart für den Zweitligisten? Der SC ...

Transfergerüchte: Bayer Leverkusen flirtet mit Verteidiger Ahmed Touba

Bayer Leverkusen Transfergerüchte: Die Werkself reiht sich in die lange Liste der Bewerber ...

Transfergerüchte: 1. FC Magdeburg heiß auf RB-Talent Solomon Bonnah

1. FC Magdeburg Transfergerüchte: Bedient sich der FCM in der Talenteschmiede von RB ...

Transfergerüchte: Union Berlin will Morten Thorsby - Siebatcheu als Awoniyi-Erbe

Union Berlin Transfergerüchte: Die Blicke der Eisernen auf dem Transfermarkt schweifen ...

Transfergerüchte: Werder Bremen klopft bei Jean-Paul Boëtius an - Hertha BSC hofft

Werder Bremen Transfergerüchte: Nachdem der Bundesliga-Aufsteiger bei Daniel-Kofi Kyereh ...

Transfergerüchte: Union Berlin heiß auf Abu Fani - Drei weitere Klubs ebenfalls dran

Union Berlin Transfergerüchte: Der israelische Nationalspieler Mohammed Abu Fani weckt ...


Werbung