Werbung
Werbung


Sportwetten Bonus


Freude beim VfB Stuttgart – Nübel auch nächste Saison zwischen den Pfosten

VfB Stuttgart ein weiteres Jahr mit Nübeö

Bildquelle: Jeollo von VfB-exklusiv.de CC BY 4.0 [CC BY 4.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Lange Zeit war unklar, wie es in der Causa Alexander Nübel weitergehen wird. Nun ist die Entscheidung gefallen, denn der 27-jährige wird auch in der kommenden Saison beim VfB Stuttgart zwischen den Pfosten stehen. Eigentlich hätte der Keeper im Sommer nach seiner Leihe zum FC Bayern München zurückkehren müssen, da aber Manuel Neuer weiterhin die klare Nummer 1 beim deutschen Rekordmeister sein wird, kam es zur Verlängerung des Leihgeschäfts.

Wie die „BILD“ berichtet, soll Alexander Nübel beim FC Bayern einen 5-Jahres-Vertrag unterzeichnen. Bedeutet auch, dass er bis 2030 an der Säbener Straße verweilen wird. Durch die Vertragsverlängerung kann er nun bei den Schwaben bleiben. Ein freudiger Tag im Ländle.

FC Bayern sieht Nübel als zukünftige Nummer 1

Gleichzeitig haut der FC Bayern ein Mega-Statement heraus, denn man vertraut darauf, dass Nübel später den deutschen Nationalkeeper würdig vertreten und dass er in seine Fußstapfen treten kann. Bisher war unklar, ob er den Vertrag in München auslaufen lässt und sich im Anschluss nach einem neuen Arbeitgeber umschaut oder ob sich alle Parteien am Ende einig werden.

Manuel Neuers Vertrag läuft im Sommer 2025 aus und dann wäre er 39 Jahre alt. Für einen Torwart ist das keine Seltenheit, doch das Karriereende naht. Der perfekte Zeitpunkt also, Nübel als neue Nummer 1 zu installieren. In der Zwischenzeit kann er weiterhin auf hohem Niveau sein Können präsentieren, denn der VfB Stuttgart steht kurz davor sich für die Champions League zu qualifizieren.

VfB Stuttgart hat Planungssicherheit

Sicher ist auch, dass Alexander Nübel mehr Gehalt kassieren wird. Aktuell verdient der 27-jährige Schlussmann geschätzte 3 Millionen Euro im Jahr. Ab der kommenden Spielzeit dürfte es wesentlich mehr geben. Ein Glücksfall für alle Beteiligten, denn der FC Bayern München besitzt nun Planungssicherheit für die Nach-Neuer-Ära und der VfB Stuttgart kann sich mit seinem etablierten Keeper ins Abenteuer Königsklasse werfen.

 

 

Zugleich sammelt er massig Erfahrung auf diesem Parkett, was den Bayern am Ende zugutekommen wird. Die Stuttgarter haben indes mehr Zeit, um einen Nachfolger ausfindig machen zu können. Zeit, die ihnen ansonsten gefehlt hätte, wenn der Deal des FC Bayern gescheitert wäre.

Drei Transfers bereits fix – Was passiert mit Undav & Guirassy?

Eine der wichtigsten Personalien konnte also geklärt werden. Doch weitere Baustellen warten. So muss noch die Zukunft von Deniz Undav geklärt werden, der für 12-18 Millionen Euro von Brighton & Hove Albion festverpflichtet werden kann. Hinzukommt noch das Gehalt des Torjägers. Die Rede ist von insgesamt 40 Millionen Euro, die der Klub einplanen müsste.

Mit Yannik Keitel, der vom SC Freiburg an den Neckar wechselt, Justin Diehl (1. FC Köln) und mit Nick Woltemade (Werder Bremen) hat der VfB Stuttgart bereits drei starke Transfers für die kommende Saison eingetütet. Alle drei Spieler wechseln zudem ablösefrei. Wie es bei Serhou Guirassy weitergeht, ob er bleibt oder verkauft wird, wird sich in den nächsten Wochen sicherlich zeigen.



Aktuelle Bundesliga News

Transfergerüchte: Genki Haraguchi bei Fortuna Düsseldorf im Gespräch

Fortuna Düsseldorf Transfergerüchte: Kommt mit Genki Haraguchi ein alter Bekannt ...

Transfergerüchte: Werder Bremen mit Interesse an Verteidiger Knight?

Werder Bremen Transfergerüchte: Schauen sich die Verantwortlichen des SV Werder Bremen in ...

Union Berlin auf Trainersuche – FCU-Bosse von Breitenreiter überzeugt?

Union Berlin befindet sich nach dem Last-Minute-Klassenerhalt auf Trainersuche. Aktuellen ...

Transfergerüchte: Union Berlin nimmt Nebel & Reca ins Visier

Transfergerüchte Union Berlin: Angeblich soll der 1. FC Union Berlin ein Auge auf Paul ...

Transfergerüchte: Union Berlin unterbreitet wohl Angebot für Iker Bravo

Union Berlin Transfergerüchte: Angeblich soll der 1. FC Union Berlin ein Auge auf Iker ...

Transfergerüchte: Dynamo Dresden in Gesprächen mit Tim Schreiber?

Transfergerüchte Dynamo Dresden: Verpflichtet Drittligist Dynamo Dresden Tim Schreiber? ...


Werbung