Fußball live im TV – Bundesliga live erleben

Infos zum Bundesliga Live Stream

Bildquelle: Ubiorum [CC BY-SA 4.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Die Bundesliga boomt schon seit Jahren und zieht von Spieltag zu Spieltag immer mehr Fans und Zuschauer in die Stadien. Das ist etwas, worum der DFB in vielen Ländern der Welt beneidet wird. Zwar ist die englische Premier League in Sachen TV-Vermarktung allen anderen internationalen Ligen weit voraus, aber in puncto Zuschauer kann die englische Liga dennoch nicht mit der deutschen Bundesliga mithalten.

In der Saison 2018/19 kam die Premier League auf einen Zuschauerschnitt von 38.188 Zuschauern. Die Bundesliga hingegen lag in der vergangenen Spielzeit bei einem Zuschauerschnitt von 43.467 Besuchern. Und auch die Stadionauslastung ist im Vergleich zu den Briten viel höher!

Bundesliga live bei ARD und ZDF

Alles in allem ist Fußball des Deutschen liebstes Kind, welches Millionen Fans nicht nur ins Stadion zieht, sondern ebenso auch die Bundesliga live am Fernsehgerät mitverfolgen lässt. Wer Fußball live im TV verfolgen möchte, muss mittlerweile immer tiefer in die Tasche greifen, denn das „Produkt“ Fußball bzw. Bundesliga wird vermarktet und immer weniger Spiele werden im Free-TV übertragen. Das Bild, welches also gezeichnet wird, geht dahin, dass auch in Zukunft zahlreiche Spiele gar nicht im Free-TV gezeigt werden.

Sicher ist, dass der Saisonstart und der Start in die Rückrunde der Bundesliga entweder in der ARD oder beim ZDF live übertragen wird. Hin und wieder gibt es Ausnahmen, wenn sich die jeweiligen Rechteinhaber mit der DFL und mit den rechtlich-öffentlichen Fernsehanstalten auf etwaige Free-TV-Übertragungen der Spiele einigen können. Natürlich werden die Bundesligaspiele in der Zusammenfassung bei der Sportschau, auf Sky, Sport1 oder im "Doppelpass" gezeigt. Auf diese Weise können Fußballfans zwar die Bundesliga nicht live sehen, dafür aber meist direkt im Anschluss in der Zusammenfassung im Free-TV.

Live Fußball bei Sky und DAZN

Live Fußball wird ansonsten seit gefühlt zig Jahrzehnten bei Sky Deutschland (vormals bis 2009 Premiere) ausgestrahlt. Auch wenn sich Sky die Übertragungsrechte für die Bundesliga Live-Spiele mit dem Streamingdienst DAZN teilen muss, ist man noch immer mit den Zuschauerzahlen zufrieden. In der Saison 2019/20 gehört der FC Bayern München zu den absoluten Zuschauermagneten er einzelnen Spieltage bei Sky!

Durchschnittlich schauen laut Statista 1,15 Millionen Zuschauer die Partien des deutschen Rekordmeisters! Hierzu zählen auch die Zuschauer, welche sich in der jeweiligen Bundesligakonferenz die Spiele der Bundesliga anschauen. Borussia Dortmund ist in den Statistiken der Zuschauertabelle von Sky auf dem 2. Platz und das mit durchschnittlich 0,93 Millionen Zuschauern pro Partie.

Bundesliga Live-Stream: DAZN, Sky Go und Co

Der FC Schalke 04 (0,67 Mio. Zuschauer), Borussia Mönchengladbach (0,56 Mio. Zuschauer), RB Leipzig (0,55 Mio. Zuschauer) und Eintracht Frankfurt (0,53 Mio. Zuschauer) folgen auf den weiteren Plätzen des Rankings. Hierzu zählen natürlich auch diejenigen, die den Bundesliga Konferenz Stream via Internet nutzen. Also alle Sky Go-Nutzer, welche die Bundesliga via Tablet, iPad, Smartphone oder anderen internetfähigen Geräten verfolgen, können die Spiele als Video auch im Anschluss in der Wiederholung anschauen.

 

 

Der Bundesliga Live-Stream via Sky Go ist vor allem dann interessant, wenn man unterwegs ist und sonst keine andere Möglichkeit hat, die Spiele im TV zu verfolgen. Allerdings lassen sich halt auch nicht sämtliche Spiele der Bundesliga live auf Sky anschauen, da sich der Pay-TV-Sender die Übertragungsrechte mit dem Streamingdienst DAZN teilt. So werden beispielsweise die Freitagsspiele der Saison 2019/20 bei DAZN anschauen. Wer zudem noch die Champions League verfolgen möchte, muss bei Sky ein weiteres Paket buchen. Bei DAZN ist die Champions League ebenfalls beim Thema Fussball dabei. Beide Anbieter teilen sich hierbei die Rechte! Wer DAZN schlussendlich bucht, der kann sich über viel Sport freuen, der dort live übertragen wird. Genial ist, dass DAZN monatlich kündbar ist.

Ungeliebte Montagsspiele - Wut der Zuschauer & Ultras

Zudem gilt dies auch für Sonntagsspiele, welche um 13:30 Uhr angepfiffen werden. Die ungeliebten Montagsspiele der Bundesliga sind ebenfalls bei DAZN im Fußball Live Stream zu sehen. Alle anderen Partien des jeweiligen Spieltages überträgt Sky auf seinen Kanälen. Die Zersplitterung der Spieltage ist den Ultras ein Dorn im Auge und machen den Sport kaputt. Auch viele neutrale Fußballfans sind mit der Zerstreuung Bundesliga Live-Übertragung nicht einverstanden.

Hierzu gab es bereits zahlreiche Proteste in den Stadien, welche zu beobachten waren und noch sind. Vor allem die Montagsspiele in der Bundesliga und in der 2. Liga stoßen auf wenig Gegenliebe. Wer also Fußball live gucken möchte, kann dies mitunter an einem Montagabend nicht im Stadion, da er am nächsten Tag früh zur Arbeit muss. Die Alternative ist also, dass die Bundesliga im TV oder im Stream verfolgt wird.

Fußball Live Stream aus Russland - Illegaler Bundesliga Stream

Wer sich weder Sky noch DAZN zulegen möchte, der schaut sich im Internet nach Live Streams um. Solche Fußball Live Stream kostenlos ohne Anmeldung Angebote sind aber in der Regel nicht legal. So stellen beispielsweise Seiten wie „Fußball Live Stream Ru“ („Ru“ steht dabei für Russland) entsprechende Möglichkeiten, mit denen man ein „Fußball Live Stream deutsch kostenlos“ über das Internet empfangen kann. Auch wir raten von solchen Streams ab, auch wenn der jeweilige dubiose Bundesliga Live Stream kostenlos ist.

 

 

Die zur Verfügungstellung der kostenlosen Streams ist und bleibt in der Regel illegal, auch wenn sich mittlerweile immer mehr Fans über die angebotenen Möglichkeiten freuen und darüber die unterschiedlichsten Spiele sehen. Hier werden auch regelmäßig die Champions League oder die Spiele der Europa League gezeigt. Das Angebot von Sky ist nicht teuer, wenn man bedenkt, dass man als Neukunde eine Vielzahl der Bundesligaspiele und alle Partien der 2. Liga im Paket hätte. Aktuell zahlt man 19,99 Euro im Monat, wenn man sich für das Bundesligapaket entscheiden würde (Stand 12.03.2020). Allerdings hätte man dann auch ein riesiges Angebot in Sachen Fussball zur Verfügung.

Liveticker zur Bundesliga kostenlos nutzen

Nicht immer hat man jedoch die Möglichkeit, die Bundesliga live und dabei jedes Tor mitzuerleben. Jedenfalls nicht visuell und in solchen Momenten macht ein Liveticker Sinn. Diese werden als Bundesliga App angeboten, sodass man sie auch kostenlos verwenden kann. Aber auch die einschlägen Sportmagazine und Nachrichtenseiten bieten in der Regel einen aktuellen Liveticker an, mit dem man stets auf dem Laufenden bleibt.

Wer den Sport also liebt, wird schon einen Weg finden, um die aktuellen News und Ergebnisse auch von unterwegs aus abzurufen. In der heutigen Zeit ist dies durch das Internet viel einfacher als vor 20 Jahren. Als Fußballfan möchte man schließlich wissen, wie es bei seinem Lieblingsteam, z.B. beim FC Bayern, Schalke 04, Borussia Dortmund, SC Paderborn, Hertha BSC oder auch bei Fortuna Düsseldorf steht. Mit einem kostenlosen Live-Ticker ist dies möglich. So wird auch in solchen Live-Tickern die Bundesliga-Konferenz angeboten, wenn man sich nicht nur für eine Partie interessieren sollte.

Geisterspiele infolge des Coronavirus

Eine traurige Besonderheit gibt es aber auch über die Saison 2019/20 zu berichten. Das Coronavirus greift weltweit um sich und machte auch nicht vor der Bundesliga Halt. So wurde das Nachholspiel des 21. Spieltages, welches am 11. März 2020 zwischen Borussia Mönchengladbach und dem 1. FC Köln ausgetragen wurde, zum ersten Geisterspiel in der Geschichte der Bundesliga.

Alle Veranstaltungen, welche mehr als 1.000 Teilnehmer aufweisen, wurden in der Regel ab Mitte März in Deutschland untersagt. Die Folge war, den 26. Spieltag Mitte März zunächst unter Ausschluss der Zuschauer auszutragen. Das bedeutet auch, dass zahlreiche Fans entweder nach Möglichkeiten suchten, die Bundesliga live im Radio zu verfolgen oder eben Fußball live im TV bzw. als Live-Stream anzuschauen. Wem das nicht genügt, der schaut sich die Partien bei Sky oder DAZN an. Hier werden im Übrigen auch Tage danach die Spiele vereinfacht gesagt als Video angeboten, sodass man eine Wiederholung genießen könnte (on Demand).

Derby fällt aus - Schalke, BVB, Hertha und Union Berlin schauen in die Röhre

Die Ticker blieben also zunächst bis zum 2. April 2020 still. Keine News, keine Aufstellungen, keine Torjäger, die im Derby für Furore sorgten. Gespenstisch wäre allerdings auch die Vorstellung, dass ein Derby wie jenes zwischen Hertha BSC und dem 1. FC Union Berlin ohne Zuschauer im Olympiastadion Berlin ausgetragen worden wäre! Betroffen war aber auch das Derby zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04, welches zunächst auch als Geisterspiel stattfinden sollte.

Kein Sender zeigt also am 26./27. Spieltag besagte Derbys. Aufgehoben ist aber nicht aufgeschoben, denn die Saison sollte zu jenem Zeitpunkt später fortgesetzt werden. Ärgerlich für viele Fußballfans, die für den Samstag bereits ihre Reise gebucht hatten und sich um Tickets gekümmert haben. Auf jeden Fall wird das Jahr 2020 in den Statistiken des Sports bzw. der Bundesliga eingehen.

Bundesliga Konferenz Stream & Bundesliga Radio Live

Sky gab beispielsweise bekannt, dass die Bundesliga Konferenz Stream kostenlos für alle Zuschauer zur Verfügung gestellt wird. Dieses Angebot gilt zunächst für den 26. und den 27. Spieltag der Fußball Bundesliga und gleichzeitig für die 2. Liga! Damit möchte man den Fans und Zuschauern etwas zurückgeben, wenn sie schon nicht live im Stadion sein dürfen und die Spiele damit nicht sehen können. Wer also kein Tor in Zeiten des Coronavirus verpassen möchte, sollte seinen Bundesliga Live Stream sichern. Nur einen Tag später beschloss die DFL alle Bundesliga der besagten Woche, aber auch der nächsten Wochen abzusagen und zu verlegen! Schade, denn die kostenlose Bundesliga-Konferenz, die frei für jeden Fußballfan auf diesem Sender an jenem Wochenende gezeigt werden sollte, fiel leider durch die Spieltagsabsagen aus.

In Zeiten von Corona ist das ein Zeichen an alle Fußballfans, dass man zusammenrückt und wenigstens auf diesem Wege die Bundesliga und die 2. Liga live verfolgen kann. Wer dieses Angebot nicht nutzen kann, der hat ja immer noch die Option „Bundesliga Radio Live“ zu nutzen. Hierbei übertragen zahlreiche Radiosender meist in der Bundesliga Konferenz die jeweiligen Partien des Spieltages.


Werbung