Werbung
Werbung


Sportwetten Bonus


ANZEIGE

Der 1. FC Union Berlin bleibt weiter Tabellenführer in der Bundesliga

UnioN berlin weiterhin an der Spitze

Bildquelle: Harleypaul on Tour (Bild bearbeitet)

Der 1. FC Union Berlin hat in den letzten Jahren eine sehr positive Entwicklung gemacht und sich immer mehr zu einer Topmannschaft in der Bundesliga entwickelt. In der vergangenen Spielzeit schaffte Trainer Urs Fischer mit seiner Mannschaft sogar erstmals die Qualifikation für die Europa League.

Trotzdem gab sich der langjährige Trainer der Eisernen vor der Saison bescheiden und rief einmal mehr im ersten Schritt den Klassenerhalt als Saisonziel aus. Das verdeutlicht aber auch, dass man beim 1. FC Union Berlin trotz der erfolgreichen Entwicklung in den letzten Spielzeiten nicht die so wichtige Demut verloren hat.

Union Berlin erst mit einer Niederlage in der Bundesliga

Der 1. FC Union Berlin ist zu Beginn der Saison gleich mit einem dicken Ausrufezeichen für die Anhänger in die neue Bundesligasaison gestartet. Schließlich feierten die Eisernen gleichmal einen verdienten 3:1-Heimsieg gegen Hertha BSC und machten damit vor allem auch die eigenen Fans besonders glücklich. Insgesamt hat Union Berlin jetzt also schon neun Bundesligapartien hinter sich gebracht.

Hierbei holte Union Berlin insgesamt sechs Siege und zwei Unentschieden und musste sich im Bundesligaalltag erst einmal geschlagen geben. Die bislang einzige Pleite in der höchsten deutschen Fußballiga holte sich der 1. FC Union Berlin Anfang Oktober bei Eintracht Frankfurt ab. Dort fanden die Eisernen nicht ins Spiel und mussten sich am Ende verdient mit 0:2 geschlagen geben.

Union Berlin hat weiter den Platz an der Sonne in der Bundesliga

Union Berlin hat nach neun Ligaspielen 20 Punkte auf dem Konto und befindet sich vor dem 10. Spieltag an der Tabellenspitze. Am kommenden Wochenende steht für Union Berlin im Stadion An der Alten Försterei ein Heimspiel gegen Borussia Dortmund auf dem Spielplan. Für eine Wette auf diese Partie empfiehlt es sich zuvor einen Wettbonus Vergleich zu machen. Dadurch kann man durch die Registrierung bei einem neuen Anbieter von einem Bonus profitieren.

Am vergangenen Wochenende tat sich Union Berlin beim VfB Stuttgart über lange Strecken der Partie verdammt schwer. Entsprechend deutete zunächst viel auf ein Unentschieden im Schwabenland hin. Aber in der Schlussviertelstunde war es dann Paul Jaeckel, der nach Vorarbeit durch Niko Gießelmann doch noch den Ball per Kopf zum 1:0-Siegtreffer im Tor unterbringen konnte.

 

 

Union Berlin scheint auch in der Europa League in Schwung zu kommen

In der Bundesliga läuft es für das Team von Urs Fischer hervorragend. In der Gruppenphase der Europa League tat sich Union Berlin allerdings zunächst sehr schwer. Denn gleich zum Auftakt enttäuschten die Eisernen in einem Heimspiel gegen Royale Union Saint-Gilloise und kassierten dadurch am Ende eine mit Sicherheit nicht eingeplante 0:1-Auftaktpleite. Hierbei waren die Eisernen nach einem 0:1-Rückstand zur Halbzeit nicht mehr in der Lage zurückzukommen.

Auch im zweiten Gruppenspiel konnte Union Berlin nicht überzeugen und musste sich diesmal bei Sporting Braga durch einen Gegentreffer in der Schlussviertelstunde einmal mehr knapp mit 0:1 geschlagen geben. In der vergangenen Woche schafften die Eisernen endlich auch in der Europa League die Wende und setzten sich bei Malmö FF, dank eines Treffers von Sheraldo Becker, verdient mit 1:0 durch.

Der 1. FC Union steht in den nächsten Wochen vor spannenden Aufgaben

Viele Experten haben den Eisernen eine solche Weiterentwicklung nicht zugetraut. Aber durch starke Leistungen vor allem in der Bundesliga steht Union Berlin auch aktuell weiterhin an der Tabellenspitze. In den kommenden Wochen warten auf den 1. FC Union Berlin aber in gleich drei Wettbewerben schwierige Aufgaben. In der Europa League empfangen die Eisernen jetzt Malmö FF und wollen den zweiten Sieg in der Gruppenphase.

 

 

In der Bundesliga geht es dann am kommenden Wochenende direkt mit einem Spitzenspiel an der Alten Försterei gegen Borussia Dortmund weiter. Hier müssen die Eisernen erneut eine Spitzenleistung abrufen, wenn man die Tabellenführung aus eigener Kraft erfolgreich verteidigen will. Allerdings werden die Gäste aus Dortmund alles geben, um den Köpenickern die erste Heimniederlage in diese Bundesligasaison zuzufügen.

Im DFB Pokal will Union Berlin ins Achtelfinale einziehen

Im deutschen Pokal tat sich der 1. FC Union Berlin in der 1. Pokalrunde beim Chemnitzer FC recht schwer. Entsprechend mussten die Eisernen beim Regionalligisten sogar in die Verlängerung, um sich unterm Strich mit 2:1 durchzusetzen.

In der kommenden Woche steht für Union Berlin im DFB-Pokal in der 2. Runde diesmal ein Heimspiel gegen den Zweitligisten 1. FC Heidenheim auf dem Programm. Die Eisernen gehen hierbei von der Papierform als klarer Favorit ins Spiel und wollen unbedingt den Einzug ins Achtelfinale des Wettbewerbs schaffen.


Bundesliga

Aktuelle Bundesliga News

Transfergerüchte: Bastelt Borussia M´Gladbach an Kamada-Transfer?

Transfergerüchte Borussia Mönchengladbach: Buhlt Borussia Mönchengladbach etwa ...

Transfergerüchte: Borussia Mönchengladbach will Jordan anscheinend halten

Transfergerüchte Borussia Mönchengladbach: Was passiert mit Leihspieler Jordan zum ...

Darum muss ein Protest auch mal nerven – Tennisbälle sind kein Verbrechen

Die Proteste gegen einen Inverstoren-Einstieg nehmen nicht ab. Es kommt zu immer längeren ...

Transfergerüchte: Kann Union Berlin Doekhi halten? - Interessenten stehen Schlange

Transfergerüchte Union Berlin: Erst am Wochenende beim 1:0-Sieg gegen den VfL Wolfsburg ...

Handschrift von Nenad Bjelica bei Union Berlin erkennbar? – Starke Werte der letzten Saison fehlen

Ist die Handschrift von Trainer Nenad Bjelica bei Union Berlin eigentlich erkennbar? Defensiv ...

Transfergerüchte: Holt Union Berlin Mislav Orsic als Vertessen-Alternative?

Union Berlin Transfergerüchte: Auf der Zielgeraden der Transferperiode herrscht emsiges ...


Werbung