Werbung


casino bonus ohne einzahlung

Werbung
Werbung


Casino ohne Limit

Werbung


online casino schnelle auszahlung

Werbung


Interessante Tipps


Neymar, Piqué & Kruse: Diese Profisportler lieben Poker

Poker und Profisport

Bildquelle: Santeri Viinamäki [CC BY-SA 4.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Poker mag eines der beliebtesten Kartenspiele überhaupt sein, aber es gibt einen Grund, warum es von Millionen von Menschen auf der ganzen Welt in verschiedenen Variationen gespielt wird. Es macht Spaß und ist gesellig, man kann es in den eigenen vier Wänden, inmitten der Aufregung eines Casinos oder online spielen.

Poker ist die Art von Kartenspiel, die Spieler aus allen möglichen Bereichen anzieht. So ist es nicht verwunderlich, dass man bekannte Gesichter bei Pokerturnieren antrifft, und sogar einige Prominente streamen heutzutage Online-Pokerspiele. Doch wer sind neben den anderen Prominenten, die gerne am Pokertisch Platz nehmen, die weltberühmten Sportstars, die gerne ab und zu eine Runde Poker spielen?

Neymar Jr. plant Poker-Turniere nach der Karriere

Der brasilianische Star ist einer der berühmtesten Fußballstars der Welt. Seine bemerkenswerte Karriere begann bei Santos in seinem Heimatland, als er gerade 17 Jahre alt war. Seitdem ist er dank seines 222-Millionen-Euro-Transfers zu Paris Saint-Germain im Jahr 2017 zum teuersten Fußballspieler der Welt aufgestiegen und zählt regelmäßig zu den bestverdienenden und am besten vermarktbaren Sportlern der Welt.

In Bezug auf sein Pokerspiel hat Neymar bereits gesagt, dass er plant, an mehr Turnieren teilzunehmen, sobald er sich vom Fußball zurückzieht. Er bezeichnet Poker als eines der Dinge, die ihm am meisten Spaß machen, während er die Strategien mit den Taktiken im Fußball vergleicht. In den sozialen Medien postet er oft Details über seine Pokererfolge und belegte bei den Brazilian Series of Poker einen respektablen sechsten Platz.

Max Kruse ließ Kohle im Taxi liegen

Max Kruse ist bekannt für seine Leidenschaft für Poker. Vor rund 6 Jahren bekam Kruse wegen seiner Aktivitäten beim Pokern Ärger mit seinem Bundesligisten Wolfsburg, als er 75.000 Euro beim Kartenspiel gewann, das Geld aber versehentlich in einem Taxi liegen ließ. Die Verantwortlichen der Mannschaft bestraften Kruse mit einer Geldstrafe in fünfstelliger Höhe, aber das hielt ihn nicht davon ab, Poker zu spielen, denn er kehrte noch einmal zur WSOP zurück, um an der 10.000 Dollar 2-7 Draw Championship teilzunehmen.

Kruse sagte, dass er nicht denkt, dass Teams Spieler davon abhalten sollten, sich mit Poker zu beschäftigen. „Beim Poker geht es um viel Strategie und man lernt viel über Menschen. Bei Spielen wie Blackjack und Roulette ist es nur Glücksspiel", sagte er. „Man muss sich auf ein Pokerspiel genauso vorbereiten wie auf ein Fußballspiel." Interessanterweise hat Kruse mit dem Pokern angefangen, als er mit 18 Jahren für Werder Bremen spielte. Die Mannschaft hatte offenbar kein Problem damit, dass er gepokert hat.

 

 

Super Bowl Sieger Richard Seymour

Richard Seymour ist dreimaliger Super Bowl-Champion der NFL und hat an sieben Pro Bowls teilgenommen. Der Defensive Tackle, der als einer der besten Draft Picks aller Zeiten gilt, begann seine Karriere an der University of Georgia und wurde von den Patriots gedraftet, wo seine Football-Karriere richtig Fahrt aufnahm.

Seymour hat viele Jahre lang Poker gespielt, aber seine Gewinne kamen erst 2014 richtig zum Tragen. Er hat an den World Poker Tours und den World Series of Poker teilgenommen. Im Jahr 2018 sorgte Seymour für große Schlagzeilen, als er bei einem Roller-Event den dritten Platz belegte und 376.360 Dollar gewann. Seine bisherigen Gewinne belaufen sich auf 640.843 Dollar.

Gerard Piqué auch beim Pokern erfolgreich

Gerard Piqué gilt weithin als einer der besten Verteidiger der Welt und spielt immer noch in seiner besten Zeit als Innenverteidiger für den FC Barcelona. Sein Talent zum Gewinnen hört jedoch nicht beim Fußball auf. Er war einer der führenden Spieler beim 44th Annual WSOP Main Event und gewann 56.000 Dollar, als er 2011 bei der EPT Barcelona Dritter in einem Spiel wurde.

Gemeinhin gilt er als einer der Stars der spanischen La Liga. Erst kürzlich gewann er den El Clásico auswärts gegen Real Madrid mit 4:0. Zum Meistertitel in Spanien dürfte es allerdings in dieser Spielzeit nicht reichen!


Internat. Fußball

Aktuelle News zum Internationalen Fußball

Transfergerüchte: Gladbach schielt auf Koulierakis, Retsos & Marmoush - BVB involviert

Gladbach Transfergerüchte: Zwei griechische Innenverteidiger wecken das Interesse von ...

Transfergerüchte: Gladbach will Ismail Jakobs leihen! Frankfurt & Leverkusen ebenfalls dran

Borussia Mönchengladbach Transfergerüchte: Zaubert Borussia Mönchengladbach ...

Transfergerüchte: FC Schalke an Nathanaël Mbuku dran! Auch 1. FC Köln mischt mit

FC Schalke Transfergerüchte: Die Königsblauen sind in Frankreich auf einen neuen ...

Transfergerüchte: Werder Bremen - Kanada-Offensivjuwel Ronan Kratt im Anflug?

Werder Bremen Transfergerüchte: Die Grün-Weißen haben einen neuen ...

Transfergerüchte 1. FC Nürnberg: Michael Esser & Richard Strebinger im Gespräch?

1. FC Nürnberg Transfergerüchte: Der Club fahndet nach dem Saisonaus für ...

Transfergerüchte: Gladbach, Frankfurt & TSG an In-beom Hwang interessiert

Gladbach Transfergerüchte: Der südkoreanische Spielmacher In-beom Hwang wird im ...


Werbung