Werbung


casino bonus ohne einzahlung

Werbung
Werbung


Casino ohne Limit

Werbung


online casino schnelle auszahlung

Werbung


Interessante Tipps


Liste aller Welttorhüter des Jahres

Liste aller Welttorhüter des Jahres

Bildquelle: Football.ua [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Alljährlich wird von der FIFA der beste Torwart gekürt und darf sich Welttorhüter nennen. Schon sei 1987 gibt es diese Auszeichnung, die die ersten 30 Jahre aber von der IFFHS durchgeführt wurde. Sport-90 präsentiert in der Liste aller Welttorhüter des Jahres die bisherigen Preisträger, die gespickt ist mit den größten Namen des Torhüterspiels. Vorweg: Deutsche und belgische Torhüter geben den Ton an.

Bevor wir uns mit der Liste aller Welttorhüter genauer befassen, sei vorab kurz die Geschichte der Wahl beleuchtet. Eingeführt wurde der Titel zum „Welttorhüter“ von der Organisation IFFHS (International Federation of Football History & Statistics). Hierbei handelt es sich um eine internationale Vereinigung von Fußballstatistikern, die auch lange hinter der Titelvergabe des „Weltfußballer“ oder „Weltschiedsrichter“ steckten.

Seit 2017 kürt FIFA den Welttorhüter des Jahres

Die IFFHS war von 1987 bis 2016 für die (inoffizielle) Auszeichnung zuständig, wobei die Wahl von Experten und Fachleuten durchgeführt wurde und die Gewinner nicht offiziell ausgezeichnet wurden. Wer genau der Jury angehörte, blieb unbekannt. Die Ergebnisse der Abstimmung zur Wahl der Welttorhüter wurde auch nirgends veröffentlicht, was die ganze Angelegenheit etwas undurchsichtig machte. Wenngleich die jeweiligen Preisträger über jeden Zweifel erhaben sind.

Ab 2017 sah sich die FIFA dazu berufen, die Wahl in ihre Hände zu nehmen. Seither ehrt der Fußball-Weltverband im Rahmen der „The Best FIFA Football Awards“ den FIFA Welttorhüter. Als Hauptkriterien werden natürlich allen voran die Leistungen der Torhüter herangezogen (im Verein & für die Nationalmannschaft), aber auch das Verhalten neben dem Platz werden berücksichtigt. Die Jury setzt sich aus einem Expertengremium zusammen, welches von ehemaligen Torhütern und Stürmern gebildet wird. Aus mehreren Nominierten wird schlussendlich der Gewinner, der Welttorhüter gewählt.

Alle Welttorhüter des Jahres in der Übersicht

 

JahrWelttorhüterNationVerein
1987Jean-Marie PfaffBelgienFC Bayern München
1988Rinat DassajewUdSSRSpartak Moskau / FC Sevilla
1989Walter ZengaItalienInter Mailand
1990Walter ZengaItalienInter Mailand
1991Walter ZengaItalienInter Mailand
1992Peter SchmeichelDänemarkManchester United
1993Peter SchmeichelDänemarkManchester United
1994Michel Preud‘hommeBelgienKV Mechelen / Benfica Lissabon
1995José Luis ChilavertParaguayCA Velez Sarsfield
1996Andreas KöpkeDeutschlandEintracht Frankfurt / Olympique Marseille
1997José Luis ChilavertParaguayCA Velez Sarsfield
1998José Luis ChilavertParaguayCA Velez Sarsfield
1999Oliver KahnDeutschlandFC Bayern München
2000Fabien BarthezFrankreichAS Monaco / Manchester United
2001Oliver KahnDeutschlandFC Bayern München
2002Oliver KahnDeutschlandFC Bayern München
2003Gianluigi BuffonItalienJuventus Turin
2004Gianluigi BuffonItalienJuventus Turin
2005Petr CechTschechienFC Chelsea
2006Gianluigi BuffonItalienJuventus Turin
2007Gianluigi BuffonItalienJuventus Turin
2008Iker CasillasSpanienReal Madrid
2009Iker CasillasSpanienReal Madrid
2010Iker CasillasSpanienReal Madrid
2011Iker CasillasSpanienReal Madrid
2012Iker CasillasSpanienReal Madrid
2013Manuel NeuerDeutschlandFC Bayern München
2014Manuel NeuerDeutschlandFC Bayern München
2015Manuel NeuerDeutschlandFC Bayern München
2016Manuel NeuerDeutschlandFC Bayern München
2017Gianluigi BuffonItalienJuventus Turin
2018Thibaut CourtoisBelgienReal Madrid
2019Alisson BeckerBrasilienFC Liverpool
2020Manuel NeuerDeutschlandFC Bayern München
2021Gianluigi DonnarummaItalienAC Mailand / Paris St. Germain

 

 

1987: Bayern-Keeper Jean-Marie Pfaff wird erster Welttorhüter

So: Genug vom Wahlmodus! Jetzt rücken die Hauptakteure in den Fokus. Auf der Liste aller Welttorhüter tummeln sich diverse Weltklasse-Keeper. Den Anfang macht Jean-Marie Pfaff. Der Belgier wurde 1987 die Ehre zuteil, als erster Welttorhüter überhaupt in die Geschichtsbücher einzugehen. Und das im zarten Alter von 34 Jahren.

Zwar stand Jean-Marie Pfaff zu jener Zeit beim FC Bayern München zwischen den Pfosten und konnte mit dem deutschen Rekordmeister in diesem Jahr im Europapokal der Landesmeister das Finale erreichen, welches überraschend mit 1:2 gegen den FC Porto verloren wurde. Zudem feierte Pfaff 1987 seinen dritten und letzten Meistertitel mit den Bayern in der Bundesliga. Doch, dass Jean-Marie Pfaff Welttorwart wurde, war in erster Linie für seinen grandiosen Leistungen bei der WM 1986 geschuldet. Vor allem dank Pfaff erreichte Belgien das Halbfinale.

Welttorhüter-Wahl: Dank Kahn & Neuer - FC Bayern Rekordgewinner

Bayern München und Welttorhüter? Das passt! Denn bis heute (Stand November 2021) hat kein anderer Klub häufiger den weltbesten Torwart des Jahres gestellt. Insgesamt neun Auszeichnungen wanderten an die Säbener Straße. Die Anzahl der bajuwarischen Titelträger beläuft sich auf drei. Neben Jean-Marie Pfaff sind das Oliver Kahn und Manuel Neuer!

Oliver Kahn galt um die Jahrtausendwende als bester Torwart im Fußball, was sich durch drei Welttorhüter-Auszeichnungen unterstreichen lässt. Der „Titan“ gewann 1999, 2001 und 2002 den Titel. Manuel Neuer wusste das aber zu toppen. Nachdem Neuer 2011 vom FC Schalke nach München übersiedelte, hievte der 1,93 Meter große Rechtsfuß das Torhüterspiel auf ein neues Niveau. Der Lohn: Manuel Neuer wurde gleich viermal in Serie zum weltbesten Keeper gewählt! 2013, 2014, 2015 und 2016! Titel Nummer fünf heimste der Weltmeister von 2014 dann 2020 ein, als er mit dem FC Bayern alle möglichen Trophäen abräumte und sein zweites Triple nach 2013 bejubeln durfte.

Neuer, Buffon & Casillas: Legenden-Trio teilt sich Welttorhüter-Rekord

Doch alleiniger Rekordhalter ist Manuel Neuer trotz seiner fünf Auszeichnungen nicht! Vielmehr muss sich der Ausnahmetorwart gleich mit zwei weiteren absoluten Granden der Torhüterszene die Bestmarke teilen. Die Rede ist von Gianluigi Buffon und Iker Casillas.

Juve-Legende Gianluigi Buffon gewann die Wahl zum Welttorwart 2003, 2004, 2006, 2007 und dann noch einmal nach 13-jähriger Unterbrechung. Bei seiner fünften Auszeichnung war der Italiener bereits 39 Jahre. Während Buffon stets als Schlussmann von Juventus Turin zum Welttorhüter aufstieg, konnte Iker Casillas seine Titel in Diensten von Real Madrid absahnen.

Iker Casillas: Der größte Serientäter aller Welttorhüter

„San Iker“ schaffte dabei das Kunststück, fünfmal in Serie die Wahl zu gewinnen. Von 2008 bis 2012 war der Spanier en suite erfolgreich. Rekord! Während die Titelausbeute von Casillas mit Real zu jener Zeit überschaubar ausfiel, dominierte er zusammen mit der spanischen Nationalelf in beeindruckender Manier den Weltfußball. Mit Casillas im Kasten wurde die Furia Roja 2008 und 2012 Europameister und 2010 auch noch Weltmeister.

Aber die Welttorhüter des Jahres Liste fördert noch weitere Wiederholungstäter zutage, die gleich öfter den Preis erhielten. Angefangen von Walter Zenga (3x), der zwischen 1989 bis 1991 als Torhüter von Inter Mailand brillierte, über den unvergessenen José Luis Chilavert (3x) aus Paraguay, der nicht nur auf der Linie, sondern auch torgefährlicher Freistoßexperte für Aufsehen sorgte, bis hin zur Dänen-Legende Peter Schmeichel (2x) von Manchester United.

Deutschland & Belgien mit gleich 3 unterschiedlichen Preisträgern

Abschließend wollen wir nicht verschweigen, dass Deutschland seinem Ruf als „Torhüter-Nation“ auch mit Blick auf die Welttorhüter des Jahres alle Ehre erweist. Mit Andreas Köpke (1996), nach dem Gewinn des EM-Titels als Stammkeeper in England, und Oliver Kahn sowie Manuel Neuer wurden drei verschiedene deutsche Torhüter zum Welttorwart gewählt. Keine andere Nation bringt es auf mehr unterschiedliche Preisträger. Lediglich Belgien hat mit Jean-Marie Pfaff, Michel Preud’homme (1994) und Thibaut Courtois (2018) ebenfalls drei Welttorhüter zu bieten.

Dennoch: In einer Statistik sind die deutschen Goalies Spitzenreiter. Bislang wurde der Titel zum Welttorhüter 33-mal vergeben. Stolze neunmal machte ein deutscher Schlussmann das Rennen (Neuer 5x, Kahn 3x, Köpke 1x) - Bestmarke! Doch Italien folgt mit insgesamt acht Auszeichnungen knapp dahinter (Buffon 5x, Zenga 3x).


Werbung