Werbung


casino bonus ohne einzahlung

Werbung
Werbung


Liste mit Casinos ohne deutsche Lizenz


Prognose zum Saisonendspurt: Königsklasse für BVB - Frankfurt mit Bayer in EL

Bundesliga Endpurt um europäische Platzierungen

Bildquelle: Max17Max [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Serienmeister FC Bayern steht in der Bundesliga zwar vorzeitig als Meister fest, aber der Kampf um die internationalen Startplätze hält reichlich Spannung parat. Vor allem um die heiß begehrten Champions-League-Plätze liefern sich Wolfsburg, der BVB und Frankfurt ein packendes Duell. Aber auch das Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Gladbach und Union Berlin um Rang sieben ist heiß. Sport-90 nimmt die aktuelle Konstellation unter die Lupe und wagt eine Prognose.

Mit dem FC Bayern und RB Leipzig stehen nach 32 von 34 Spieltagen zwei Starter in der Königsklasse fest. Um die restlichen zwei CL-Tickets streiten sich noch der VfL Wolfsburg (60 Punkte), Borussia Dortmund (58) und Eintracht Frankfurt (57). Wer bleibt auf der Strecke?

Darum geht Eintracht Frankfurt im CL-Rennen leer aus

Nach unserer Einschätzung die Eintracht! Die Hessen haben zwar mit Absteiger FC Schalke und dem SC Freiburg das vermeintlich leichteste Restprogramm vor der Brust. Dennoch ist die Ausgangslage von Eintracht Frankfurt die ungünstigste. Aus mehreren Gründen: Die SGE hat nicht nur die wenigsten Punkte und zudem im Vergleich zu Wolfsburg und Dortmund das um zehn Tore schlechtere Torverhältnis. Auch die Form spricht gegen die erste Champions-League-Teilnahme der Vereinshistorie.

Eintracht Frankfurt patzte am letzten Spieltag ausgerechnet gegen den formstarken Erzrivalen 1. FSV Mainz 05 und musste sich mit einem 1:1 im Derby begnügen. In der Tabelle wurde man vom BVB überholt und ist im CL-Rennen plötzlich Jäger statt Gejagter. Lediglich vier Punkte aus den letzten vier Partien konnte die Eintracht verbuchen, bei der sich der zum Saisonende scheidenden Adi Hütter mehr und mehr zur „Lame Duck“ entpuppt. Ergo: Wir favorisieren im spannenden Kampf um die Champions League Plätze eindeutig Wolfsburg und Dortmund. Wer den Bundesliga-Endspurt mit einer Wette begleiten will, kann das mittels der übersichtlichen Betway App auch jederzeit von unterwegs aus machen!

VfL Wolfsburg reicht ein Sieg! Starke Form spricht für BVB

Dem VfL Wolfsburg dürfte angesichts der Tabellenkonstellation drei Zähler aus den zwei verbleibendenden Spielen genügen, um die CL-Qualifikation perfekt zu machen. Die Wölfe sind am nächsten Spieltag bei RB Leipzig gefordert, zum Abschluss kommt Mainz in die Autostadt. Das werden sich die Niedersachsen nicht mehr nehmen lassen.

Somit ist wohl einzig noch Borussia Dortmund für Eintracht Frankfurt in Reichweite, aber die Schwarz-Gelben befinden sich von den drei CL-Konkurrenten in bester Verfassung. Der BVB gestaltete die letzten fünf Ligaspiele siegreich, konnte dabei auch zwei Erfolge gegen die Top-Team VfL Wolfsburg (2:0) und zuletzt RB Leipzig (3:2) bejubeln. Die letzten beiden Aufgaben der Schwarz-Gelben, die außerdem noch den Titel im DFB-Pokal anpeilen, sind das Gastspiel in Mainz und das Heimspiel gegen Bayer Leverkusen.

 

 

Bayer Leverkusen begleitet SGE in Europa League

Dortmund wird Frankfurt in der Tabelle nicht mehr an sich vorbeilassen. Doch Platz fünf und die damit verbundene Qualifikation zur Europa League ist für die Eintracht immer noch ein starkes Ergebnis.

Die Adler in die Europa League begleiten wird mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit Bayer Leverkusen. Der Werksklub ist mit 51 Punkten Sechster und kann bereits am nächsten Spieltag mit einem Heimsieg gegen Union Berlin die EL-Teilnahme perfekt machen, bevor es zum Saisonabschluss nach Dortmund geht.

Europa Conference League mit Gladbach

Und wer vertritt die Bundesliga in der Qualifikation zur neu geschaffenen Europa Conference League an den Start? Hierfür qualifiziert sich der Tabellensiebte. Den Platz hat aktuell Borussia Mönchenglabdach (46 Punkte) inne, die es in den verbleibenden zwei Partien noch mit dem VfB Stuttgart (H) und Werder Bremen (A) zu tun bekommen.

Doch die zuletzt recht unbeständigen Fohlen müssen den punktgleichen 1. FC Union Berlin unbedingt im Blick behalten. Die Eisernen wollen eine grandiose Saison mit der ersten internationalen Teilnahme krönen, sind aber im Duell, um den 7. Platz nur in der Außenseiterrolle zu sehen. Zumal auf die Köpenicker mit dem Gastspiel in Leverkusen und Leipzig im eigenen Stadion das weitaus schwerere Restprogramm wartet. Ergo: Gladbach bleibt Siebter!


Bundesliga

Aktuelle Bundesliga News

Sportwetten und Co: Neuer Glücksspielstaatsvertrag hat Folgen für die Branche

In wenigen Tagen tritt der neue Glücksspielstaatsvertrag in Kraft und damit einhergehend ...

Transfergerüchte: RB Leipzig, Frankfurt & VfB Stuttgart baggern an Lukas Nmecha

RB Leipzig Transfergerüchte: Kehrt Lukas Nmecha in diesem Sommer in die Bundesliga ...

Transfergerüchte: FC Schalke 04 richtet Blick auf Erik Thommy – Abschied aus Stuttgart?

FC Schalke 04 Transfergerüchte: Angeblich soll sich der FC Schalke 04 mit einem Transfer ...

Transfergerüchte: Borussia Dortmund schielt auf Mattéo Guendouzi

Transfergerüchte BVB: Mit Bundesligist Borussia Dortmund reiht sich allem Anschein nach ...

Transfergerüchte: Verliert der 1. FC Köln Ellyes Skhiri an West Ham United?

Transfergerüchte 1. FC Köln: Wird Ellyes Skhiri etwa den 1. FC Köln in diesem ...

Transfergerüchte: Rick van Drongelen bei Union Berlin zum Medizincheck!

Transfergerüchte Union Berlin: Schnappt sich der 1. FC Union Berlin etwa Rick van ...


Werbung