Promi Tipp von Ranisav Jovanovic zum 18. Spieltag Bundesliga 2018/19

Ranisav Jovanovic tippt den 18. Spieltag der Bundesliga 2018/19

Bildquelle: Privates Bild [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Der ehemalige Bundesligaspieler Ranisav Jovanovic hat sich heute für Sport-90 zur Verfügung gestellt, um den 18. Spieltag der Bundesliga zu tippen. Wir haben den Ex-Düsseldorfer nach seiner Meinung gefragt und ein paar interessante Tipps zu allen Begegnungen für dieses Wochenende erhalten.

Dabei kamen auch ein paar überraschende Bundesligatipps heraus, mit denen wir so nicht gerechnet haben. Jovanovic muss es aber wissen, denn er stand in der Bundesliga für den 1. FSV Mainz 05 insgesamt 44 Mal in der Bundesliga auf dem Platz. Zudem folgten noch die zwei legendären Relegationsspiele in der Saison 2012/13 mit Fortuna Düsseldorf gegen Hertha BSC. Hierbei erinnern sich sicherlich die Düsseldorfer an den zwischenzeitlichen 2:1-Treffer durch den Mittelstürmer, wodurch die Tür zum Aufstieg in die Bundesliga weit geöffnet wurde.

Vor allem die Zeit bei Fortuna Düsseldorf trägt der mittlerweile 38-jährige Berliner noch in seinem Herzen. So ganz vergessen kann er auch die damaligen Umstände rund um die Spiele in der Relegation gegen Hertha BSC nicht. Tumultartige Szenen, Rauch- und Pyrotechnik, Spielunterbrechungen bis hin zum Fast-Spielabbruch – das hat er alles miterlebt. Die Bilder gingen live über den Äther und die deutsche Fußballnation war geschockt.

Mittlerweile ist viel Wasser die Spree hinunter geflossen, sodass man über diese Ereignisse sicherlich nur noch schmunzeln kann. Ranisav Jovanovic verließ danach den Klub in Richtung MSV Duisburg, wo er eine Spielzeit blieb. Weitere Stationen in seiner restlichen Karriere fand er beim SV Sandhausen und beim FSV Frankfurt, wo er seine Laufbahn als Spieler ausklingen ließ.

Spielerkarriere vorbei nun Trainer in der Oberliga

Mittlerweile hat der ehemalige Mittelstürmer seine Trainerlizenz gemacht (UEFA-B-Lizenz) und fand zugleich ein Arrangement beim Oberligisten Düsseldorf-West, die seit 5 Jahren in der Oberliga Niederrhein am Start sind. Aktuell spielt sein Team gegen den Abstieg. Übernommen hatte Jovanovic den Klub am 29.10.2018, allerdings saß er zum ersten Mal am 14. Spieltag im Heimspiel gegen den 1. FC Mohnheim auf der Bank. Ein Remis zum Einstand war nun nicht das schlechteste Ergebnis.

Herausragend war der 5:1-Auswärtssieg bei TuRU Düsseldorf, der immerhin zu diesem Zeitpunkt auf Platz 5 in der Oberliga Niederrhein stand. Düsseldorf-West steht aktuell auf dem 16. Platz und hat 3 Punkte Abstand zum rettenden Ufer. Verloren ist also noch gar nichts und so ehrgeizig Ranisav als Profi war, so ist er es auch beim Erreichen seiner Ziele mit seinem Team.

Grund genug, einen alten Bekannten von Sport-90 und seinem Team den ambitionierten Trainer nach seinen Tipps für den 18. Spieltag der Bundesliga zu fragen.

Ranisav Jovanovic tippt den 18. Spieltag der Bundesliga

 

Heim Auswärts Ergebnis
TSG 1899 Hoffenheim FC Bayern München 1:3 (0:2)
Bayer Leverkusen Bor. Mönchengladbach 0:1 (0:1)
VfB Stuttgart 1. FSV Mainz 05 2:3 (0:2)
Eintracht Frankfurt SC Freiburg 3:1 (3:0)
FC Augsburg Fortuna Düsseldorf 1:2 (0:1)
Hannover 96 Werder Bremen 0:1 (0:1)
RB Leipzig Borussia Dortmund 0:1 (0:1)
1. FC Nürnberg Hertha BSC 1:3 (0:1)
FC Schalke 04 VfL Wolfsburg 2:1 (1:1)

Paarungen - 18. Spieltag - 1. Bundesliga 2018/2019

 

TSG 1899 Hoffenheim - FC Bayern München 1:2

Bayer Leverkusen - Bor. Mönchengladbach 1:1

VfB Stuttgart - 1. FSV Mainz 05 2:0

Eintracht Frankfurt - SC Freiburg 3:1

FC Augsburg - Fort. Düsseldorf 1:1

Hannover 96 - Werder Bremen 1:2

RB Leipzig - Borussia Dortmund 1:1

1. FC Nürnberg - Hertha BSC 1:2

Schalke 04 - VfL Wolfsburg 1:2

Bei dem Herzblut, welches Ranisav Jovanovic für seine alte Liebe Düsseldorf an den Tag legt, hätten wir mit einem Sieger-Tipp gerechnet. So kann man sich irren. Wir sind gespannt, wie der Start im neuen Jahr in der Bundesliga verlaufen wird, und freuen uns auf Tore, Tore und nochmals Tore. Wir von Sport-90 wünschen dir Rani viel Glück und vor allem Erfolg beim Kampf um den Klassenerhalt mit Deinem ersten Team!


Bundesliga

Werbung