Werbung


casino bonus ohne einzahlung

Werbung


Finde hier ein neues Casino

Werbung
Werbung


Liste mit Casinos ohne deutsche Lizenz


Sportwetten und Co: Neuer Glücksspielstaatsvertrag hat Folgen für die Branche

Glücksspielstaatsvertrag ändert sich

Bildquelle: Berlinschneid [CC BY-SA 4.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Mit der Genehmigung der geplanten Regulierung könnte der Online-Casino Markt in Deutschland bis 2024 auf 3,3 Milliarden Euro anwachsen. Immer mehr Glücksspiele finden online statt. Online-Casino Betreiber in Deutschland, die in einem anderen EU-Land lizenziert sind, bewegen sich derzeit in einer rechtlichen Grauzone. Das hat zur Folge, dass der Spielerschutz nicht immer gewährleistet werden kann und dem jeweiligen Land erhebliche Steuereinnahmen entgehen. Die Bundesländer haben sich deshalb darauf geeinigt, den Markt unter strengeren Regeln für den Spielerschutz zu öffnen.

Casinos ohne Lizenz oder unlizenzierte Casinos sind Begriffe, die europäische Spieler für Online-Glücksspielseiten verwenden, die keine Lizenz der deutschen Behörden haben. Um Spieler anzulocken, entscheiden sich einige Betreiber dafür, sich von den jeweiligen Ländern lizenzieren zu lassen, während andere einfach ohne Lizenz bleiben. Solche Betreiber sind als "Casinos ohne Lizenz" bekannt.

Vorteile des Spielens im Online-Casino ohne Deutsche Lizenz

Heutzutage spielen die Spieler online aus zwei Gründen - Spaß und schnelles Geld. Viele Spieler empfinden die zahlreichen Einschränkungen der deutschen Glücksspielbehörde als eher eng und störend, was sie dazu motiviert, sich zu registrieren und in unregulierten Casinos zu spielen. Letztere bieten entspannte Regelungen und bessere Spielbedingungen als die in Deutschland lizenzierten Casinos.

Es gibt keine rechtlichen Einschränkungen für deutsche Spieler, die in nicht lizenzierten Casinos spielen wollen. Obwohl solche Casinos in diesen Ländern nicht für ihre Produkte und Dienstleistungen werben dürfen, können Spieler trotzdem auf sie zugreifen, ein Konto eröffnen und Casino-Spiele mit echtem Geld spielen. Es gibt mehrere Vorteile, in nicht lizenzierten Online-Casinos wie auf CasinoOhneDeutscheLizenz.guru entsprechende Casinos zu finden sind, in denen man spielen kann. Zu den wichtigsten Vorteilen gehören die folgenden:

  • Loyalität und VIP-Programme
  • Mehr Spieloptionen von Top-Anbietern
  • Mehr und bessere Boni
  • Keine Einschränkungen bei den Spin-Intervallen

Casinos ohne deutsche Lizenz werden es schwer haben

Obwohl die Vorteile des Spielens in Online-Casinos ohne deutsche Lizenz die Nachteile überwiegen, betrifft letztere Bereiche von weit größerer Bedeutung. Die Sicherheit der Kunden und die Erfahrung waren schon immer umstrittene Themen beim Spielen in ausländischen Casinos. Mit all den oben genannten Punkten scheint der Beitritt zu einem lokal regulierten Casino für Spieler aus Deutschland viel geeigneter zu sein, da dies das Höchstmaß an Kundenschutz und einen sicheren und zuverlässigen Glücksspiel Hintergrund garantiert.

Die neuen Regelungen werden die Schlinge um die illegalen Casinos enger ziehen, nur noch die Casinos mit einer deutschen Lizenz können legal arbeiten. Ohne eine spezielle Lizenz bleibt der Wettbewerb bestehen und es ist für Deutschland zwingend notwendig, so viel wie möglich vom Gewinn der Spieler abzuschöpfen. Dies wird im Allgemeinen durch Steuern und Lizenzgebühren erreicht, was nach diesem Abkommen nicht gewährleistet ist.

Neue Regelungen zum 1. Juli 2021

Interessant ist jedoch, dass zum 1. Juli 2021 ein neuer Staatsvertrag in Kraft gesetzt wird, der das Glücksspiel in Deutschland regelt. Im Vordergrund steht dabei der Spielerschutz vor der Spielsucht, bei der präventiv gehandelt werden soll. Im Klartext: Online-Casino-Betreiber werden verstärkt in die Pflicht genommen, um gegen Spielsucht anzukämpfen.

Der bisherige Glücksspielstaatsvertrag regelt in Deutschland, mit Ausnahme von Schleswig-Holstein, wie in dieser Branche tätig sein darf. Da sich Schleswig-Holstein diesem Vertrag nicht unterwarf, konnten offiziell auch nur Spieler aus besagtem Bundesland, ihr Glück in diversen Online-Casinos versuchen. Dasselbe Bundesland hat auch eigene Konzessionen erteilt, womit es den Betreibern möglich war, legal ihre Tore für deutsche Spieler zu öffnen.

Glücksspielstaatsvertrag von Schleswig-Holstein anerkannt

Mit dem Glücksspielstaatsvertrag, der zum 1. Juli in Kraft tritt, soll es auch eine bundeseinheitliche Regelung geben, an der sich auch Schleswig-Holstein hält. Hier ist die Bestrebung, dass weiterhin die Bekämpfung der Spielsucht im Vordergrund steht. Aber auch die Eindämmung des Schwarzmarktes soll vorangetrieben werden.

 

 

Im Bereich der Sportwetten sollen Manipulationshinderungen und Integritätswahrung der Sportler in den Fokus gerückt werden. In Bezug auf Sportwetten sollen Anbieter weitere Möglichkeiten erhalten, dies legal zu betreiben. Das alles soll jedoch an Bedingungen geknüpft sein, die Anbieter von Sportwetten erfüllen müssen. Dabei spielt die Sportart keine Rolle. Also egal, ob es sich um die Bundesliga handelt oder man beim Boxen unterwegs ist!

Limits für Spieler pro Monat

Vor allem Minderjährigen muss der Zugang zu Casinos und Sportwetten verwehrt werden, Darlehensgewährung ist ein absolutes Tabu und die Betreiber sind dazu angehalten, sogenannte Sozialkonzepte vorzulegen, in denen Spieler vor den Gefahren des Glücksspiels gewarnt werden.

Aus Sicht des Spielers muss das jeweilige Spielerkonto zugeordnet werden können und man darf nicht mehr als 1.000€ im Monat auf seine Konten einzahlen. Soll heißen, wenn Spieler A bei drei Anbietern aktiv zockt, so darf er insgesamt pro Monat „nur“ 1.000€ einzahlen.

Mehr Transparenz bei den Anbietern

Aus Sicht der Betreiber ändert sich auch einiges, denn sie müssen nun ihre Identität komplett offenlegen. Ebenso müssen auch die Beteiligten eines Casinos oder Sportwettenanbieters klar ersichtlich sein. Über Jahre war dies nicht der Fall, jedoch möchte der Gesetzgeber für mehr Transparenz sorgen.

Auch müssen Sicherheitsleistungen, wie Bankbürgschaften hinterlegt werden (i.d.R. in Höhe von 5 Millionen Euro), die aus Sicht der Spieler eine Versicherung darstellt. Die Bedingungen, um in Deutschland eine Lizenz für das Betreiben eines Sportwettenanbieters oder Casinos zu erhalten, werden also massiv ausgeweitet.

Sachsen-Anhalt bundeseinheitlich verantwortlich

In Sachsen-Anhalt wird zudem die Glücksspielaufsichtsbehörde ihren Sitz haben. Dort lassen sich auch Anträge für die Erteilung einer Konzession einsehen und ebenso das Antragsverfahren einleiten. Für den Spieler ist dies auch eine wichtige Anlaufstelle, um sich zum Thema Spielsucht zu informieren.

Aus Sachsen-Anhalt heraus soll dann auch bundeseinheitlich alles Wichtige rund um dieses Thema beschlossen werden. Der neue Glücksspielstaatsvertrag bringt sehr viele Neuerungen, die allerdings für ein seriöses Casino-Unternehmen keine allzu hohe Hürde darstellen sollte. Fakt ist jedoch auch, dass zahlreiche Änderungen dazu führen, dass die Betreiber zunächst mehr Geld in die Hand nehmen müssen, um die gestellten Bedingungen zu erfüllen.


2. Liga, 3. Liga, Bundesliga

Aktuelle Bundesliga News

Transfergerüchte: Eintracht Frankfurt an Thuram dran – Joveljic vor Abschied?

Eintracht Frankfurt Transfergerüchte: Was läuft da mit Khéphren Thuram und ...

Transfergerüchte: Bayer Leverkusen will Eintracht-Flirt Jens Petter Hauge von Milan

Transfergerüchte Bayer Leverkusen: Bereitet sich Bayer 04 Leverkusen auf einen Abgang von ...

Hertha BSC Transfergerüchte: Kommt Kroaten-Star Nikola Vlašić für 30 Mio?

Transfergerüchte Hertha BSC: Bundesligist Hertha BSC könnte sich auf einen Abgang von ...

Transfergerüchte: Bayer 04 Leverkusen in Kontakt mit Nathaniel Phillips

Transfergerüchte Bayer Leverkusen: Buhlt der Bundesligist Bayer 04 Leverkusen etwa um ...

Transfergerüchte: Krallt sich 1. FSV Mainz 05 Alexander Sörloth von RB Leipzig?

Transfergerüchte 1. FSV Mainz 05: Wildert der 1. FSV Mainz 05 etwa bei RB Leipzig? ...

TSG Hoffenheim Transfergerüchte: Umworbenes PSG-Talent Dina Ebimbe im Anflug?

Transfergerüchte TSG 1899 Hoffenheim: Was läuft da zwischen der TSG 1899 Hoffenheim ...


Werbung