Werbung
Werbung


Sportwetten Bonus


Transfergerüchte Hellas Verona - Hellas Verona Transfers

Hellas Verona ist ein echter Traditionsklub. 1903 gegründet erlebte der Hellas Verona Football Club in den 1980er Jahren seine erfolgreichste Zeit, bei der auch deutsche Fußballlegenden wie Thomas Berthold oder Hans-Peter Briegel mitwirkten. Die glorreichen Zeiten der Gialloblu liegen zwar schon viele Jahre zurück, aber dennoch haben die Italiener hierzulande weiterhin eine große Anhängerschaft. Besonders diese sind heiß auf aktuelle Hellas Verona Transfergerüchte.

Und genau hier kommt Sport-90 ins Spiel! Denn auf unserem Sportportal berichten wir regelmäßig über Hellas Verona Transfer News. Alle Spekulationen über mögliche Neuzugänge oder auch Abgänge bündeln wir in der Kategorie „Transfergerüchte Hellas Verona“.


  • Ajdin Hrustic zum 1. FCK oder Bochum?
  • Gladbach und BVB schielen auf den Transfermarkt
  • Bundesliga-Trio heiß auf Enis Destan?
  • FC Schalke 04 sondiert den Transfermarkt
  • Transfergerüchte auf Schalke bestimmen Schlagzeilen
  • Eintracht Frankfurt mit Interesse an Kumbulla und Bruun Larsen?

Transfergerüchte Hellas Verona - Transfernews Hellas Verona

Erfahrt, welche Spieler bei den Gelb-Blauen auf dem Einkaufszettel stehen. Die Hellas Verona Transfergerüchte sind mit wichtigen Informationen bestückt. Wie heiß sind die Wechselgerüchte? Welche Ablöse ist im Gespräch? All das und vieles mehr könnt ihr natürlich kostenlos in unseren Transfernews über Hellas Verona nachlesen und bleibt somit stets informiert.

Damit uns keine Hellas Verona Transfergerüchte durch die Lappen gehen, durchforsten wir regelmäßig die Serie A Gerüchteküche. Dabei werden selbstverständlich auch prominente Sportzeitungen aus Italien wie die einschlägig bekannte „Gazzetta dello Sport“ oder auch die Social-Media-Kanäle prominenter Transfermarkt-Insider unter die Lupe genommen. Denn um die neusten Serie A Transfergerüchte aufzuschnappen, ist die nationale Berichterstattung die beste und erste Anlaufstelle.


Interessante Hellas Verona Transfergerüchte

Bochum und Lautern heiß auf Hrustic

Transfergerüchte: 1. FCK flirtet mit Ex-Frankfurter Ajdin Hrustic - Bochum mischt mit

Transfergerüchte 1. FC Kaiserslautern: Verpflichten die Roten Teufel Ajdin Hrustic? Der ehemalige Zentrumsspieler von Eintracht Frankfurt befindet sich bei Hellas Verona auf dem Abstellgleis. Den Australier zieht es nach Deutschland zurück, wobei sich neben dem 1. FC Kaiserslautern noch eine Option auftut. Schließlich baggert auch der VfL Bochum an Hrustic.


Gladbach und BVB sondieren den Transfermarkt

Transfergerüchte: Gladbach schielt auf Koulierakis, Retsos & Marmoush - BVB involviert

Transfergerüchte Gladbach: Die Suche nach einem robusten, zweikampfstarken Verteidiger führt Borussia Mönchengladbach nach Griechenland. Senkrechtstarter Konstaninos Koulierakis und der Ex-Leverkusener Panagiotis Retsos befinden sich auf dem Zettel. Gleiches gilt für Offensivkraft Omar Marmoush vom VfL Wolfsburg. Dessen Vertrag läuft aus, was allerdings auch Borussia Dortmund auf den Plan ruft.


Transfergerüchte Bundesliga um Enis Destan

Transfergerüchte: SC Freiburg, Hertha & Union Berlin denken an Enis Destan

Transfergerüchte Union Berlin: Gehört der 1. FC Union Berlin zu einer Reihe von Klubs, die sich mit dem türkischen Talent Enis Destan beschäftigen? Angeblich soll auch Stadtrivale Hertha BSC ebenfalls den Mittelstürmer im Visier haben. Der SC Freiburg wird indes auch als möglicher Abnehmer genannt.


FC Schalke 04 hält auf dem Transfermarkt Ausschau

FC Schalke Transfergerüchte: Kevin Rüegg, Ercan Kara und Ignatjev im Gespräch

FC Schalke 04 Transfergerüchte: Der Bundesligist FC Schalke 04 sondiert weiter den Transfermarkt. Dabei sollen die kriselnden Gelsenkirchener unter anderem Kevin Rüegg unter die Lupe nehmen. Russische Medien berichten indes über das vermeintliche Interesse an Vladislav Ignatjev, der bei Lokomotive Moskau spielt. Und auch Ercan Kara (Stürmer) wird wohl auf Schalke gehandelt.


Schalke 04 will auf dem Transfermarkt tätig werden

FC Schalke: Gerüchte um Valery, Weiser & Korb! Kutucu vor Abflug - 7 Interessenten

FC Schalke 04 Transfergerüchte: Beim FC Schalke 04 sondert man den Transfermarkt. So soll man Yan Valery, Mitchell Weiser und Julian Korb auf dem Zettel haben. Indes könnten sich die Wege zwischen dem Revierklub und Ahmed Kutucu noch in diesem Winter trennen!


Transfergerüchte Eintracht Frankfurt: Bruun Larsen und Kumbulla im Visier

Transfergerüchte: Schnappt sich Eintracht Frankfurt Kumbulla & Bruun Larsen?

Transfergerüchte Eintracht Frankfurt: Bundesligist Eintracht Frankfurt will sich anscheinend verstärken. Es sind Transfergerüchte im Umlauf, wonach die Hessen ein Auge auf Marash Kumbulla geworfen haben sollen. Aber auch Jacob Bruun Larsen von Borussia Dortmund soll ein ganz heißes Eisen sein.


Frankfurt holt Rebic - Juve will Chicharito

Transfergerüchte: Eintracht Frankfurt mit Rebic einig - Juventus fragt nach Chicharito

Laut „Transferguru“ Gianluca Di Marzio soll Juventus Turin bei Bayer Leverkusen wegen Mittelstürmer Chicharito nachgefragt haben. Bei Eintracht Frankfurt verdichten sich die Anzeichen, dass man sich mit dem AC Florenz in Sachen Ante Rebic einigen konnte. Der Kroate kehrt damit aller Wahrscheinlichkeit nach Deutschland zurück!



Werbung


Hellas Verona auf Transfermarkt sehr fleißig

Hellas Verona erfreut sich seit der Rückkehr in die Serie A im Sommer 2013 wieder einer größeren (medialen) Aufmerksamkeit, nachdem der Kultklub zuvor zehn Jahre in der 2. Liga oder gar 3. Liga herumkrebste. Das gilt allen selbstverständlich auch für die Hellas Verona Transfergerüchte.

Und in der vergangenen Dekade (2013 bis 2023) war der italienische Meister von 1985 (hier geht’s zur Liste aller italienischen Meister) einer der aktivsten Vereine auf dem Serie A Transfermarkt. Obwohl die Veronesen in dieser Zeitspanne zweimal in der Serie B spielten. Die Transferaktivitäten der Hellas-Verantwortlichen sind Garant für ständigen Nachschub an Hellas Verona Transfernews.

Transfernews garantiert! Fast 1.000 Hellas Verona Transfers in 10 Jahren

Zur Einordung: Zwischen 2013 bis 2023 haben sich fast 1.000 Hellas Veronas Transfers ereignet. Damit gehört Hellas zu den fleißigsten Vertretern der Serie A. 477 Spieler, die den Klub in der Summe 172 Millionen Euro kosteten, wechselten zur Gialloblu. Im gleichen Zeitraum haben 492 Spieler Verona verlassen. Leihwechsel sind jeweils inbegriffen. Fast 240 Millionen Euro Ablöse spülten die Abgänge in die Kassen von Hellas Verona.

Allein das verdeutlicht, dass in der Hellas Verona Gerüchteküche ständig was los ist. Zumal bei Hellas Verona auch immer wieder Transfernews die Runde machen, bei denen über Spielerneuzugänge und -abgänge spekuliert wird. Wie jeder Transfermarkt-Kenner weiß, mündet die Mehrheit der Transfergerüchte - aus welchen Gründen auch immer - am Ende nicht einen Transfer.

Keine XXL-Ablösen in Hellas Verona Transfergerüchten

Am spendabelsten agierte Hellas Verona bislang übrigens in den Saisons 2021/22 und 2022/23 auf dem Serie A Transfermarkt. So investierte der Klub aus der Region Venetien jeweils rund 40 Millionen Euro in neue Spieler. Höhere Transferausgaben verzeichneten die Gelb-Blauen nie.

Entsprechend stößt man innerhalb der Hellas Verona Transfer News auch nicht über große Geldsummen, wie sie etwa bei Juventus Turin Transfergerüchten oder auch Inter Mailand Transfergerüchten an der Tagesordnung stehen. Der Traditionsklub, der zu den kleineren und finanzschwächeren Klubs der Serie A zu zählen ist, kann sich die Verpflichtung von Top-Stars für schwindelerregende Millionensummen schlicht nicht leisten.

Hellas Verona Rekordtransfers: Die teuersten Zu- & Abgänge

Doch wie die Hellas Verona Rekordtransfers zeigen, ist der Klub vereinzelt in der Lage, trotz überschaubarer Finanzmittel stattliche Beträge für neue Spieler auf den Tisch zu legen. So wie 2014, als die Italiener Juan Iturbe für 15 Millionen Euro vom FC Porto verpflichteten. Bis heute der teuerste Neuzugang der Vereinsgeschichte. Eine zweistellige Millionensumme für einen Neuzugang hat Hellas Verona nur noch einmal hingeblättert. Die Verpflichtung von Stürmer Giovanni Simeone von Cagliari Calcio schlug im Sommer 2022 mit 10,5 Millionen zu Buche.

Allerdings ist auch Hellas Verona nicht davor gefeit, dass Leistungsträger regelmäßig von Bord gehen und sich zahlungskräftigen und sportlich ambitionierteren Klubs anschließen. Dafür dürfen sich die Verantwortlichen hin und wieder über satte Transfereinnahmen freuen. So wie im Fall Marash Kumbulla. Den Verteidiger zog es 2021 nach einigen AS Rom Transfergerüchten zum Hauptstadtklub. Für Kumbulla flossen 26,5 Millionen Euro Ablöse, womit er zum Hellas Verona Rekordabgang avancierte und Juan Iturbe ablöste. Hellas‘ Rekordzugang war bereits 2014 zur AS Rom gewechselt - Kostenpunkt 24,5 Millionen.