WWE News: Plant Hulk Hogan ein Comeback? - Langersehntes letztes Match im Visier?

Hulk Hogan vor Comeback?

Bildquelle: Megan Elice Meadows [CC BY-SA 2.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Mitte der 80er Jahre entstand eine neue Bewegung in der Welt des Wrestlings, die damals so ziemlich jeden Fan in ihren Bann zog. Ausgelöst von einem charismatischen Mann mit wenigen blonden Haaren und riesigen Muskeln mit dem Namen Hulk Hogan, erfasste die sogenannte Hulkamania die Fanwelt und wurde zugleich für zahlreiche Menschen zu einem wahren Lebensmotto. Gesund zu leben, jeden zu respektieren und niemals aufzugeben waren die Grundmottos des neuen Gimmicks und es kam bei den Fans over.

Dieses Gimmick machte Hulk Hogan in der Tat unsterblich und zu einer der bekanntesten Figuren der 80er Jahre, denn er feierte seinen Erfolg nicht nur im Wrestlingring, sondern auch in Film und Fernsehen. Hulk Hogan wurde auch abseits des Vierecks zum Superstar und viele Menschen, die noch nie etwas von Wrestling gehört haben, kennen den Namen Hulk Hogan. Die Hulkamania umfasste plötzlich die gesamte Welt.

Die Hulkamania wurde zur new World order

Nach seinem Abgang von der WWE und mit dem Start eines neuen Gimmicks bei WCW stieg die Bekanntheit von Hulk Hogan gar noch. Er wurde zum Anführer der nWo, dem bis heute wahrscheinlich beliebtesten Stable in der Geschichte des Wrestlings. Doch es ergab sich eine Seltenheit in der Branche, denn obwohl Hogan zuvor ein Top Face war, wurde er von den Fans auch als Top Heel absolut akzeptiert und so kannte Hogan beide Seiten als Erfolgsbringer. Dabei kam ihm zu Hilfe, dass Hogan am Mikrofon ein absolut souveräner Superstars mit großem Können war.

Aus diesem Grund zog er die Fans auf die Seite der nWo und noch heute sieht man in den WWE-Shows Fans mit entsprechenden Fan-Shirts. Der weitere Erfolg in seiner Karriere bei der WCW resultierte auch aus seinem sensationell guten Vertrag bei dem Unternehmen, welcher ihm viel Mitspracherecht in verschiedener Hinsicht gab und so konnte er seinen eigenen Erfolg mehr oder weniger planen.

Hulk Hogan vs. The Rock bei WrestleMania

Bei WrestleMania 18, nachdem die WCW von der WWE aufgekauft wurde, traf der Heel Hogan auf Dwayne „The Rock“ Johnson, dem neuen Superstar der WWE, welcher eine gesamte Ära prägte. In diesem Match durchlief Hogan den Prozess von Heel zu Face und wurde wieder zum Liebling der Massen. Hulkamania war wieder zurück und sollte einige tolle WWE-Auftritte abliefern. Unvergessen war sein Tag Team Match an der Seite von Shawn Michaels und das Match 1 gegen 1 im Jahre 2005.

In seiner WWE-Vergangenheit lieferte er weitere unvergessliche Matches wie bei WrestleMania 3 gegen André the Giant. In diesem Match gab es den legendären Bodyslam gegen den Riesen, der noch heute bei den besten Momenten im Wrestling genannt wird und bei WrestleMania 30 noch einmal nachgestellt wurde. Unvergesslich ist auch sein WrestleMania-Match gegen den Ultimate Warrior. Fest steht, dass der Hulkster einige Legenden-Matches in der WWE und WCW bestritt. Doch ist seine aktive Karriere im Wrestling Ring denn tatsächlich schon am Ende?

Fans fordern seit Jahren „One more Match“!

Seit Jahren schon wollen Fans den Hulkster in einem großen Abschiedsmatch sehen. Wie realistisch dies ist? Nun, Hulk Hogan ist bereits 67 Jahre alt und hat inzwischen einige Operationen hinter sich, die ihn heute in seiner Beweglichkeit sehr einschränken. Seine Standard Moves wird er sicherlich noch hinbekommen, doch ein Five Star Match sollte man in der Tat nicht mehr erwarten. Wobei Hulk Hogan ohnehin nie dafür bekannt war, der beste Wrestler in der Branche zu sein.

Fans würden sich ein weiteres und vielleicht letztes Match daher eher aus nostalgischen Gründen wünschen. Bei vielen jüngeren Wrestlingfans zieht sein Gimmick nicht mehr und daher würden sich eher die älteren WWE-Fans über ein letztes Match von Hogan freuen. Eine Wunschliste mit möglichen Gegnern ist vorhanden und diese hält einige Namen in der WWE bereit, die mit dem Hulkster eine großartige Story erschaffen könnten.

 

 

Wer könnte Hulk Hogans letzter Gegner werden?

Ein letztes Match bei WrestleMania oder bei einem Event in Saudi-Arabien. Diese Situationen wären, wenn überhaupt realistisch. Da es kein Geheimnis ist, dass Hulk Hogan hauptsächlich wegen des Geldes in den Ring steigt, wäre ein letztes Match in Saudi-Arabien denkbar. Bei einem solchen Event hat es bereits HBK aus dem Ruhestand geschafft und auch der Undertaker empfand diese Events als finanziell sehr lukrativ. Dort wäre ein Comeback des Hulksters denkbar, aber die Fans würden sich ein letztes Match natürlich eher für eine WrestleMania wünschen.

Jedoch läuft die Zeit, denn Hogan wird nicht jünger und somit lässt auch die Wahrscheinlichkeit nach, dass er noch mal ein gutes Match abliefern kann, dass die Fans in Begeisterung versetzt. Doch welche WWE-Superstars könnten ihm als Gegner in den Ring gestellt werden? Diese Namen wären eine potenzielle Wahl:

  • John Cena: Eine super patriotische Storyline wäre denkbar.
  • Triple H: Der potenzielle Vince McMahon Nachfolger würde sich diese Chance nicht entgehen lassen.
  • Vince McMahon: Ein letztes Match zwischen dem Hulkster und Vince McMahon wäre ein Zuschauermagnet.
  • Steve Austin: Dieses Match forderten die Fans schon 2006 bei der Hall of Fame Zeremonie.

Am besten würde sicherlich ein Match gegen „Stone Cold“ Steve Austin ankommen, denn für beide wäre es ein Comeback nach langer Zeit und es wäre ein guter Weg, um noch einmal ein paar gute Promos im Ring abzuliefern. Das Match an sich wird sicherlich nicht das beste aller Zeiten, aber könnte einigen an Unterhaltungswert mit sich bringen. Sicherlich würde es auch von der Komik leben.

Hulk Hogan in einem letzten Tag Team Match

Ähnlich wie beim letzten WWE-Match von Kurt Angle wäre auch ein Tag Team Match für den Abschied des Hulksters denkbar. Denn auf diese Weise könnte man ihm einen guten Partner an die Seite stellen, der die Sicherheit eines guten Matches bieten kann. Am besten geeignet wäre dann ein Superstar, der von einem solchen Push für seine Karriere profitieren würde.

Auch zwei Heels auf der anderen Seite könnten von einem solchen Match in der Tat profitieren. Somit hätte die WWE nicht nur die Chance, Hulk Hogan aktiv im Ring zu verabschieden, sondern man könnte zudem noch drei erfolgsversprechende Talente einen enormen Push verleihen. Wir werden den Hulkster in der Zukunft sicherlich noch ein paar Mal vor den WWE-Kameras sehen, aber ob es wirklich zu einem letzten Match kommt, dies hängt auch von seiner gesundheitlichen Situation ab.


WWE

Aktuelle WWE News

Die besten Money in the Bank Cash-Ins der WWE-Geschichte

Rund um die PPV-Veranstaltung Money in the Bank gab und gibt es eine Vielzahl von interessanten ...

WWE-Legenden: Diese WWE-Superstars sind zu früh verstorben

Die WWE brachte zahlreiche Stars zum Vorschein. Denkt man an den Ultimate Warrior, André ...

WWE News: Plant Hulk Hogan ein Comeback? - Langersehntes letztes Match im Visier?

WWE News: Wie steht es eigentlich um Hulk Hogan? Vor den Kameras ist die Wrestling-Legende ...

WWE News: Kehrt dieser Mega-Superstar im Juli zurück?

Eine Rückkehr von WWE-Superstar Edge wäre wohl nach dem Geschmack des WWE-Universums! ...

WWE News: Einschaltquoten von WWE RAW weiter im Sinkflug - Die Gründe

Die WWE hat ein Problem! Einschaltquoten sinken in den Keller und das macht sich ...

WWE mit Entlassungswelle - Samoa Joe und 9 weitere Wrestler gefeuert

Am gestrigen Tage hagelte es 10 Entlassungen innerhalb der WWE! Die Company trennte sich dabei ...


Werbung