Alle Trainerentlassungen der Bundesliga zum Nachlesen

Seit dem Start der Bundesliga in der Saison 1963/1964 standen zahlreiche Trainer in der höchsten deutschen Spielklasse an der Seitenlinie ihrer Klubs. Man kennt das Geschäft – verliert man zu häufig, dann fliegt man. Der Trainer ist im Grunde oftmals das schwächste Glied in der Kette. Einige Vereine haben in den letzten Jahrzehnten ihre Trainer mehrmals in einer Saison gewechselt.

Wir haben uns überlegt, dass wir alle Trainerentlassungen in der Bundesliga dokumentieren und einen Einblick darüber ermöglichen wollen, um welche Trainer es sich dabei handelte. Die Dokumentation wird kontinuierlich fortgeführt und ergänzt!


  • TSV 1860 München trennte sich 1969 von Trainer Hans Pilz
  • Gunther Baumann trotz Erfolg 1969 beim VfB Stuttgart entlassen

Werbung


Trainerwechsel Bundesliga

Martin Wilke 1963/1964 beim HSV entlassen

Trainerentlassung von Martin Wilke beim HSV in der Saison 1963/1964

Trainerentlassungen in der Bundesliga gehören zum Geschäft. Dies musste auch Martin Wilke in der Saison 1963/1964 schmerzlich erfahren. Der Hamburger SV plante nicht mehr mit Wilke an der Seitenlinie und das, obwohl man in der gleichen Saison den DFB-Pokal gewinnen konnte!


Georg Gawliczek 1963/1964 beim FC Schalke 04 entlassen

Trainerentlassung von Georg Gawliczek beim FC Schalke 04 (1963/1964)

Die Trainerentlassung von Georg Gawliczek war zu Beginn der Saison 193/1964 nicht abzusehen. Mit dem FC Schalke 04 startete der Trainer hervorragend in die Spielzeit. Erst mit dem Beginn der Rückrunde nahm das Unheil seinen Lauf. Die Meisterschaft rückte in weite Ferne.


Herbert Blinkert und Paul Oßwald

Trainerentlassung von Paul Oßwald bei Eintracht Frankfurt 1963/1964

In unserem Rückblick zu den Trainerentlassungen in der Bundesliga werfen wir einen Blick auf Paul Oßwald von Eintracht Frankfurt. Der Übungsleiter musste in der Saison 1963/1964 seinen Hut nehmen, obwohl er mit seinem Team auf Platz 3 in der Bundesliga stand. Mehr dazu in unserem Rückblick!


Herbert Widmayer erste Trainerentlassung der Bundesliga

Trainerentlassung Bundesliga 1963/64 - Herbert Widmayer 1. FC Nürnberg

Trainerentlassungen gehören mittlerweile zur Bundesliga. Damals in der Saison 1963/1964 war es eine Seltenheit und doch wurde mit Herbert Widmayer der erste Trainer in der Geschichte der Bundesliga entlassen. Der 1. FC Nürnberg zog die Reißleine und feuerte Trainer Widmayer.



Werbung