Werbung


casino bonus ohne einzahlung

Werbung
Werbung


Interessante Tipps


Vorschau & Prognose: Atlético empfängt ManUnited! Ajax Favorit bei Benfica Lissabon

Vorschau Mittwoch-Partien der CL

Bildquelle: Vincenzo.togni [CC BY-SA 4.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Am Mittwoch steigen die letzten beiden Achtelfinal-Hinspiele in der Champions League. Darunter das hochinteressante Duell zwischen Atlético Madrid und Manchester United, die jeweils angeschlagen ins Kräftemessen gehen. Zudem treffen mit Benfica Lissabon und Ajax Amsterdam zwei europäische Traditionsklubs aufeinander, wobei die Niederländer zu favorisieren sind. Sport-90 mit einer Vorschau und Prognose.

Der amtierende Meister aus Spanien empfängt den englischen Rekordmeister: In der namhaften Partie Atlético Madrid gegen Manchester United steckt reichlich Königsklasse. Letztmals kreuzten die beiden Fußball-Giganten vor 30 Jahren die Klinge, als sich die Spanier im Europapokal der Pokalsieger im Achtelfinale durchsetzen (1:1, 3:0). Doch beide Kontrahenten sind angeschlagen, wodurch die Partie im Stadion Wanda Metropolitano zu Madrid zusätzlich Brisanz erhält.

Atlético Madrid mit ungewohnter Abwehrschwäche

Für Atlético Madrid läuft die bisherige Saison recht durchwachsen. Mit Ach und Krach und als punktschwächster Gruppenzweiter schaffte der spanische Meister den Sprung ins Champions League Achtelfinale. Gerade einmal sieben von 18 möglichen Zählern verbuchte die Simeone-Truppe in der Vorrunde, in der man gleich drei Niederlage kassierte (2 Siege, 1 Unentschieden).

Und in der heimischen La Liga hinkt Atlético ebenfalls gewaltig. Als Tabellenfünfter und mit 15 Rückstand auf Stadtrivale Real Madrid können sich die Rojiblancos die Titelverteidigung abschminken. Besonders besorgniserregend ist die ungewohnte Abwehrschwäche. Die einstigen Defensivkünstler von Atlético Madrid haben in der Liga bereits 34 Gegentreffer kassiert. Nach 25 Spieltagen. So viel Tore fing sich Atlético unter Diego Simeone, der seit zehn Jahren im Amt ist, zuvor in keiner kompletten La Liga-Saison! Vom einst defensivstärksten Teams Europas ist nicht mehr viel übriggeblieben.

Statt Defensivpower: Atlético setzt gegen ManUnited auf Offensive

Immerhin konnte Atlético Madrid pünktlich zum CL-Kracher gegen ManUnited etwas Selbstvertrauen tanken. Zuletzt gab es einen souveränen 3:0-Erfolg bei CA Osasuna, der dritten Sieg in den vergangenen vier Ligaspielen (1 Niederlage bei Barça). Und die Offensive um Superstars wie Antoine Griezmann, der nach langer Verletzungspause vor seinem Comeback steht, Sturm-Oldie Luis Suárez oder João Felix ist derzeit gut drauf.

Mit 45 Treffern stellen die Rojiblancos derzeit die drittbesten Offensive in Spanien, die nun auch Manchester United das Fürchten lehren will. Dank des Heimvorteils wird Atlético am Mittwoch als leichter Favorit gehandelt. Wer einen Tipp platzieren und sich dabei die besten Quoten sichern will, findet auf dieser Webseite alle attraktiven Anbieter im großen Vergleich.

Manchester United findet nach Rückschlägen in die Spur

Bei Manchester United liegt auch einiges im Argen. In der Premier League müssen sich die Red Devils als derzeit Tabellenvierter gewaltig für die fest eingeplante Champions League-Qualifikation strecken. Und Anfang Februar wurde mit dem Peinlich-Aus gegen den Zweitligisten FC Middlesbrough im FA Cup die einzig realistische Titelchance leichtfertig verspielt.

Darüber hinaus hat Interimstrainer Ralf Rangnick mit den Eitelkeiten und Allüren der United-Stars wie Cristiano Ronaldo oder Paul Pogba alle Hände voll zu tun. Doch auch ManUnited meldet im Kräftemessen mit Atlético zurecht Ansprüche auf das Viertelfinalticket an. Rangnick konnte im Zwist mit CR7 die Wogen glätten und in der Meisterschaft fand man durch zwei Pflichtsiege gegen Brighton & Hove Albion (2:0) und Leeds United (4:2) wieder in die Erfolgsspur. Darüber hinaus kann Rangnick personell aus dem Vollen schöpfen.

 

 

ManUnited mit glanzloser CL-Vorrunde

Der Sprung ins CL-Achtelfinale war für den Premier League-Giganten allerdings mit etwas Mühe verbunden. In der vergleichsweise schwach besetzten Gruppe F mit Atalanta Bergamo, FC Villarreal und den Young Boys Bern blieb Manchester United mit drei Siegen (2 Unentschieden, 1 Niederlage) und elf von 18 möglichen Punkten insgesamt hinter den Erwartungen zurück.

Ob ManUnited eine bislang äußerst ernüchternde Saison am Ende noch retten kann, wird sich auch am Mittwoch zeigen. Hier gilt es, sich in Madrid eine gute Ausgangslage für das Rückspiel am 15. März im heimischen Old Trafford zu erspielen. Wird es gelingen?

  • Sport-90 Prognose: Wir tippen auf ein 1:1 zwischen Atlético und Manchester United!

Klarer Favorit: Ajax Amsterdam will gegen Benfica an Traum-Gruppenphase anknüpfen

Das zweite Achtelfinal-Hinspiel in der Königsklasse am Mittwoch bestreiten zwar mit Benfica Lissabon und Ajax Amsterdam eher zwei Leichtgewichte aus dem verbleibenden Teilnehmerfeld. Doch dafür strotzt es nur so vor Tradition. Schließlich konnten Benfica und Ajax in der Vergangenheit schon mehrfach die Champions League bzw. den Europapokal der Landesmeister gewinnen und sind reich an Titeln dekoriert.

Und vor allem Ajax Amsterdam konnte in der Gruppenphase ein mächtiges Ausrufezeichen setzen, was auch Borussia Dortmund ordentlich zu spüren bekam (0:4, 1:3)! Die „Godenzonen“ gewannen alle sechs Spiele und stürmten mit einer imposanten Torbilanz von 20:5 regelrechts in die K.o.-Runde. Hier will das klar favorisierte Ajax anknüpfen und Benfica Lissabon aus dem Wettbewerb kegeln.

Benfica Lissabon weit weg von Topform

Ajax Amsterdam wird mit breiter Brust die Reise nach Portugal antreten. Die Truppe von Trainer Erik ten Haag um Top-Torjäger und ehemaligen Eintracht-Knipser Sébastien Haller führt die heimische Eredivisie souverän an und konnte neun der letzten zehn Ligaspiele siegreich gestalten.

Benfica Lissabon reichten indes gerade einmal zwei Siege und 7:9-Tore, um sich in der Gruppe E hinter Dominator FC Bayern das Achtelfinalticket zu sichern. Doch die Runde der letzten 16 dürfte Endstation für die Adler sein, die mit Julian Weigl einen deutschen Fußballlegionär in ihren Reihen haben. Zumal der Tabellendritte der portugiesischen Liga auch nicht gerade in Topform ist. Jüngst stolperte Benfica in der Meisterschaft bei Boavista Porto (nur 2:2). Nicht der einzige Rückschlag seit dem Jahreswechsel, wie eine 1:2-Heimpleite gegen Gil Vicente oder 1:1 gegen Abstiegskandidat Moreirense beweisen.

  • Sport-90 Prognose: Ajax Amsterdam is on fire und wird schon im Hinspiel die Weichen aufs Weiterkommen stellen. 2:1-Sieg für Ajax!

Champions League

Aktuelle Champions League News

Tipps und Tricks für erfolgreiche Champions League Wetten

Schnell eine Wette auf ein Spiel der Champions League abschließen? Mit unserem Ratgeber ...

Leroy Sané führt FC Bayern zum Sieg bei Inter - Fehlstart für Leverkusen & Frankfurt

Zum Auftakt der Champions League konnte der FC Bayern München einen verdienten 2:0-Sieg ...

Traumstart - BVB fertigt FC Kopenhagen ab! 1:4-Debakel für RB Leipzig

Starker Auftakt von Borussia Dortmund in die neue Saison der Champions League. Gegen den FC ...

Real Madrid gewinnt Henkelpott - Courtois lässt FC Liverpool verzweifeln

Real Madrid hat erstmals seit 2018 und zum 14. Mal insgesamt die Champions League gewonnen. ...

Real Madrid kegelt ManCity nach irrer Aufholjagd raus! Im Finale gegen FC Liverpool

Das Finale der Champions League 2022 steht: Real Madrid und der FC Liverpool streiten um ...

FC Liverpool auf Finalkurs! ManCity schlägt Real Madrid im Torfestival

Der FC Liverpool hat das Tor zur dritten Finalteilnahme in fünf Jahren in der Champions ...


Werbung